Das Film- und Fernsehserien-Infoportal

Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten
Nadine Warmuth folgt auf Simone Ritscher
"Sturm der Liebe"
ARD/Jo Bischoff
"Sturm der Liebe": Personalkarussell dreht sich/ARD/Jo Bischoff

Als Doris van Norden hat Simone Ritscher in der 7. und 8. Staffel der ARD-Telenovela   "Sturm der Liebe" ihr Unwesen getrieben. Damit ist jetzt Schluss: in Folge 1794, die voraussichtlich am 5. Juli ausgestrahlt wird, ist Ritscher das letzte Mal als Unsympathin zu sehen. Ruhe wird deswegen aber nicht einkehren: bereits zwei Folgen später zieht mit Nadine Warmuth ein neues Biest im Fürstenhof ein.

"Es war toll, zwei Jahre eine so spannende, vielschichte Figur in der erfolgreichsten Telenovela Europas spielen zu können. Und bekanntlich sind die Intrigantinnen in Serien ja oft das Salz in der Suppe", sagt Simone Ritscher zu ihrem bevorstehenden Abschied. Wie genau Doris van Norden aus der Serie abtreten wird, hat das Erste noch nicht bekannt gegeben.

Die 31-jährige Berlinerin Nadine Warmuth spielt fortan die Rolle der Patrizia Dietrich. Bei ihrer Ankunft in Bichlheim begegnet sie Tina, einer alten Bekannten aus Kindertagen. Doch im Gegensatz zu Tina kann sich Patrizia nicht an ihre gemeinsame Zeit erinnern. Als sie auf einer Party Leonard Stahl (Christian Feist), den neuen Geschäftsführer des Fürstenhofs, sieht, weiß die geschäftstüchtige Frau, was sie zu tun hat. Warmuth dürfte keine Probleme damit haben, sich in die Rolle einzufinden: bereits in   "Alisa - Folge deinem Herzen" hat sie 2009 ein intrigantes Biest gespielt.

Erst im Juni hatten vier neue Gesichter für frisches Blut auf der Besetzungsliste gesorgt. Liza Tzschirner, Mirjam Heimann, Dietrich Adam und eben Christian Feist verstärken den "Sturm der Liebe"-Cast seither (wunschliste.de berichtete).


Beitrag melden

  •  

Leserkommentare

  • Martina75 schrieb am 30.07.2014, 16.35 Uhr:
    All diese oben genannten Gestalten - was
    sollte man im Juli 2014 nur dazu sagen...............?
  • akamp schrieb am 24.08.2013, 18.36 Uhr:
    Warum sind es eigentlich 'Biester', die das Leben in einer Novela interessant machen sollen? Das normale Leben mit allen 'aufs' und 'abs' sind doch eigentlich genug!
    Solange es bei Intrigen bleibt und nicht ununterbrochen Mord und Totschlag (wie bei Frau Simone Ritscher) eingesetzt werden, geht es ja noch.
    Wünschte mir manchmal mehr Realitätsbezogenheit in SdL
  • Nachdenker schrieb via tvforen.de am 17.05.2013, 21.03 Uhr:
    Aber so was von !!!!!!!!!! Außerdem eine sehr gute Schauspielerin.

    Doris, Werner und der Koch......... die drei in einer Serie könnte ich mir sehr gut vorstellen.

    Ach und Natascha ist auch nicht übel.

    Nachdenker
  • Migge schrieb via tvforen.de am 17.05.2013, 20.34 Uhr:
    Und sie war die Eleganteste !
  • Nachdenker schrieb via tvforen.de am 17.05.2013, 20.26 Uhr:
    Schade das Doris bald nicht mehr dabei ist. Auch wenn ich nicht alle Folgen regelmäßig gesehen habe, die Frau ist einfach göttlich.

    Nachdenker

© 1998 - 2020 imfernsehen GmbH & Co. KG

* Für die mit einem Sternchen gekennzeichneten Links erhalten wir Provisionen im Rahmen eines Partnerprogramms. Das bedeutet keine Mehrkosten für Käufer, unterstützt uns aber bei der Finanzierung dieser Website.
Social Media und Feeds