Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten

"Outlander": Erster Trailer zu Staffel 4

31.07.2018, 10.17 Uhr - Jana Bärenwaldt/TV Wunschliste in International
Claire und Jamie erwarten neue Herausforderungen
Sam Heughan als Jamie und Caitriona Balfe als Claire in "Outlander"
Bild: Starz
"Outlander": Erster Trailer zu Staffel 4/Bild: Starz

In den neuen Folgen von "Outlander" verschlägt es Claire (Caitriona Balfe) und Jamie (Sam Heughan) in die neue Welt, genauer gesagt nach North Carolina. Dort wollen die Frasers nach den Strapazen ihres letzten Abenteuers einen Neuanfang wagen. Doch auch hier scheint an allen Ecken die Gefahr zu lauern. Ein jetzt veröffentlichter Trailer zur kommenden vierten Staffel zeigt, dass das Paar schon bald um sein Leben fürchten muss.

Die beiden begeben sich nach River Run, zum Anwesen von Jamies Tante Jocasta (Maria Doyle Kennedy; "Orphan Black", "Die Tudors"). Allerdings müssen sie schnell feststellen, dass es dort nicht sicher ist, denn nicht jeder ist den Neuankömmlingen wohlgesonnen. Ein Mann (Edward Speleers, "Eragon - Das Vermächtnis der Drachenreiter"; "Downton Abbey") warnt die Frasers, dass es in den Wäldern vor Dieben und Gesetzlosen nur so wimmeln würde. Schnell machen Jamie und Claire auch Bekanntschaft mit den Ureinwohnern. Eine weitaus beängstigendere und gleichzeitig mysteriöse Entdeckung macht allerdings Claire in einem menschlichen Schädel. In dessen Zähnen findet sie Füllungen aus Silber, eine Erfindung, die erst rund 100 Jahre später gemacht werden sollte. Eine Warnung aus der Zukunft?

Staffel vier der Fantasysaga soll voraussichtlich diesen November starten und 13 Episoden umfassen. Vorlage dafür ist der 1996 veröffentliche Roman "Drums of Autumn" von Autorin Diana Gabaldon, der in Deutschland als "Der Ruf der Trommel" veröffentlicht wurde.
Bereits im Mai hatte der Pay-TV-Sender Starz "Outlander" frühzeitig um eine fünfte und sechste Staffel mit jeweils zwölf Folgen verlängert, deren Ausstrahlung dann 2019 und 2020 erwartet wird. Staffel fünf setzt "The Fiery Cross" (dt. "Das flammende Kreuz"; 2001) und Staffel sechs dann "A Breath of Snow and Ashes" ("Ein Hauch von Schnee und Asche"; 2005) um. Aktuell schreibt Gabaldon am neunten Buch der Serie mit dem Titel "Go Tell the Bees That I Am Gone". Genug Vorlagenmaterial für weitere Staffeln ist also vorhanden.

Ronald D. Moore steht hinter der Adaption der Romane von Gabaldon, deren Handlung damit beginnt, dass kurz nach dem Ende des Zweiten Weltkriegs die Krankenschwester Claire Randall (Balfe) beim Besuch Schottlands durch einen mystischen Steinkreis in der Geschichte zurückreist. Dort trifft sie auf den Clansmann Jamie Fraser (Heughan), dessen Landsleute einen Aufstand gegen die englische Besatzungsmacht planen. Zahlreiche Irrungen und Wirrungen widerfahren dem Paar, und mehr als einmal geht es dabei durch die Zeit.

Beitrag melden

  •  

Leserkommentare