Das Film- und Fernsehserien-Infoportal

Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten
Neue Folgen werden komplett in Los Angeles produziert
"Making the Cut"
Prime Video
"Making the Cut" mit Heidi Klum und Tim Gunn erhält zweite Staffel/Prime Video

Das Prime-Video-Format  "Making the Cut" wurde für eine zweite Staffel verlängert. Darin konkurrieren zehn Modeschöpfer um das Startkapital für den Aufbau ihres eigenen Labels: Dem Gewinner winken unter anderem eine Million US-Dollar. Heidi Klum und Tim Gunn fungieren auch in der zweiten Auflage als Moderatoren.

Die erste Staffel der Serie hatte ab März 2020 Premiere, hatte zwölf Kandidaten und machte noch an verschiedenen Orten auf der Welt Halt. Die zweite Auflage wird hingegen aufgrund der aktuellen Lage komplett in Los Angeles aufgezeichnet. Neben Heidi Klum sitzen diesmal Supermodel Winnie Harlow sowie Designer Jeremy Scott (Creative Director bei Moschino) in der Jury. Daneben soll es auch wieder Gastjuroren in einzelnen Episoden geben.

Zu den Kandidaten wurde bisher noch nichts bekannt. Die Serie richtet sich an Teilnehmer, die schon einen Fuß in der Modebranche haben und nun den nächsten Schritt wagen wollen. Neben dem Preisgeld winkt auch die Möglichkeit, eine Mode-Linie für Amazon zu kreieren und in ein Mentorenprogramm bei Amazon Fashion zu kommen.

16 Staffeln lang wirkte das Duo aus Model Klum und Modedsigner Tim Gunn im vielfach prämierten Format  "Project Runway", in dem junge Designer ihre persönlichen Visionen umsetzen und mit ihren eigenen Fähigkeiten zurechtkommen mussten.


Beitrag melden

  •  

Leserkommentare