Das Film- und Fernsehserien-Infoportal

Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten
"Die Brücke"-Autorin adaptiert Roman von Bestseller-Autor Fredrik Backman
Alfred Svensson und Dan Ekborg in "Menschen in Angst"
Netflix
"Menschen in Angst": Netflix mit Trailer zur schwedischen Krimi-Dramedy/Netflix

Eine ganz dumme Idee ist der Stein des Anstoßes für das, was in einer neuen Netflix-Serie in einer schwedischen Kleinstadt geschieht. Netflix hat den Trailer zu  "Menschen in Angst" vorgestellt, der kommenden Krimi-Dramedy, der auf einer Vorlage von Bestseller-Autor Fredrik Backman ( "Ein Mann namens Ove") basiert. Adaptiert wurde der Stoff von Camilla Ahlgren, Co-Autorin des Serienhits  "Die Brücke". Premiere feiert das neue Format am 29. Dezember.

Trailer zu "Menschen in Angst" (Schwedisch mit englischen Untertiteln)

Einer dieser "Menschen in Angst" ist ist ein Bankräuber, dessen Tat krachend gescheitert ist. Auf seiner Flucht stolpert er in eine "öffentliche" Wohnungsbesichtigung - und nimmt spontan alle Anwesenden als Geiseln. Die Polizei hat das Anwesen umstellt und schließlich lässt der Mann die Geiseln gehen. Doch als die Polizei die Wohnung stürmt, ist der Täter spurlos verschwunden. Wie konnte er entkommen? Warum decken sich die Aussagen der Geiseln nicht? Was genau stimmt nicht mit dieser Gruppe von Menschen?

"Folk med ångest" (Originaltitel), das im englischsprachigen Netflix-Raum als "Anxious People" Premiere feiern wird, basiert auf dem Roman "Eine ganz dumme Idee" von Fredrik Backman, der in Deutschland im vergangenen September im Goldmann-Verlag erschienen ist. Backman dürfte vor allem durch "Ein Mann namens Ove" einem breiteren Publikum bekannt sein. In den Hauptrollen sind unter anderem Alfred Svensson und Dan Ekborg als die Polizisten Jack und Jim sowie Marika Lagercrantz, Sascha Zacharias, Elina Du Rietz und Petrina Solange zu sehen. Regie führt Felix Herngren ( "The Restaurant").


Beitrag/Regelverstoß

  • Bitte trage den Grund der Meldung ein:
  •  

Leserkommentare

  • Datenreisender schrieb am 03.12.2021, 17.33 Uhr:
    Dramedy? Der Trailer sieht eher nach Comedy aus!