Log-In für "Meine Wunschliste" 

Neu registrieren 

  • Nach Anmeldung können persönliche Wunschlisten zusammengestellt und gepflegt, Benachrichtigungen angefordert und weitere personalisierte Optionen wahrgenommen werden.
  • Eine Anmeldung ist kostenlos, unverbindlich und kann jederzeit widerrufen werden.
  • Log-In | Fragen & Antworten

Passwort vergessen 

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung 

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für .
  • E-Mail-Adresse
  • sobald ein neuer Termin feststeht¹
  • einen Tag vor der Ausstrahlung
  • täglich in meinem TV-Planer per Mail
  • Ich möchte auch den wöchentlichen TV Wunschliste-Newsletter erhalten².
  • Alle angeforderten Mails und Dienstleistungen (u.a. Benachrichtigungen, Newsletter, TV-Planer) sind und bleiben kostenfrei. Es gibt keine versteckten Abos oder Verträge.
  • Angemeldete E-Mail-Adressen oder andere Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Eine Abmeldung, Datenänderung oder -löschung kann jederzeit über meine.wunschliste.de erfolgen.
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie. Eine Benachrichtigung findet nur per E-Mail an die angemeldete Adresse und bei einer Programmankündigung auf einem deutschen oder deutschsprachigen Fernsehsender oder einer Medien-Veröffentlichung (DVD, Blu-Ray) statt.
  • Ein Service von TV Wunschliste und der imfernsehen GmbH & Co. KG.
  • ¹ i.d.R. ca. 6 Wochen vor dem TV-Termin
  • ² Der Newsletter enthält allgemeine Serienstartinfos und kann jederzeit unabhängig abbestellt werden.
  • Fragen & Antworten

"The Mick": ProSieben zeigt neue US-Comedy ab Juni

19.05.2017, 14.22 Uhr - Bernd Krannich/TV Wunschliste in National
Nachschub am Comedy-Dienstag
"The Mick"
Bild: Pamela Littky/FOX
"The Mick": ProSieben zeigt neue US-Comedy ab Juni/Bild: Pamela Littky/FOX

Am 20. Juni wird bei ProSieben zum letzten Mal "Circus HalliGalli" gezeigt. Danach wird sich der Dienstag ändern. Wie der Sender nun bekannt gab, wird dienstags ab 21.45 Uhr die neue Comedy "The Mick" gezeigt. Überlebenskünstlerin Mackenzie "Mickey" Molng muss sich um die drei Kinder ihrer Schwester kümmern - deren Wohlstandswelt und Mickeys Schmuddel-Existenz treffen hart aufeinander. In den USA wurde die Sitcom vom Sender FOX bereits für eine zweite Staffel verlängert. Die Titelrolle wird von Kaitlin Olson gespielt, die sich mit "It's Always Sunny in Philadelphia" einen Namen gemacht hat.

Mickey (Olson) und ihre Schwester Pamela (genannt Poodle; Tricia O'Kelley) kommen aus einfachsten Verhältnissen. Während Poodle einen wohlhabenden und geschäftstüchtigen Ehemann heiratete, drei Kinder kriegte und in einer Villa lebt, ging Mickeys Leben noch ein Stück bergab. Mickey ist gewitzt und schlägt sich durch. Alkohol, rauchen, kiffen und kleine Diebstähle bestimmen ihren Alltag.

Alle neuen Meldungen täglich per Mail

Als Mickey nach ihrer jüngsten Trennung von Dauerfreund Jimmy (Scott MacArthur) bei ihrer Schwester vorbeischaut, passiert Überraschendes: Poodle und ihr Ehemann werden wegen Betrugs verhaftet. Kaum, dass die beiden auf Kaution wieder auf freiem Fuß sind, machen sie sich in Nacht und Nebel davon - und Mickey muss sich um die Kinder kümmern.

Hilfe erhält sie dabei von Haushälterin Alba (Carla Jimenez) - die sich schnell daran gewöhnt, nach Feierabend auch den häuslichen Weinvorrat plündern zu dürfen. Zwischen Mick, ihrer Nichte und ihren beiden Neffen entwickelt sich ein mittlerer, familiärer Kleinkrieg, denn die Kinder wollen sich von der merkwürdigen Tante nichts vorschreiben lassen - einerseits haben die Kinder ihren eigenen Kopf, andererseits fehlt es Mickey an moralischer Überlegenheit.

Die 17-jährige Sabrina (Sofia Black-D'Elia, "Skins") ist die älteste und clasht am härtesten mit ihrer Tante. Sabrina ist sehr unabhängig, fühlt sich erwachsen und lässt sich nichts sagen, oder gar vorschreiben, wann sie abends zu Hause sein soll. Neffe Chip (Thomas Barbusca) ist ein typisch unsicherer Teenager, der sich durch das Geld seiner Familie versucht, wichtig zu machen. Dritter im Bunde ist der junge Ben (Jack Stanton), der in den meisten Episoden in irgendwelche Schlamassel schlittert, weil ihn im Kampf um die Oberhand keiner so recht beachtet. Schnell quartiert sich auch Jimmy im Haus ein. Wie so oft wird durch "äußere Bedrohungen" (wie das Jugendamt oder Mickeys und Poodles Eltern) ein Waffenstillstand initiiert.

"The Mick" handelt von einem sehr ungewöhnlichen Familienverband. Anhand dessen werden zahlreiche sozialen Probleme der USA aufgerollt, aber auch auf moderne "Teenagerprobleme" eingegangen: Gruppenzwang, Drogen und der Wunsch nach einer Schönheits-OP.

Englischer Trailer zu "The Mick"


Leserkommentare