Das Film- und Fernsehserien-Infoportal

Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten
"New Girl"-Star Jake Johnson ebenfalls in Retro-Comedy
Ophelia Lovibond (M.) und Ensemble in "Minx"
HBO Max
"Minx": Starttermin für  Comedy mit Ophelia Lovibond ("Elementary") über Erotikmagazin/HBO Max

Erotik von Frauen für Frauen - ein Markt, der auch heute noch kein Überangebot aufweisen kann. Wie mag es da erst in den Siebzigern ausgesehen haben? Eine mögliche Antwort auf diese Frage findet sich nun in der Comedyserie  "Minx", die RTL+ demnächst nach Deutschland bringt. Die Serie mit Ophelia Lovibond ( "Elementary",  "Whiskey Cavalier") ist ab dem 1. September bei dem Streaminganbieter abrufbar.

"Minx", das in den USA bei HBO Max zu Hause ist, spielt im Los Angeles der 1970er Jahre. Dort möchte die junge Feministin Joyce das erste Erotikmagazin für Frauen auf den Markt bringen. Dabei bleibt ihr aber nichts anderes übrig, als sich mit dem heruntergekommenen Boulevard-Verleger Doug Renetti ( "New Girl"-Veteran Jake Johnson) zusammentun. Zunächst hält das Projekt viele Herausforderungen bereit, doch schließlich lernen die beiden äußerst viel voneinander.

Zur weiteren Besetzung gehören Idara Victor ( "Rizzoli & Isles"), Jessica Lowe ( "Miracle Workers"), Lennon Parham ( "Bless This Mess"), Michael Angarano ( "The Knick") und Oscar Montoya. "Minx" basiert auf einer Idee von Ellen Rapoport ( "Desperados"), die neben dem Drehbuch auch als Showrunnerin und Produzentin der Serie verantwortlich ist. Regie bei der Pilotfolge führte Rachel Goldenberg ( "Teachers"). Studio Feigco Entertainment und Lionsgate Television zeichnen verantwortlich. In den USA wurde die Serie schon für eine zweite Staffel verlängert.

Ophelia Lovibond ist bekannt durch ihre Rolle als Sherlocks Protegé Kitty Winter im CBS-Krimi "Elementary", als britische Agentin Emma Davies aus dem kurzlebigen Action-Drama "Whiskey Cavalier" und aus  "Guardians of the Galaxy" als Carina, eine der Handlangerinnen des Collectors. Eine weitere Hauptrolle hatte Lovibond als adlige Schatzsucherin Lady Alex Spencer-Parker in der Abenteuerserie  "Hooten & The Lady", die hierzulande bei ZDFneo ausgestrahlt wurde.


Beitrag/Regelverstoß

  • Bitte trage den Grund der Meldung ein:
  •  

Leserkommentare