Das Film- und Fernsehserien-Infoportal

Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten
Neue Sat.1-Sendung für den Sonntagvorabend
v. l. n. r.: Prof. Wolfgang Laubersheimer, Annett Möller, Jelena Weber und Steven Schneider
Sat.1/Claudius Pflug
"Mit Nagel und Köpfchen": Annett Möller moderiert Heimwerker-Wettkampf/Sat.1/Claudius Pflug

Neue Aufgabe für Annett Möller: Nachdem das von ihr und Daniel Boschmann präsentierte Vorabendmagazin   "Endlich Feierabend!" gefloppt ist, erhält die ehemalige   "RTL aktuell"-Moderatorin nun von Sat.1 ein Format ganz anderer Natur: Ab dem 29. März wird in   "Mit Nagel und Köpfchen" das kreativste Heimwerker-Duo Deutschlands gesucht. Insgesamt acht Kandidatenpaare treten jeweils sonntags um 17.45 Uhr an.

Dabei müssen sie nicht nur Kreativität und handwerkliches Geschick, sondern auch Köpfchen unter Beweis stellen. Pro Ausgabe gilt es, zwei Projekte bestmöglich umzusetzen - jeweils ein Möbelstück und ein Raumkonzept. Bewertet werden die Arbeiten von einer Fachjury bestehend aus "DIY-Social-Media-Star" Jelena Weber, "Design-Papst" Prof. Wolfgang Laubersheimer und "Dr. Home" Steven Schneider. Das jeweils schlechteste Team scheidet am Ende einer Folge aus.

"Diese Sendung ist ein Muss für alle, die Heimwerken und gute Unterhaltung lieben", freut sich Annett Möller. "Unsere Kandidaten lassen sich auf ein großes Abenteuer ein und kämpfen unter Schweiß und Tränen um den Sieg als Deutschlands bestes Heimwerker-Duo. So mancher muss dabei Fehlschläge in Kauf nehmen, nicht nur wenn beim Hämmern was danebengeht. Es wird gelacht, geweint und hart gearbeitet - mit Witz und ganz viel Herz."

Tower Productions GmbH steht als Produktionsfirma hinter dem neuen Format.


Beitrag melden

  •  

Leserkommentare

© 1998 - 2020 imfernsehen GmbH & Co. KG

* Für die mit einem Sternchen gekennzeichneten Links erhalten wir Provisionen im Rahmen eines Partnerprogramms. Das bedeutet keine Mehrkosten für Käufer, unterstützt uns aber bei der Finanzierung dieser Website.
Social Media und Feeds