Das Film- und Fernsehserien-Infoportal

Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten
"Mr. Robot", "Dr. Ken", "Top Gear" und "Ronnys Popshow"
RTL Nitro
RTL Nitro: Programmpräsentation 2016/17/RTL Nitro

Nach RTL und der ProSiebenSat.1-Gruppe hat am heutigen Donnerstag der Spartenkanal RTL Nitro über seine Programmhighlights der bevorstehenden TV-Saison 2016/17 informiert. Der Sender bleibt sich seiner Linie treu und wird eine Mischung aus neuen internationalen Lizenserien und Eigenproduktionen bieten. Darüber hinaus baut RTL Nitro sein Fußball-Angebot aus.

US-SERIEN

Im fiktionalen Bereich hat RTL Nitro einen aktuellen US-Serienhit im Angebot. Die mit dem Golden Globe ausgezeichnete Thrillerserie  "Mr. Robot" mit Christian Slater in der Hauptrolle wird ihre Free-TV-Premiere bei RTL Nitro feiern. Die hochgelobte Serie von Sam Esmail spielt in der Hackerszene und erzählt die Geschichte des begabten Programmierers Elliot (Rami Malek), der tagsüber bei einer Internetsicherheitsfirma arbeitet und nachts sein Können einer geheimnisvollen Untergrundorganisation zur Verfügung stellt. Elliot muss sich für eine Seite entscheiden, doch er ist längst in die Fänge von Mr. Robot (Christian Slater) geraten...

Darüber hinaus wird RTL Nitro wie bereits bekannt die Serienadaptionen von  "12 Monkeys"(ab 3. August, wunschliste.de berichtete) und  "From Dusk Till Dawn" (noch ohne Termin) ausstrahlen. Auch neue Comedy hat der Spartensender im Angebot: Die erste Staffel der Sitcom  "Dr. Ken" mit Ken Jeong ("The Hangover") wird als Deutschlandpremiere zu sehen sein. Im Herbst geht es außerdem mit  "Modern Family" (Staffel 6) und  "Brooklyn Nine-Nine" (Staffel 2) weiter.

SHOWS & MAGAZINE

RTL Nitro setzt die erfolgreich zurückgebrachte Musikshow  "Formel Eins" fort und schickt sie in die dritte Staffel. In zehn neuen Folgen und zwei Specials befasst sich Moderator Peter Illmann diesmal mit den 2000er Jahren und wird unter anderem Dieter Meier, Anastacia, Travis und Uwe Ochsenknecht als Gäste begrüßen. Doch damit nicht genug: RTL Nitro bringt einen weiteren Musikshow-Klassiker zurück:  "Ronnys Popshow" lief von 1982 bis 1988 im deutschen Fernsehen, nun ist eine Neuauflage der tierischen Videoclip-Show geplant.

Fans des Motorsports können sich gleich in zweifacher Hinsicht freuen: So wird RTL Nitro die aktuelle Staffel des runderneuerten BBC-Automagazins  "Top Gear" als Free-TV-Premiere zeigen. Außerdem schickt der Sender sein  "Nitro Autoquartett" nach erfolgreicher Pilotierung in Serie. Im Herbst werden sechs weitere Folgen (plus ein Special) des Autospektakels zu sehen sein. Nils Bomhoff von den "Rocket Beans" moderiert, Miriam Höller, Detlef Steves und Christian Menzel sind Stammkandidaten, die pro Folge von einem Gastkandidaten unterstützt werden.

SPORT

RTL Nitro wird exklusiv die Fußball-WM-Qualifikationsspiele ohne deutsche Beteiligung übertragen. Als Experte ist erneut Markus Kavka im Einsatz, an seiner Seite der Ex-Nationalspieler Steffen Freund. Stefan Fuckert kommentiert die Begegnungen. Nach der erfolgreichen Weltrekord-Live-Übertragung des ADAC Zurich 24h-Rennens wird RTL Nitro auch 2017 wieder das spektakuläre Rennen mit begleitender Berichterstattung übertragen.

FACTUAL ENTERTAINMENT

Auch die Programmfarbe Dokumentationen bzw. Doku-Soaps bleibt Bestandteil von RTL Nitro. So ist für den Herbst die Ausstrahlung der True-Crime-Doku-Serie  "Real Detective - Fälle, die man nicht vergisst" geplant, in der pro Folge ein echter Detective auf den Fall zurückblickt, der ihn in seinem Leben am meisten bewegt hat. Zu den weiteren erworbenen Formaten zählt "SAS" über das Auswahlverfahren für britische Spezialeinsatzkräfte, "Pawn Stars Australien", "Great Wild North - Überleben am Ende der Welt" über das gefährlichste Gebiet der Welt in Alaska sowie die Sendung  "Alaska Off Road Warriors" (ab 20. August), in der fünf Teams bei ihrer halsbrecherischen Fahrt abseits der gängigen Straßen begleitet werden.


Beitrag melden

  •  

Leserkommentare

  • Spenser schrieb via tvforen.de am 18.07.2016, 01.19 Uhr:
    Das man bei RTL mal alte Serienperlen noch erleben wird, wird sicher nie passieren! Die letzte Klassiker-Serie von früher die sie ausgestrahlt haben, liegt schon knapp 2 Jahrzehnte zurück. RTL Nitro ist eigentlich aber auch ein Free TV Sender ;)

    Ja, die Neuauflage von "Auf der Flucht" mit Tim Daly war wirklich sehr gut. Hatte sie damals im pay TV gesehen. Endete natürlich mit einem dicken Cliffhanger, da sie nach einer Staffel leider eingestellt wurde. Aber die Serie fand ich gut. Auch die neuen Aspekte und Handlungsstränge, den man der Serie gegeben hatte. Definitiv einer der besten Neuauflagen von TV-Serien - doch leider sahen die Amis das wohl nicht, sonst wäre es nicht gleich wieder abgesetzt wurden. :(
  • Buratino schrieb via tvforen.de am 17.07.2016, 11.22 Uhr:
    Eher umgedreht, also das mal ein paar Schmuckstücke von RTL Crime ins Free RTL wandern! ;)
    Ich warte bis heute auf den 2000er Ableger der Serie "Auf der Flucht" die lief immer nur auf Crime und ist wirklich sehenswert. Auch würde RTL Nitro super die Australische Serie "Sea Patrol" zu Gesicht stehen, die ja auf Das Vierte seine Erstaustrahlung feierte.
    Dann gibts ja noch genug 70/80s Serien die man mal mit neuen Mastern zeigen könnte! :)

    Was RTL Nitro absolut nicht kann, sind die Trailer und Teaser zu den Retro Serien, die müssten auch "Retro" geschnitten werden und nicht so billig vorallem mit irgendeiner komischen aktuellen Musik hinterlegt. Sondern hier müsste klassisch immer auf den Serien Ost zurückgefriffen werden,dann klappts auch mit der Werbung! ;)
  • Spenser schrieb via tvforen.de am 17.07.2016, 05.52 Uhr:
    Und wo bleiben die klassischen US-Serien? Mich häte ja interessiert, ob RTL Crime wieder ein paar Schmuckstücke aus dem Keller holt.

© 1998 - 2020 imfernsehen GmbH & Co. KG

* Für die mit einem Sternchen gekennzeichneten Links erhalten wir Provisionen im Rahmen eines Partnerprogramms. Das bedeutet keine Mehrkosten für Käufer, unterstützt uns aber bei der Finanzierung dieser Website.
Social Media und Feeds