Log-In für "Meine Wunschliste" 

Passwort vergessen 

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung 

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • sobald ein neuer Termin feststeht (ca. 3-6 Wochen vorher)
  • einen Tag vor der Ausstrahlung
  • täglich im "TV-Planer" für alle ausgewählten Serien und Filme
  • wöchentlich im Newsletter mit allen Serienstarts der Woche (Änderung/Löschung ist jederzeit unter www.wunschliste.de/login möglich)
  • Ich willige ein, dass ich kostenlos per E-Mail informiert werde. Diese Benachrichtigungen (z.B. TV-Sendetermine, Streaming-Tipps und Medien-Neuerscheinungen) können jederzeit geändert und deaktiviert werden. Mit der Speicherung meiner personenbezogenen Daten bin ich einverstanden. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht. Ich kann die Einwilligung jederzeit per E-Mail an kontakt@imfernsehen.de oder per Brief an die imfernsehen GmbH & Co. KG, Aachener Straße 364-370, 50933 Köln widerrufen. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen und erkläre dazu mein Einverständnis.
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten

Syfy: Bryan Fuller adaptiert John-Christopher-Roman

Syfy: Bryan Fuller adaptiert John-Christopher-Roman

13.08.2010 - Michael Brandes/TV Wunschliste in Vermischtes
Serienschöpfer von "Pushing Daisies" mit neuem Projekt
Bild: NBC Universal, Inc.

US-Kabelsender Syfy hat Bryan Fuller für ein neues Projekt verpflichtet. Der Serienschöpfer von "Dead like me" und "Pushing Daisies" soll den Roman "The Lotus Caves" des populären SciFi-Autoren Samuel Youd alias John Christopher für den TV-Bildschirm adaptieren. Fuller wird das Drehbuch für einen Pilotfilm gemeinsam mit seinem "Pushing Daisies"-Kollegen Jim D. Gray schreiben, der als Autor im Serienbereich erste Erfahrungen bei "Crossing Jordan" und "In Plain Sight" gesammelt hat.

Samuel Youd veröffentlichte seine Werke unter mehreren Pseudonymen. Weltweit populär wurde er vor allem als John Christopher mit der Trilogie "The Tripods" (deutscher Titel: "Die dreibeinigen Monster"). Die BBC verfilmte den Stoff 1984/85 als 25-teilige Serie, die im ZDF ab 1986 unter dem Titel "Die dreibeinigen Herrscher" ausgestrahlt wurde. Seit 1988 wurde die Serie nicht mehr gezeigt. Genauso lang ist auch John Christophers "Die Wächter" vom Bildschirm verschwunden. Bavaria produzierte 1986 im Auftrag des WDR eine sechsteilige Jugendserie, die im regionalen Vorabendprogramm ausgestrahlt wurde.

Alle neuen Meldungen täglich per Mail

Christophers Jugendbuch "The Lotus Caves" erschien in Deutschland in den 70er Jahren unter dem Titel "Die Lotushöhlen" und ist mittlerweile vergriffen. Zwei Teenager entdecken darin im Jahr 2068 auf dem Mond intelligente Pflanzen, die Menschen versklaven. In einer Umsetzung von Bryan Fuller könnte das durchaus vielversprechend werden.


Beitrag melden 

  •  

Leserkommentare