Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten

Netflix bestellt neue Serien von Ryan Murphy und "Witches of East End"-Schöpferin

25.02.2019, 11.45 Uhr - Ralf Döbele/TV Wunschliste in International
Streaming-Anbieter setzt auf Hollywood-Historie und Freundschafts-Drama
Ryan Murphy
Bild: YouTube/Screenshot
Netflix bestellt neue Serien von Ryan Murphy und "Witches of East End"-Schöpferin/Bild: YouTube/Screenshot

Eine neue Netflix-Serie von "American Horror Story"-Produzent Ryan Murphy nimmt die Zuschauer mit ins goldene Zeitalter Hollywoods. Daneben hat der Streaming-Anbieter auch eine erste Staffel von "Firefly Lane" bestellt, einer Romanadaption der "Witches of East End"-Schöpferin Maggie Friedman.

Ryan Murphy gab sich gewohnt kryptisch, als er am Wochenende via Instagram das neue Projekt ankündigte. Fest steht bislang nur, dass es den Arbeitstitel "Hollywood" trägt und dass die Dreharbeiten im Sommer beginnen sollen. Da vom "goldenen Zeitalter der Traumfabrik" die Rede ist, dürfte die Handlung wohl in den 1940er oder 1950er Jahren angesiedelt sein. Murphy entwickelt das Format gemeinsam mit seinem langjährigen Produktionspartner Ian Brennan.

"Hollywood" ist das dritte Projekt von Ryan Murphy für Netflix nach der Musical-Dramedy "The Politician" und dem "Einer flog über das Kuckucksnest"-Prequel "Ratched": Der Erfolgsproduzent wechselte Anfang 2018 für einen dreistelligen Millionenbetrag zu dem Streaming-Riesen (TV Wunschliste berichtete).

"Firefly Lane", das in der ersten Staffel zehn Episoden erhält, ist die Verfilmung des gleichnamigen Romans von Kristin Hannah, der in Deutschland als "Immer für dich da" bei Ullstein erschienen ist. Maggie Friedman fungiert als Showrunnerin, Kristin Hannah als Co-Executive Producer.

Im Zentrum stehen Kate und Tully, die seit Kindertagen die engsten und besten Freundinnen sind. Gemeinsam gingen sie durch allerlei persönliche und berufliche Höhen und Tiefen. Als ein undenkbarer Verrat die beiden entzweit, gehen die Frauen getrennte Wege und es ist unklar, wann und ob sie sich je wieder versöhnen werden.


Beitrag melden

  •  

Leserkommentare