Das Film- und Fernsehserien-Infoportal

Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten
Neues Quiz ersetzt "Achtung Kontrolle!"
"Quiz mit Biss" mit Sebastian Lege und Madita van Hülsen
Bild: kabel eins/Bene Müller
"Quiz mit Biss": Wann kabel eins mit "Foodtainment" am Vorabend punkten will/Bild: kabel eins/Bene Müller

kabel eins experimentiert in den kommenden Wochen am Vorabend. Auf den Screenforce Days wurde als neuer Hoffnungsträger das "Quiz mit Biss" angekündigt. Nun erfuhr TV Wunschliste, wann das Format an den Start geht: Los geht es am 2. September. Es übernimmt den Sendeplatz von "Achtung Kontrolle! Einsatz für die Ordnungshüter" und wird montags bis freitags immer um 18.55 Uhr zu sehen sein.

Bei "Quiz mit Biss" handelt es sich um die "erste und einzige Rate-Show im deutschen Fernsehen, in der es ausschließlich ums Essen geht". Als Moderatorin fungiert Madita van Hülsen, Spitzenkoch und Lebensmittelexperte Sebastian Lege soll hingegen für Aha-Effekte sorgen. Als "Food-Professor" will er in seiner verrückten Experimentier-Küche mit erstaunlichen Versuchen die ein oder andere überraschende Erklärung geben. Die Kandidaten stellen sich in der humorvollen Quizshow nicht nur Fragen, sondern auch Challenges. Geboten werden soll "bestes Foodtainment" zur "Dinner-Time".

Bevor "Quiz mit Biss" startet, testet kabel eins ab kommender Woche (29. Juli) einen Ableger von "Achtung Kontrolle!", in dem aktuelle Geschehnisse thematisiert werden. Immer montags soll sich in "Achtung Kontrolle aktuell" alles um Ereignisse des vergangenen Wochenendes drehen. Kamerateams werden freitags bis samstags an neuralgische Schauplätze geschickt, von denen sich die Produktionsfirma Janus TV interessante Storys erhofft. Dabei kann es sich um Polizeikontrollen an den Landesgrenzen und auf den Autobahnen in den Süden handeln, aber auch um Security-Einsätze auf Musik-Festivals und in Freibädern.


Beitrag melden

  •  

Leserkommentare