Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten

Syfy gibt "The Magicians" eine Serienbestellung

04.05.2015, 22.14 Uhr - Bernd Krannich/TV Wunschliste in International
Adaption von Lev Grossmans Romanen erhält grünes Licht
Bild: Syfy
Syfy gibt "The Magicians" eine Serienbestellung/Bild: Syfy

Der US-Sender Syfy hat der Pilotepisode "The Magicians" eine Serienbestellung gegeben, die erste Staffel der Serie umfasst zwölf Folgen. Basierend auf einer - in Deutschland unter dem Reihentitel "Fillory" erscheinenden - Romanreihe von Lev Grossman handelt die Serie von einer Gruppe von Mittzwanzigern aus New York, die an einem "magischen College" studieren. Sie finden heraus, dass jene magische Welt namens Fillory, über die sie seit ihrer Kindheit in Büchern gelesen haben, tatsächlich existiert. Nicht nur das - sie bedroht auch die Existenz der gesamten Menschheit.

Im Zentrum steht Quentin Coldwater (Jason Ralph), ein brillanter aber wenig sozialer Doktorand. Er muss erkennen, dass Magie existiert, aber das sie nicht die Erfüllung all seiner Träume und das Lösen all seiner Probleme bedeutet: Sie ist ein verdammt zähes "Wissenschaftsgebiet".

Weitere Hauptrollen haben Stella Maeve, Hale Appleman, Arjun Gupta, Summer Bishil.

John McNamara ("Aquarius") und Sera Gamble ("Supernatural") übernahmen die Adaption der dreiteiligen Romanserie fürs Fernsehen. Groundswell Productions und Universal Cable Productions stehen hinter dem Projekt.

Syfy-Präsident Dave Howe kommentierte: "Der Pilot zu 'The Magicinans' präsentiert auf großartige Weise eine Welt voller wundersamer Dinge, Magie und Intrigen. Wir bei Syfy können es kaum erwarten, tiefer in die Leben von Quentin und seinen Freunden einzutauchen, wie sie mit der Enormität ihrer aufkeimenden Kräfte kämpfen - und sie auf die Welt loszulassen."


Beitrag melden

  •  

Leserkommentare