Das Film- und Fernsehserien-Infoportal

Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten
Neue Folgen kommen exklusiv zu Pluto TV
CBS All Access
"Star Trek: Discovery"-Überraschung: Staffel 4 schon ab Freitag in Deutschland!/CBS All Access

UPDATE: Pluto TV hat die Ausstrahlungsinformationen zur heute startenden vierten Staffel von "Star Trek: Discovery" konkretisiert. Zur Freude vieler Fans werden die Episoden dann nicht nur in der deutschen Synchronfassung zu sehen sein, sondern auch in der englischen Originalfassung ausgestrahlt. Auf Deutsch werden die Folgen ab heute um 21.00 Uhr auf dem Channel Pluto TV Star Trek gezeigt, während parallel die englische Fassung in OV (ohne Untertitel) auf dem Channel Pluto TV Sci-Fi zu sehen sein wird.

ZUVOR: Auf die böse Überraschung für "Star Trek"-Fans folgt nun eine freudige: Vor genau einer Woche wurde bekannt, dass Netflix weltweit alle seine Rechte an der Serie  "Star Trek: Discovery" abgegeben hat. Diese gingen zurück an ViacomCBS und die neue vierte Staffel sollte nun eigentlich erst 2022 durch Paramount+ nach Deutschland kommen. Jetzt geht es aber viel schneller als gedacht: Der zum Konzern gehörige, kostenlose Streamingdienst Pluto TV bringt die vierte Staffel nach Deutschland, Österreich und die Schweiz - und das schon ab dem kommenden Freitag (26. November)!

In einem Statement auf StarTrek.com wandte sich ViacomCBS direkt an internationalen Fans:

"An alle internationalen Star Trek: Discovery-Fans: Wir haben euch gehört. Auch wir lieben diese Serie. Wir lieben sie für die unglaublichen Darsteller, die hart arbeitende Crew, die fantasievollen Geschichten, die bahnbrechenden, vielfältigen Charaktere, die die Serie zum Leben erwecken und für das, was sie für so viele Menschen auf der ganzen Welt darstellt. Star Trek hat seine Fans immer an die erste Stelle gesetzt. Wir wollen dasselbe tun. Deshalb tun wir in dieser Übergangsphase alles, was wir können, um euch die neue Staffel so schnell wie möglich zu präsentieren."

Erst Anfang des Monats besorgte Pluto TV die Free-TV-Premiere der ersten beiden Staffeln, nun legt der kostenlose Streamingdienst also bei Staffel 4 sogar die Deutschlandpremiere vor. Die neuen Episoden der Sci-Fi-Serie werden künftig jeden Freitag, Samstag und Sonntag linear immer um 21 Uhr Ortszeit auf den Sendern Pluto TV Sci-Fi und Pluto TV Star Trek gezeigt. Los geht es mit den ersten beiden Episoden am kommenden Freitag, den 26. November. Darüber hinaus kündigt ViacomCBS an, dass ab diesem Datum die Episoden auch bei den teilnehmenden Digitalplattformen zum Kauf angeboten werden.

Eine kleine Vorschau auf die neuen Folgen: Nach einem gewaltigen Zeitsprung fast 1000 Jahre in die Zukunft war Michael Burnham (Sonequa Martin-Green) am Ende der dritten Staffel endlich zum Captain der USS Discovery befördert worden. In Staffel vier bedroht eine gewaltige Schwerkraftanomalie den bekannten, bewohnten Weltraum: Die mit überlegener Überlicht-Technik ausgestattete Discovery wird zu einer der wichtigsten Waffen bei der Erforschung und Bekämpfung dieser Bedrohung (TV Wunschliste berichtete).

Pluto TV ist ein werbefinanzierter Streaming-Anbieter, gehört zu ViacomCBS und ist nach eigenen Angaben mittlerweile in 25 Ländern mit monatlich 50 Millionen aktiven Nutzern vertreten. Das Angebot, das aus Dutzenden linearen Spartenkanälen und zusätzlichen On-Demand-Features besteht, kann über Webbrowser, Mobil- sowie Smart-TV-Apps genutzt werden.


Beitrag melden

  •  

Leserkommentare

  • chris40 schrieb am 27.11.2021, 00.36 Uhr:
    Mal vorweg, vielen Dank an Pluto dass ich als Fan doch noch in den, wenn auch zweifelhaften, Genuss komme die 4. Staffel schauen zu können.
    Auch vielen Dank an NETFLIX für NIX, meine Kündigung kommt!!Vielen Dank Netflix dass ich jetzt gezwungen bin die Serie mit jede Menge Werbung und schlechter SD Qualität schauen zu müssen.Wüüürg!!
    Und kann mir mal endlich jemand plausibel erklären warum eine schei... TV Serie in Superschmalbild ausgestrahlt wird, wo doch die ganze Welt 16:9 TVs besitzt!?????????????
  • asdasd9983532 schrieb am 27.11.2021, 12.17 Uhr:
    Viacom zieht "Discovery" zwei Tage(!) vor der Staffelpremiere von
    Netflix ab UND terminiert die weltweite Premiere von Staffel 4
    (außerhalb von USA/Kanada) auf 2022, auch(!) in Ländern, in denen es die
    Streaming-Dienste Paramount und Pluto TV schon gibt, aber Netflix ist böse?

    Ist das deine Meinung?

    Dass
    die Staffel jetzt international trotzdem schon frühzeitig auf Pluto TV
    bzw. als Staffelpass auf diversen VoD-Diensten zu haben ist, verdankst du dem massiven Sh*tstorm auf sämtlichen Social-Media-Kanälen seit der Pressemitteilung von voriger Woche.
  • SerienFan_92 schrieb am 24.11.2021, 20.46 Uhr:
    Toll, muss man als deutscher Fan also doch nicht bis 2022 warten.

    Da die Folgen auch gleich zum Kauf angeboten werden, kann man auch gleich die beste Qualität bekommen.

    Hoffentlich dann auch schon synchronisiert.
  • Teiwaz schrieb am 26.11.2021, 02.19 Uhr:
    "Darüber hinaus kündigt ViacomCBS an, dass ab diesem Datum die Episoden auch bei den teilnehmenden Digitalplattformen zum Kauf angeboten werden."
    Mal sehen, wieviel die teilnehmenden Digitalplattformen für die Kaufvideos dann haben wollen. Für Werbefreiheit und gute Bildqualität könnte man bei einem angemessenen Preis auch ein paar Euro investieren ;-)
  • herrTravolta schrieb am 27.11.2021, 17.43 Uhr:
    Inzwischen sieht es so aus: Folge 2.99, Staffel 19.99
    https://www.amazon.de/gp/video/detail/B09MM9BM6B/
  • Spooky78 (geb. 1978) schrieb am 24.11.2021, 19.15 Uhr:
    Das klingt ja auf den ersten Blick ganz erfreulich. Besser wäre jedoch, man würde endlich mehr als nur die ersten fünf Folgen der 1. Staffel "on demand" anbieten. Da es für den Livestream keine vernünftige Programmvorschau gibt, weiß man maximal 2 Stunden im Voraus, welche Folge gezeigt wird. Das ist nicht wirklich hilfreich. Außerdem fehlt da ja noch die komplette 3. Staffel. Wie will man denn da den Anschluss finden? So kann Pluto sicherlich keine neuen Nutzer gewinnen.
  • electrojack schrieb am 25.11.2021, 16.46 Uhr:
    100% Zustimmung!