Das Film- und Fernsehserien-Infoportal

Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten
Neuer Moderator und Primetime-Platz für LEGO-Show von RTL
Mario Barth
TVNOW / Sebastian Drüen
Mario Barth und "LEGO Masters" kehren auf überraschenden Sendeplätzen zurück/TVNOW / Sebastian Drüen

Zwei RTL-Formate melden sich pünktlich zu Beginn der neuen Herbst-TV-Saison zurück - allerdings auf ungewohnten Sendeplätzen. Mario Barths investigative Comedyshow  "Mario Barth deckt auf!" war bislang mittwochs zu sehen. Zwei neue Folgen kommen nun ab Dienstag, den 1. September um 20.15 Uhr zur Ausstrahlung. Die erste Staffel der Show  "LEGO Masters" war im Herbst 2018 noch am Sonntagvorabend zu sehen. Die zweite Staffel wird nun in die Freitags-Primetime gehievt - und erhält zudem einen neuen Moderator.

Mario Barth wird erneut investigativ tätig und heftet sich den Staatsvertretern an die Fersen, um die krassesten und absurdesten Fälle von Steuerverschwendung aufzuzeigen. Sowohl mit sichtbarer als auch mit versteckter Kamera gehen Barth und sein Team auf Recherche und stellen die Verantwortlichen zur Rede. Unterstützt wird Barth diesmal von Martin Klempnow, Janine Kunze, Hannes Jaenicke und Joachim Llambi. Mario Barth selbst widmet sich diesmal dem Aufregerthema Autobahnbaustellen und den Fragen, warum man zumindest gefühlt kaum Arbeiter auf den Baustellen sieht und wieso alles immer so lange dauert.

Vier neue Folgen von "LEGO Masters" sind ab dem 4. September freitags um 20.15 Uhr zu sehen. Die Sendezeit wurde auf zwei Stunden verlängert, zudem fungiert Daniel Hartwich als neuer Moderator. Die erste Staffel wurde noch von Oliver Geissen präsentiert. Im Mittelpunkt der Challenge-Show stehen über zwei Millionen LEGO-Steine und hochmotivierte Bautalente: Sechs Zweierteams wollen spektakuläre Kreationen aus den bunten Steinen erschaffen. Wer beweist unter Extrembedingungen am meisten Kreativität und technisches Know-How? Es gilt, Deutschlands einzigen zertifizierten LEGO-Experten bzw. Brickmaster René Hoffmeister zu überzeugen, um im Finale als Sieger vom Platz zu gehen.


Beitrag melden

  •  

Leserkommentare

  • invwar schrieb via tvforen.de am 06.08.2020, 08.00 Uhr:
    Das wäre doch eher was für Lego Warriors. Schön dabei noch über ein Feld voll Einer und Zweier mit nackten Füßen laufen.
  • VT 5081 schrieb via tvforen.de am 06.08.2020, 06.53 Uhr:
    invwar schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Das wäre aber ein Fest, Klemmbausteine-Master!
    > Dann könnte man auch endlich mal testen, dann
    > könnte man auch diverse Fabrikate gegeneinander
    > positionieren.

    Mit dem Trennen von COBI-Platten als ultimative Herausforderung? ;-))
  • invwar schrieb via tvforen.de am 06.08.2020, 06.13 Uhr:
    Das wäre aber ein Fest, Klemmbausteine-Master! Dann könnte man auch endlich mal testen, dann könnte man auch diverse Fabrikate gegeneinander positionieren. Würde LEGO mal gut tun, bisschen öffentlichen Gegenwind zu bekommen (selbst der relativ mainstreamige Held der Steine ist eher was für Fans)
  • faxe61 schrieb via tvforen.de am 06.08.2020, 00.31 Uhr:
    Da ist mir Thomas Panke, auch als "Held der Steine" bekannt, lieber.
    Er hat Klartext über LEGO gesprochen. Das geht aber nicht, das ist schon klar.

    https://de.wikipedia.org/wiki/Thomas_Panke

© 1998 - 2020 imfernsehen GmbH & Co. KG

* Für die mit einem Sternchen gekennzeichneten Links erhalten wir Provisionen im Rahmen eines Partnerprogramms. Das bedeutet keine Mehrkosten für Käufer, unterstützt uns aber bei der Finanzierung dieser Website.
Social Media und Feeds