Das Film- und Fernsehserien-Infoportal

Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten
Netflix und ITV bestätigen dritte Staffel
Anna Friel als Marcella Backland
Bild: Netflix
"Marcella": Krimidrama mit Anna Friel wird fortgesetzt/Bild: Netflix

Nun ist es offiziell, Anna Friel wird für eine dritte Staffel erneut in die Rolle von Marcella Backland schlüpfen. Netflix und der britische Sender ITV bestätigten nun, dass eine dritte Staffel von "Marcella" produziert wird. Premiere wird sie 2019 feiern. Staffel zwei ist seit Juni hierzulande über den Streaming-Anbieter abrufbar.

Serienschöpfer Hans Rosenfeldt ("Die Brücke") ist aktuell dabei, die Drehbücher zu den neuen Folgen auszuarbeiten. "Marcella" ist seine erste englischsprachige Serie. Auch das dritte Jahr wird erneut acht Episoden umfassen. Zudem soll das Krimidrama noch tiefer als zuvor in die Psyche von Marcella Backland eintauchen, einer Ermittlerin, die mit mentalen Problemen genauso zu kämpfen hat wie mit den Anforderungen ihres Jobs und ihrer Familie.

"Marcella"-Star Anna Friel konnte im vergangenen Herbst bei den International Emmy Awards die Auszeichnung als Beste Hauptdarstellerin mit nach Hause nehmen. Demnächst ist die Schauspielerin für ITV auch in "Deep Water" zu sehen, der Adaption der Windermere-Romane von Paula Daly (TV Wunschliste berichtete).


Beitrag melden

  •  

Leserkommentare