Das Film- und Fernsehserien-Infoportal

Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten
"Deutschlands schrecklichste..." und "Superclips" am Comedy-Dienstag
Bild: ProSieben/Chris Rügge

Nachdem ProSieben zur Zeit bereits nach beziehungswilligen Männern für Giulia Siegel fahndet (ab Juli: "Giulia in Love") und außerdem das schönste, klügste, sportlichste, eleganteste, mutigste und lustigste "Sommermädchen 2009" sucht (wunschliste.de berichtete), werden nun auch die Untalentiertesten gecastet, um sich im Auftrag des Senders öffentlich zu blamieren.

In der neuen Show "Deutschlands schrecklichste ..." treten pro Folge vier talentfreie Kandidaten vor einer "fachlich kompetenten Jury" gegeneinander an. In insgesamt vier 60-minütigen Folgen mit verschiedenen Themenbereichen (Autofahrer, Heimwerker, Sportler, Haustiere inklusive Besitzer) werden vier Kandidaten vorgeführt, die in den jeweiligen Fachgebieten als besonders unbegabt gelten. Es moderiert Ex-Bro'Sis-Sänger Giovanni Zarrella. Das Format wird ab dem 23. Juni um 20.15 Uhr - beginnend mit "Deutschlands schrecklichste Autofahrer" - auf der zur Zeit wenig erfolgreichen Comedy-Schiene am Dienstag gezeigt.

Im Anschluss um 21.15 Uhr wird eine neue Clip-Show im Sommerloch versenkt: In "superspots - die besten Clips im Umlauf" zeigt Klaas Heufer-Umlauf die "Welt der Werbespots in Internet und TV" und präsentiert dabei - Vorsicht Promotersprache! - "die heißesten Sexy Spots, die lustigsten Funny Spots und die tierischsten Animal Spots weltweit", dazu "Schockierendes in den 'Schocker Spots der Woche' und Brandaktuelles in den 'Hot Spots der Woche'." Die Show sollte ursprünglich bereits im November 2008 ausgestrahlt werden. Das hatte sich der Sender dann aber doch noch anders überlegt.


Beitrag melden

  •  

Leserkommentare

  • mangoline1 schrieb via tvforen.de am 23.05.2009, 21.45 Uhr:
    mangoline1wunschliste.de schrieb:
    -------------------------------------------------------

    > Fachgebieten als besonders unbegabt gelten. Es
    > moderiert Ex-Bro'Sis-Sänger Giovanni Zarrella.


    Passt doch, ist er doch selber talentfrei. Die Show wird wohl wie immer schnell abgesetzt werden, genauso wie die anderen Trashformate (Singing Bee usw. und so fort...)
  • Mr.Baseball schrieb via tvforen.de am 23.05.2009, 07.29 Uhr:
    Mr.BaseballDa könnte man ruhig auch die Shows reinpacken, die nicht im Sommer laufen!
  • El Zarno schrieb via tvforen.de am 23.05.2009, 01.06 Uhr:
    El ZarnoTrash TV in seiner reinsten Form. Mir tun die Zuschauer jetzt schon leid.

    Auch wenn ProSieben sparen muss, kann man das wenige Geld doch sicher niveauvoller ausgeben als so.