Das Film- und Fernsehserien-Infoportal

Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten
Erste Staffel in deutscher Sprache ab Ende Juni
Bild: RTL Crime
"The Player": RTL Crime zeigt Synchronfassung/Bild: RTL Crime

Man kann nicht immer Glück haben. Das trifft in diesem Fall auf RTL Crime und sein Investment in die US-Serie "The Player" zu. Durch eine Vereinbarung mit dem Serienproduzenten Sony Pictures TV konnte RTL Crime die Serie im Original mit Untertiteln bereits kurz nach der US-Premiere ausstrahlen. Allerdings ging "The Player" in den USA in den Einschaltquoten gnadenlos unter, die Produktion wurde nach neun Folgen eingestellt. Sicherlich hatte man sich in der RTL-Gruppe mehr erhofft, kommt die Serie doch von den Machern von "The Blacklist" und konnte mit Wesley Snipes einen gestanden Filmdarsteller vorweisen.

Nun zeigt RTL Crime die deutsche Synchronfassung der Folgen. Ab dem 28. Juni werden die Episoden immer dienstags um 20.15 Uhr ausgestrahlt.

In "The Player" wird der ehemalige Elite-Soldat Alex Kane (Philip Winchester, "Strike Back", "Crusoe") von einer geheimnisvollen Gruppe in Las Vegas in ihr perfides Freizeitvergnügen verstrickt. Die Gruppe, deren Mitglieder an den Schaltzentralen im Hintergrund sitzen, suchen den außergewöhnlichen Nervenkitzel.

So haben sie mithilfe des Spielleiters mit dem (Tarn-)Namen Mr. Johnson (Snipes) ein Wettsystem aufgebaut. Dabei schließen sie Wetten darauf ab, ob es "dem Spieler" gelingt, einen Anschlag oder ein Verbrechen, von dem sie Wind bekommen haben und das für sie unerheblich ist, zu verhindern. Kane sieht sich gezwungen, als Spieler zu fungieren, um Leid von Unschuldigen abzuhalten. Aber er hat auch ganz persönliche Gründe, warum er gegen Spielbetreiber vorgehen und deren Treiben ein Ende bereiten will.

Mr. Johnson obliegt es auch, dafür zu sorgen, dass die Öffentlichkeit dem Spiel gegenüber ahnungslos bleibt - er muss Schäden beseitigen lassen, Wogen glätten, Behörden schmieren, die Presse manipulieren und dergleichen.

Daneben ist Charity Wakefield mit von der Partie. Während Mr. Johnson als "Pit Boss" die Spielaufsicht hat, obliegt ihrer Cassandra King als sogenannte "Geberin" die Arbeit "im Feld" - Weichenstellungen, um das Spiel rasant zu halten oder hinter ihm aufzuräumen. Obwohl sie somit für die Gruppe arbeitet, gewährt sie auch Kane manchen Spielraum bei seinem Widerstand. Kings Motive bleiben somit undurchsichtig.

Eine weitere Hauptrolle hat Damon Gupton: Er spielt einen alten Freund von Kane, den für das Las Vegas Police Departement arbeitenden Detective Cal Brown.

US-Trailer zu "The Player":


Beitrag melden

  •  

Leserkommentare