Das Film- und Fernsehserien-Infoportal

Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten
Ausblick auf dunklere Staffel sechs und den Weg zur "Crisis on Infinite Earths"
Sendhil Ramamurthy als Gabe in "Beauty and the Beast"
Bild: The CW
"The Flash" verpflichtet Sendhil Ramamurthy/Bild: The CW

Für die erste Hälfte der sechsten Staffel hat "The Flash" Sendhil Ramamurthy als Gegenspieler verpflichtet. Er porträtiert den (Blut-)Krebsforscher Dr. Ramsey Rosso, der sich schließlich dem Kampf gegen den menschlichen Tod selbst verschrieben hat und so als Bloodwork alle moralischen Grenzen überschreitet. Er wird auch in der Crisis on Infinite Earths-Handlung eine wichtige Rolle spielen. Für die wurden nun zwei Rollen mit bekannten Gesichtern besetzt.

Bloodwork-Trailer zu "The Flash"

Laut TV Line ist Dr. Rosso ein alter Bekannter von Caitlin (Danielle Panabaker), wobei die beiden sich nun nach langer Zeit unter außergewöhnlichen Umständen wieder begegnen. Allerdings wird Caitlin bald gewahr, dass der alte Kollege bei seinen Forschungen nun jeden Skrupel abgelegt hat: Er hat sich zum Ziel gesetzt, das menschliche Sterben ganz zu bekämpfen.

Dabei wird er wohl auch die Geschehnisse des diesjährigen Crossovers Crisis on Infinite Earths auslösen.

Denn er wird an der Erschaffung des Superschurken Pariah beteiligt sein, der von niemand anderem als Wells-Mime Tom Cavanagh dargestellt wird. Der wiederum beginnt mit unorthodoxen Experimenten, um einen Blick auf die Entstehung der Welt werfen zu können. Dadurch wird der Anti-Monitor auf die Existenz der Erde aufmerksam und versucht daraufhin, sie mit Wellen von Antimaterie zu zerstören. Der Anti-Watcher wird - wie der Watcher im letzten Crossover "Elseworlds" - von LaMonica Garrett gespielt.

Für die zweite Staffelhälfte, nach dem Crossover zum Jahresende, wird es dann einen neuen Big Bad als Gegenspieler geben.

Derweil wird der "neue Wells" der sechsten Staffel "eine Art Abenteurer sein", der einem Mantel-und-Degen-Film entsprungen sein könnte.

Achtung! Der Artikel enthält nachfolgend Hinweise zur Handlung der FÜNFTEN Staffel von "THE FLASH". Lesen auf eigene Gefahr!

Infolge der Ereignisse der fünften Staffel soll "The Flash" in der neuen Staffel ernster und erwachsener werden, ohne seine DNA zu verlieren. So werden Barry (Grant Gustin) und Iris (Candice Patton) auf unterschiedliche Art mit dem Verlust von Nora umgehen müssen. Für Barry bedeutet das, sich in die Arbeit zu vergraben, um sich abzulenken, so dass Iris wohl ohne ihren Partner trauern muss. Dazu kommt: In einer Folge im Herbst wird der Monitor erneut bei Barry auftauchen und ihn warnen, dass das Universum in Gefahr ist, und die einzige Rettung kommen kann, wenn Barry sich selbst opfert. Eine Neuigkeit, die schwer auf Barry lasten wird.

Killer Frost wird in S.T.A.R. Labs wohnen und versuchen, ein möglichst normales Leben zu führen, während der nun ohne Kräfte lebende Cisco (Carlos Valdes) die "Normalität gefunden hat, nach der es ihm dürstete". So soll es ihm auch gelingen, seine Berufung und sein Privatleben auszubalancieren.

Beitrag melden

  •  

Leserkommentare