Das Film- und Fernsehserien-Infoportal

Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten
Erste Staffel der Teen-Soap mit Chad Michael Murray
Bild: CW Networks Inc.

VOX hat sich die erste Staffel der US-Serie "One Tree Hill" gesichert und wird sie ab dem 15. Februar montags bis freitags um 16.00 Uhr ausstrahlen. Liebe, Familie, Streit und Konflikte in der amerikanischen Kleinstatt Tree Hill und das Aufwachsen zweier ungleicher Halbbrüder stehen im Mittelpunkt der Teen-Soap, die in den USA bereits im siebten Jahr auf dem CW-Network läuft. In Deutschland lief "One Tree Hill" bisher auf ProSieben.

Nathan Scott (James Lafferty) ist Star der Highschool-Basketballmannschaft in Tree Hill, North Carolina, und der Sohn einer der wohlhabendsten Familien der Stadt. Lucas Scott (Chad Michael Murray) ist dagegen ruhig und zurückhaltend, fällt aber ebenfalls durch sein Basketballtalent auf. Im Gegensatz zu Nathan wächst er in ärmlichen Verhältnissen bei seiner alleinerziehenden Mutter auf.

Lucas wurde ohne seinen Vater Dan (Paul Johannson) groß. Der ehemalige Basketballprofi entschied sich für seine College-Liebe und damit auch für seinen zweiten Sohn Nathan. Als Lucas nun in das Basketballteam von Nathan aufgenommen wird entbrennt ein unerbitterter Zweikampf zwischen den Halbbrüdern. Auf dem Spiel steht nicht nur um die Starrolle im Team, sondern auch das Herz von Nathans Freundin Peyton (Hilarie Burton).


Beitrag melden

  •  

Leserkommentare

  • Kate schrieb via tvforen.de am 03.03.2010, 20.34 Uhr:
    KateRacoon schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Die erste Staffel One Tree Hill würde ich auch
    > nicht jedem empfehlen, da Basketball dort z.B. ein
    > großes Thema ist und das schreckt ggf. einige
    > (besonders Frauen) eher ab.

    Mit Basketball kann ich auch nicht so viel anfangen, da reizt mich Fußball mehr, aber das allein hält mich nun nicht von einer Serie ab.


    > Aber diese Serie wird mit der Zeit wirklich eine
    > so großartige Serie...besonders die 3. Staffel
    > verspricht so viele Gänsehautmomente...
    >
    > Man muss der Serie einfach die Zeit geben und mit
    > der Zeit wird man sie einfach lieben

    Für mich ist das eine Geschmackssache. Ich bin mit keinem der Charaktere richtig warm geworden und das braucht man für derartige Serien, die nicht in erster Linie über Inhalte laufen (Im Gegensatz zu Krimiserien).
    "Gilmore Girls" ist so ein Fall. Die Serie ist genial, wird aber allein von den zwei Hauptdarstellerinnen getragen, nicht, dass die anderen unwichtig sind, aber die ganze Sendung funktioniert nur so.


    > War auch mal auf dem "O.C., California-Trip" und
    > mochte die Serie total gerne, besonders die erste
    > Staffel aber nach der Zeit hat OC einfach so stark
    > nachgelassen...während One Tree Hill einfach sau
    > gut geworden ist :-D

    Ich habe die komplette Serie auf DVD und mir gefällt sie generell gut, zwischendurch wird die Handlung etwas verworren oder albern, aber gerade die letzte Staffel ist mir die Liebste, als Coop stirbt. Und dazu kam noch das Selbstironische der Serie. Die blühte noch einmal richtig auf.
  • Racoon schrieb via tvforen.de am 03.03.2010, 16.48 Uhr:
    RacoonDie erste Staffel One Tree Hill würde ich auch nicht jedem empfehlen, da Basketball dort z.B. ein großes Thema ist und das schreckt ggf. einige (besonders Frauen) eher ab.

    Aber diese Serie wird mit der Zeit wirklich eine so großartige Serie...besonders die 3. Staffel verspricht so viele Gänsehautmomente...

    Man muss der Serie einfach die Zeit geben und mit der Zeit wird man sie einfach lieben

    War auch mal auf dem "O.C., California-Trip" und mochte die Serie total gerne, besonders die erste Staffel aber nach der Zeit hat OC einfach so stark nachgelassen...während One Tree Hill einfach sau gut geworden ist :-D
  • Kate schrieb via tvforen.de am 18.02.2010, 15.44 Uhr:
    KateWie eigentlich alles im Leben ist das Geschmackssache!

    Ich kann mit der Serie so gar nichts anfangen.
    Als mein Freund unglaublich auf O.C. California abgefahren ist (und ich hoffe, es lag an den Frauen in Bikinis), habe ich mir die Serie auch öfters mitangesehen und sie fing an mir zu gefallen, aber "One Tree Hill" geht gar nicht.
  • Zoser schrieb via tvforen.de am 18.02.2010, 10.21 Uhr:
    ZoserRacoon schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > ISt aber wirklich Mist. Deutschland schaut wohl
    > lieber Assis beim Hartzen zu, als so eine tolle
    > Serie zu schauen!

    Tja, und dann soll es Leute geben, die tatsächlich noch arbeiten gehen *staun* und die haben in der Regel keine Zeit um diese Uhrzeit (und das gilt erst Recht für die Serien, die noch früher laufen) eine noch so tolle Serie anzusehen.

    Ihr tut ja gerade so, als ob die Serie zur absoluten Primetime laufen würde und da völlig durchfällt.
  • Racoon schrieb via tvforen.de am 18.02.2010, 03.40 Uhr:
    RacoonISt aber wirklich Mist. Deutschland schaut wohl lieber Assis beim Hartzen zu, als so eine tolle Serie zu schauen!
  • Waders schrieb via tvforen.de am 16.02.2010, 17.08 Uhr:
    WadersWenn man sich die anderen Nachmittags Serien von den Quoten anschaut sind die auch nicht besser.

    Gruß Waders
  • Tina12345 schrieb via tvforen.de am 16.02.2010, 13.49 Uhr:
    Tina12345Schade, auch bei VOX fällt OTH durch :(

    Die Quoten waren enttäuschend. Was ist das bloß los? :0
  • Racoon schrieb via tvforen.de am 15.02.2010, 21.54 Uhr:
    RacoonBin ja mal gespannt, wie die Quoten so sein werden!!!
  • Mike (1) schrieb via tvforen.de am 20.01.2010, 20.02 Uhr:
    Mike (1)Hoffe das Vox das durchzieht und auch andere Serien von ProSieben übernimmt.
  • Racoon schrieb via tvforen.de am 20.01.2010, 16.31 Uhr:
    RacoonAbsolutes Serienhighlight!
    Eine der wenigen Serien, die von Staffel zu Staffel immer besser werden!
    Besonders die 3. und 4. Staffel gehört zu meinen Favoriten!

    Und der Sendeplatz ist auch super!