Das Film- und Fernsehserien-Infoportal

Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten
TV-Show kehrt als Doku-Soap zurück
RTL/Tim Biggs

Ein TV-Klassiker der 90er Jahre kehrt zurück: RTL reanimiert sein tränenreiches Versöhnungsformat  "Verzeih mir". Von 1992 bis 1994 wurden in der Show ahnungslose Menschen in ein Fernsehstudio befördert, in dem sie von zerstrittenen Freunden oder Verwandten um ein Versöhnungsgespräch gebeten wurden, das dann vor einem Studiopublikum und Millionen von Fernsehzuschauern geführt worden ist. Am Ende der Sendung weinten die Streitenden immer mit Moderatorin Ulla Kock am Brink um die Wette. Ende der 90er Jahre versuchte sich Sat.1 an einer Neuauflage mit Sonja Zietlow, die jedoch floppte.

Nun nimmt RTL eine weitere, von Endemol produzierte  "Verzeih mir"-Neuauflage ins Programm, bei der es sich allerdings nicht mehr um eine Show, sondern um eine klassische Doku-Soap handelt. In zunächst sechs Folgen möchte Julia Leischik ( "Vermisst") Menschen wieder zusammenbringen, die nicht mehr miteinander reden. Beispielsweise Geschwister, die sich nach dem Tod der Eltern um das Erbe streiten oder Eltern und Kinder, die sich über die Erziehung der Enkel uneinig sind. Die Moderatorin besucht zunächst jene Personen, die eine Versöhnung anstreben und absolviert anschließend einen unangekündigten Besuch bei der Gegenpartei. "Verzeih mir" wird ab dem 28. November sonntags um 19.05 Uhr im Rahmen der sogenannten "Emotainment"-Dokuschiene von RTL gezeigt.

Update (29.10.2010)
Nach Angaben von RTL wird der Start der Doku-Soap verschoben. Ab dem 28.11. laufen zunächst drei neue Ausgaben von  "Helfer mit Herz".


Beitrag melden

  •  

Leserkommentare

  • Darkness schrieb via tvforen.de am 22.10.2010, 18.08 Uhr:
    RTL for Pay TV
  • Drago schrieb via tvforen.de am 22.10.2010, 16.06 Uhr:
    Da freut sich die Drago :-))))
  • Snake Plissken schrieb via tvforen.de am 22.10.2010, 16.01 Uhr:
    Paula Tracy schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Gott, wie schrecklich. War schon früher
    > unerträglich, und jetzt noch als "Doku-Soap". Und
    > bitte, liebe Wunschliste, ein "TV-Klassiker" ist
    > etwas ganz anderes.

    AMEN! Jedes Wort hätte von mir sein können.
    Und der Schmalzschund dann noch mit der grausigen Zietlow....

    In der ersten Folge könnten sich ja die Leute bei Zietlow entschuldigen, die ihr das Haus mit den Tierkadavern hinterlassen habe :-))

    Snake
  • Wicket schrieb via tvforen.de am 22.10.2010, 15.37 Uhr:
    Meine auch.

    Gruß,
    Wicket
  • Beverly Boyer schrieb via tvforen.de am 22.10.2010, 15.33 Uhr:
    Meine Mutter fand die Sendung damals total toll und hat mitgeheult wie ein Schlosshund! :o))
  • Wicket schrieb via tvforen.de am 22.10.2010, 15.00 Uhr:
    Auch wieder eine Sendung auf die ich, wie bei der Erstausstrahlung,verzichten kann.

    Gruß,
    Wicket
  • Meise737 schrieb via tvforen.de am 22.10.2010, 14.28 Uhr:
    Wenn ich schon "Emotainment" lese ist bei mir gleich zick...
  • Paula Tracy schrieb via tvforen.de am 22.10.2010, 14.08 Uhr:
    Gott, wie schrecklich. War schon früher unerträglich, und jetzt noch als "Doku-Soap". Und bitte, liebe Wunschliste, ein "TV-Klassiker" ist etwas ganz anderes.

© 1998 - 2020 imfernsehen GmbH & Co. KG

* Für die mit einem Sternchen gekennzeichneten Links erhalten wir Provisionen im Rahmen eines Partnerprogramms. Das bedeutet keine Mehrkosten für Käufer, unterstützt uns aber bei der Finanzierung dieser Website.
Social Media und Feeds