Das Film- und Fernsehserien-Infoportal

Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen Serienstart-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten
3707

Die dreibeinigen Herrscher

(The Tripods) 
GB, 1984–1985

Die dreibeinigen Herrscher
  • Platz 1403707 Fans  76%24% jüngerälter
  • Serienwertung4 07163.70Stimmen: 132eigene Wertung: -

Serieninfos & News

25 Folgen (2 Staffeln)
Deutsche TV-Premiere: 06.04.1986 (ZDF)
Im Jahr 2089. Ozymandias überredet Will Parker, zu den Freien Menschen in die Weißen Berge zu fliehen. Nur so könnte der Junge der Weihe durch die dreibeinigen Herrscher entkommen. Diese Weihe würde ihn machtlos machen. Sein Vetter Henry schließt sich Will an. Als freie Menschen brechen sie zur Goldenen Stadt auf, um das Geheimnis der dreibeinigen Herrscher zu lösen.
Die Serie basiert auf der Romantrilogie The Tripods von John Christopher, mit den einzelnen Untertiteln The white mountains, The city of gold and lead und The pool of fire.
aus: Der neue Serienguide
gezeigt bei Sonntags Nach-Tisch (D, 1984)
Cast & Crew
Fernsehlexikon
Koch Media
25-tlg. brit.-austral. Science-Fiction-Jugendserie nach den Romanen von John Christopher ("The Tripods"; 1984-1985).
Auf der Erde herrschen nach einer Katastrophe riesige dreibeinige Monster aus Metall. Jeder Mensch erhält mit 15 Jahren von den Dreibeinern bei der "Weihe" eine Metallkappe eingesetzt, durch die seine Willenskraft erlischt. Will Parker (John Shackley) und sein Vetter Henry Parker (Jim Baker) flüchten gemeinsam mit ihrem Freund Beanpole (Ceri Seel) vor den Schwarzen Garden, um der Weihe zu entgehen. Während der Hetzjagd durch ganz Europa treffen sie weitere Flüchtlinge und finden allmählich heraus, wie die Erde früher einmal aussah, als noch die Menschen herrschten.
Von John Christopher stammt auch die Buchvorlage zur Science-Fiction-Jugendserie Die Wächter. Jede Folge dauerte 25 Minuten. Bei der ZDF-Erstausstrahlung lief die erste Staffel mit jeweils zwei Folgen am Stück sonntags. Alle weiteren Folgen liefen einzeln donnerstags und später dienstags.
Das Fernsehlexikon*, Abdruck mit freundlicher Genehmigung von Michael Reufsteck und Stefan Niggemeier.

Die dreibeinigen Herrscher Streams

Wo wird "Die dreibeinigen Herrscher" gestreamt?

Leider derzeit keine Streams vorhanden.

Im TV

Wo und wann läuft "Die dreibeinigen Herrscher" im Fernsehen?

Keine TV-Termine in den nächsten Wochen.
Ich möchte vor dem nächsten Serienstart kostenlos per E-Mail benachrichtigt werden:

Shophighlights: DVDs, Blu-ray-Discs, Bücher

Highlights
DVD
Buch
CD
In Partnerschaft mit Amazon.de.
** günstigster Preis im Amazon.de-Marketplace (Stand: ..)
¹ früherer bzw. Listenpreis
Alle Preisangaben ohne Gewähr, Preise ggf. plus Porto & Versandkosten.
Preisstand: 10.08.2022 03:00 GMT+1 (Mehr Informationen)
GEWISSE INHALTE, DIE AUF DIESER WEBSITE ERSCHEINEN, STAMMEN VON AMAZON EU SARL. DIESE INHALTE WERDEN SO, WIE SIE SIND ZUR VERFÜGUNG GESTELLT UND KÖNNEN JEDERZEIT GEÄNDERT ODER ENTFERNT WERDEN.
Externe Websites

Kommentare, Erinnerungen und Forum

  • Stefan_G schrieb am 01.01.2022, 22.08 Uhr:
    Würde zuletzt 2017 auf "Blizz" bzw. 1988 im ZDF wiederholt. Hatte die Serie noch nie geseh'n.
    Werde mir gleich die DVD's auf amazon.de bestellen...
  • TBU_DrachenKater schrieb am 07.10.2021, 22.31 Uhr:
    Hi,
    Ich bin 16 und habe das Tripods franchise für mich entdeckt. Ich wollte fragen, ob dieses Forum tot ist oder ob es immer noch Leute hier gibt.
    LG
    • VolkerZockstein schrieb am 18.11.2021, 22.31 Uhr:
      natürlich gibt es noch welche, die zudem diese Serie auch lieben ;o)
      https://youtu.be/GhHy6ogAiZA
  • Redaktion Gregor Löcher schrieb am 30.11.2018, 13.41 Uhr:
    Ich hoffe, es gibt noch eine dritte Staffel.
    • Redaktion Gregor Löcher schrieb am 30.11.2018, 13.41 Uhr:
      Inzwischen schaue ich mal "Die Wächter", ebenfalls nach einer Vorlage von John Christopher.