Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten

"Short Treks": Mini-Episoden zu "Star Trek: Discovery" bei Netflix verfügbar

17.01.2019, 18.17 Uhr - Bernd Krannich/TV Wunschliste in National
Deutschlandpremiere rechtzeitig zur "Discovery"-Fortsetzung
Die Protagonisten der "Star Trek: Short Treks": Tilly, Harry Mudd, Saru und Craft
Bild: CBS All Access
"Short Treks": Mini-Episoden zu "Star Trek: Discovery" bei Netflix verfügbar/Bild: CBS All Access

Heimlich still und leise haben es die vier "Star Trek: Short Treks"-Folgen nach Deutschland geschafft und sich bei Netflix materialisiert. Obwohl sie das gar nicht nötig haben, verstecken sie sich: Bei "Star Trek: Discovery" fristen sie ihr Dasein unter dem Menü-Punkt "Trailer und mehr".

Die zunächst vier Kurzfilm-Folgen "Runaway", "Calypso", "The Brightest Star" und "Escape Artist" mit 10 bis 15 Minuten Lauflänge waren in den USA vom Streaming-Dienst CBS All Access bestellt worden, um die lange Pause zwischen den beiden Staffeln von "Star Trek: Discovery" zu überbrücken. In den USA wurden sie dann auch im Monatsrhythmus veröffentlicht. Anders als die Serie "Star Trek: Discovery" wurden sie aber nicht weltweit an einen Abnehmer lizenziert, sondern in jedem Land einzeln - die genauen Hintergründe dieses Vorgangs sind unklar. In Deutschland hat sich nun also trotzdem Netflix die Rechte gesichert und die vier Folgen rechtzeitig zum morgigen Start der zweiten Staffel veröffentlicht.

Neben dem vordergründigen Zweck, die Pause zwischen den Staffeln zu überbrücken, waren die "Short Teks" auch die Speerspitze der Ausweitung des Franchises: Mittlerweile wurde auch noch die Serie über den nächsten Lebensabschnitt von Jean-Luc Picard bestellt (TV Wunschliste berichtete), darüber hinaus die Animationsserie "Star Trek: Lower Decks". Ein "Discovery"-Spin-Off über die von Michelle Yeoh porträtierte Philippa Georgiou ist offiziell in Entwicklung. Und mittlerweile wurden für die Zeit nach der zweiten "Discovery"-Staffel auch noch zwei weitere "Short Treks" beauftragt.

Daneben wurde aber auch enthüllt, dass die "Short Trek"-Folgen mit ihren kurzen Erzählungen zur zweiten Staffel von "Star Trek: Discovery" ergänzende Erzählungen beitragen würden. Der geneigte Fan darf sich also auf "Ostereier-Suche" begeben.

Die vier bisherigen "Short Treks"

Runaway
Ensign Tilly (Mary Wiseman) begegnet an Bord der U.S.S. Discovery einem "überraschenden Besucher", der Hilfe benötigt. Schnell stellen die beiden fest, dass sie mehr verbindet, als es auf den ersten Blick den Anschein hatte.
Autoren: Jenny Lumet & Alex Kurtzman
Regie: Maja Vrvilo

Calypso
Nachdem er auf einer Krankenstation aufgewacht ist, die er nicht wiedererkennt, entdeckt Craft (Aldis Hodge), dass er sich auf einem verlassenen, fremden Raumschiff befindet. Seine einzige Überlebenshilfe und das einzig andere anwesende "Wesen" ist das Computerinterface des Raumschiffs-KI.
Autoren: Michael Chabon (Teleplay), Sean Cochran und Michael Chabon (Story by)
Regie: Olatunde Osunsanmi

The Brightest Star
Die Episode folgt den Erlebnissen des jungen Saru (Doug Jones) auf seinem Heimatplaneten Kaminar, bevor er zum ersten Mitglied seiner Spezies wurde, das sich der Sternenflotte anschloss. Der junge Saru lebt zusammen mit seinem Vater und seiner Schwester und verfügt über ein für seine Spezies ungewöhnliches Maß an Neugier. Der fähige junge Mann sehnt sich danach herauszufinden, was sich jenseits seines Dorfes befindet und schlägt dabei einen ungewöhnlichen Lebensweg ein.
Autoren: Bo Yeon Kim & Erika Lippoldt
Regie: Douglas Aarniokoski

The Escape Artist
Harry Mudd (Rainn Wilson) ist in sein altes Leben aus Kuhhandeln und Betrug zurückgekehrt. Er findet sich in einer kniffligen Situation an Bord eines Raumschiffs mit einem Kopfgeldjäger wieder und versucht, sich mit zahlreichen Betrugsideen aus dem Schlamassel zu befreien und zu verhindern, ausgeliefert zu werden...
Autoren: Michael McMahan
Regie: Rainn Wilson


Beitrag melden

  •  

Leserkommentare

  • Komtur schrieb am 09.02.2019, 17.02 Uhr:
    KomturHallo,
    Wie finde ich die Short Treks von Discovery?
    Ich finde nichts.
  • Mr_Chance schrieb am 20.01.2019, 10.21 Uhr:
    Mr_ChanceWahr gesprochen: wirklich gut versteckt, die Ostereier...