Das Film- und Fernsehserien-Infoportal

Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten
Zuschauer stirbt bei Produktion der VOX-Kochshow
VOX
Todesfall bei "Grill den Profi": Aufzeichnung von Sommer-Special abgebrochen/VOX

Tragischer Vorfall am Wochenende: Am Samstagabend sollte in der Magdeburger Seebühne das letzte Sommer-Special der VOX-Kochshow  "Grill den Profi" aufgezeichnet werden. Doch noch bevor der Dreh begann, gab es gegen 19.45 Uhr Uhr Hilferufe aus dem Publikum. Ein Mann, etwa Anfang 50, war zusammengebrochen - und verstarb wenig später, vermutlich an den Folgen eines Herzinfarkts. Die Produktionsfirma ITV entschied umgehend, die Aufzeichnung abzubrechen. Zuerst berichtete die BILD über den Vorfall.

Der Mann war demnach mit seinen Söhnen zu Gast in der VOX-Sommershow - und brach kurz vor Beginn der Aufzeichnung zusammen. Wiederbelebungsversuche durch einen Notarzt blieben erfolglos. Etwa 45 Minuten später wurde der Mann für tot erklärt. Mitarbeiter der Produktion haben den Notarzteinsatz mit Decken geschützt und die Zuschauer aus der Seebühne geführt, nachdem bekannt gegeben wurde, dass die Aufzeichnung abgebrochen wird. Nach diesem tragischen Vorfall könne man keine fröhliche Unterhaltungsshow mehr bieten, lautete die Begründung. Die Zuschauer zollten dieser Entscheidung mit Applaus Respekt.

"Leider hat uns am Ende trotzdem die traurige Nachricht erreicht, dass der Publikumsgast verstorben ist. Wir sind sehr betroffen und haben umgehend entschieden, dass wir aufgrund dieses tragischen Vorfalls keine Unterhaltungssendung produzieren werden. Unser tief empfundenes Mitgefühl gilt den Angehörigen und den Freunden des Verstorbenen", so eine Sendersprecherin gegenüber der BILD.

Am Donnerstag und Freitag wurden bereits zwei Sommer-Specials von "Grill den Profi" produziert. In der abgebrochenen Sendung vom Samstag sollten Felix von Jascheroff, Thomas Hermanns und Youtube-Star Saliha Özcan zu Gast sein. Zudem sollte es sich um die vorerst letzte Ausgabe handeln, da VOX aufgrund der zuletzt enttäuschenden Quoten beschloss, die Show pausieren zu lassen (TV Wunschliste berichtete). Ob die Aufzeichnung zu einem anderen Zeitpunkt noch nachgeholt wird, ist derzeit unklar.


Beitrag melden

  •  

Leserkommentare

  • Thomas90 schrieb via tvforen.de am 24.07.2018, 11.46 Uhr:
    Das ist wirklich hart. Das gehst du nichts ahnend zu so einer Veranstaltung und kommst ohne deinen Vater zuhause. Mein Beileid an die ganzen angehörigen.
  • Glenn_Admin schrieb via tvforen.de am 23.07.2018, 17.43 Uhr:
    Danke für den Hinweis - ist jetzt korrigiert. Der Unterschied ist mir durchaus bewusst - in diesem Fall hat wohl die Hitze bei mir eine Hirnwindung durchgebrannt. ;)
  • Thinkerbelle schrieb via tvforen.de am 23.07.2018, 17.10 Uhr:
    U56 schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > TV Wunschliste schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Etwa 45
    > > Minuten später wurde der Mann für Tod
    > erklärt.
    >
    > Er wurde sicher nicht für Tod erklärt, sondern
    > für tot erklärt.

    Das ist mir auch aufgefallen.
    Überhaupt ist mir in letzter Zeit aufgefallen, dass viele den Unterschied zwischen tot und Tod nicht mehr kennen im www.
  • U56 schrieb via tvforen.de am 23.07.2018, 16.38 Uhr:
    TV Wunschliste schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Etwa 45
    > Minuten später wurde der Mann für Tod erklärt.

    Er wurde sicher nicht für Tod erklärt, sondern für tot erklärt.

© 1998 - 2020 imfernsehen GmbH & Co. KG

* Für die mit einem Sternchen gekennzeichneten Links erhalten wir Provisionen im Rahmen eines Partnerprogramms. Das bedeutet keine Mehrkosten für Käufer, unterstützt uns aber bei der Finanzierung dieser Website.
Social Media und Feeds