Log-In für "Meine Wunschliste" 

Neu registrieren 

  • Nach Anmeldung können persönliche Wunschlisten zusammengestellt und gepflegt, Benachrichtigungen angefordert und weitere personalisierte Optionen wahrgenommen werden.
  • Eine Anmeldung ist kostenlos, unverbindlich und kann jederzeit widerrufen werden.
  • Log-In | Fragen & Antworten

Passwort vergessen 

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung 

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für .
  • E-Mail-Adresse
  • sobald ein neuer Termin feststeht¹
  • einen Tag vor der Ausstrahlung
  • täglich in meinem TV-Planer per Mail
  • Ich möchte auch den wöchentlichen TV Wunschliste-Newsletter erhalten².
  • Alle angeforderten Mails und Dienstleistungen (u.a. Benachrichtigungen, Newsletter, TV-Planer) sind und bleiben kostenfrei. Es gibt keine versteckten Abos oder Verträge.
  • Angemeldete E-Mail-Adressen oder andere Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Eine Abmeldung, Datenänderung oder -löschung kann jederzeit über meine.wunschliste.de erfolgen.
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie. Eine Benachrichtigung findet nur per E-Mail an die angemeldete Adresse und bei einer Programmankündigung auf einem deutschen oder deutschsprachigen Fernsehsender oder einer Medien-Veröffentlichung (DVD, Blu-Ray) statt.
  • Ein Service von TV Wunschliste und der imfernsehen GmbH & Co. KG.
  • ¹ i.d.R. ca. 6 Wochen vor dem TV-Termin
  • ² Der Newsletter enthält allgemeine Serienstartinfos und kann jederzeit unabhängig abbestellt werden.
  • Fragen & Antworten

"The Mick": ProSieben findet neuen Sendeplatz für US-Sitcom

"The Mick": ProSieben findet neuen Sendeplatz für US-Sitcom

13.12.2017, 17.55 Uhr - Glenn Riedmeier/TV Wunschliste in National
Deutschlandpremiere ab Januar um Mitternacht
"The Mick"
Bild: Pamela Littky/FOX
"The Mick": ProSieben findet neuen Sendeplatz für US-Sitcom/Bild: Pamela Littky/FOX

Im Juni versuchte sich ProSieben an der Ausstrahlung der US-Sitcom "The Mick". Obwohl die Serie von einer großen Werbekampagne begleitet wurde ("die wohl schrägste Comedy-Serie seit 'jerks'!"), kam sie zur Primetime am Dienstagabend nur auf enttäuschende Quoten. So wurde "The Mick" nach nur drei Wochen wieder aus dem Programm genommen. Nun informierte ProSieben darüber, dass ein neuer Sendeplatz gefunden wurde.

Kurz nach dem Jahreswechsel wird "The Mick" immer in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch gegen Mitternacht gezeigt. Ab dem 2. Januar 2018 sind jeweils ab 0.05 Uhr zwei Folgen am Stück zu sehen, die somit das Lead-In für "Superstore" bilden - eine weitere US-Comedyserie, deren Free-TV-Premiere ProSieben spät in der Nacht zeigt (TV Wunschliste berichtete). Begonnen wird die Ausstrahlung von "The Mick" noch einmal mit den ersten beiden Episoden.

Alle neuen Meldungen täglich per Mail

Kaitlin Olson verkörpert in der derben Comedy die feierfreudige Mackenzie "Mickey" Molng, die kein Blatt vor den Mund nimmt. Bisher ist es ihr gelungen, jeder Verantwortung oder "ehrlicher Arbeit" aus dem Weg zu gehen. Während ihre Schwester Pamela (genannt Poodle; Tricia O'Kelley) einen wohlhabenden und geschäftstüchtigen Ehemann heiratete, drei Kinder bekam und in einer Villa lebt, ging Mickeys Leben noch ein Stück bergab. Alkohol, Rauchen, Kiffen und kleine Diebstähle bestimmen ihren Alltag. Doch plötzlich muss sie sich um die Kinder ihrer Schwester kümmern, nachdem diese samt Ehemann wegen Betrugsvorwürfen vor den Strafverfolgungsbehörden außer Landes geflohen ist. Doch nicht nur die Kinder Sabrina (Sofia Black-D'Elia), Chip (Thomas Barbusca) und Ben (Jack Stanton) stellen für Mickey eine Herausforderung dar - sie muss sich auch noch mit der vornehmen Gegend auseinandersetzen, in der zuvor ihre Schwester gelebt hat.

In den USA läuft bei FOX aktuell die zweite Staffel. Obwohl die Serie keine überragenden Quoten erzielt, zeigte das Network Vertrauen und stockte die zweite Staffel von den ursprünglichen 13 auf insgesamt 20 Episoden auf.


Beitrag melden 

  •  

Leserkommentare