Das Film- und Fernsehserien-Infoportal

Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten
Das St. Bonaventure Hospital in der Corona-Krise
Shaun (Freddie Highmore) mit seinem Patienten Martin (Lochlyn Munro) im Staffelauftakt von"The Good Doctor"
Sony Pictures TV
"The Good Doctor": Deutschlandpremiere der vierten Staffel ab April/Sony Pictures TV

Ab dem 13. April zeigt der Pay-TV-Sender Sky One die vierte Staffel von  "The Good Doctor". Immer dienstags um 20.15 Uhr gibt es Doppelfolgen aus dem St. Bonaventure Hospital mit Dr. Shaun Murphy (Freddie Highmore).

Anders als andere Serien hatte "The Good Doctor" im vergangenen Frühjahr alle geplanten Episoden der dritten Staffel vor der Verbreitung der Corona-Pandemie nach Nordamerika hergestellt.

Die steht dann allerdings im Auftakt-Zweiteiler von Staffel vier im Zentrum und bestimmt das berufliche und private Leben der Ärzte. Nachdem Shaun und Lea (Paige Spara) am Ende der dritten Staffel zusammengefunden hatten, steht nun die Pandemie zwischen ihnen: Da Shaun als Arzt dem Infektionsrisiko nicht aus dem Weg gehen kann, besteht er privat auf höchstmögliche Distanz, so dass die beiden keinen persönlichen Kontakt haben können - und das in einer Situation, wo der junge Arzt durch die Geschehnisse bei der Arbeit maximalem Stress ausgesetzt ist.

Dazu kommt, dass Dr. Park (Will Yun Lee) vorübergehend bei Shaun eingezogen ist: Der hatte wegen der Pandemie entschieden, den im Staffelfinale beschlossenen Umzug zu seiner Familie nach Phoenix aufzuschieben. Im Zentrum der ersten Folgen steht der Kampf der Ärzte um die Gesundheit von immer mehr Patienten mit COVID-Erkrankungen und besonderen Begleitumständen.

In der dritten Folge beginnt der eigentlich für die Staffel geplante Handlungsfaden: Shaun, Park und Claire (Antonia Thomas) müssen sich um sechs junge Ärzte kümmern, die am St. Bonaventure Hospital ihre Residenz-Zeit absolvieren wollen - die Sechs bewerben sich auf vier freie Stellen...

In den USA waren bis zum Jahreswechsel wegen der Produktionsverzögerungen in der Corona-Pandemie lediglich fünf Episoden der Staffel ausgestrahlt worden. Seit Januar geht die Ausstrahlung weiter. Bisher ist nicht offiziell bestätigt, wie viele Episoden die Staffel haben wird.


Beitrag melden

  •  

Leserkommentare