Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • sobald ein neuer Termin feststeht (ca. 3-6 Wochen vorher)
  • einen Tag vor der Ausstrahlung
  • täglich im "TV-Planer" für alle ausgewählten Serien und Filme
  • wöchentlich im Newsletter mit allen Serienstarts der Woche (Änderung/Löschung ist jederzeit unter www.wunschliste.de/login möglich)
  • Ich willige ein, dass ich kostenlos per E-Mail informiert werde. Diese Benachrichtigungen (z.B. TV-Sendetermine, Streaming-Tipps und Medien-Neuerscheinungen) können jederzeit geändert und deaktiviert werden. Mit der Speicherung meiner personenbezogenen Daten bin ich einverstanden. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht. Ich kann die Einwilligung jederzeit per E-Mail an kontakt@imfernsehen.de oder per Brief an die imfernsehen GmbH & Co. KG, Aachener Straße 364-370, 50933 Köln widerrufen. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen und erkläre dazu mein Einverständnis.
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten

"Tut": Tele-München-Gruppe sichert sich amerikanische Miniserie

04.12.2014, 13.57 Uhr - Bernd Krannich/TV Wunschliste in National
Avan Jogia, Ben Kingsley und Alexander Siddig in Historienserie
Bild: TMG
"Tut": Tele-München-Gruppe sichert sich amerikanische Miniserie/Bild: TMG

Die Miniserie "Tut" des amerikanischen Senders Spike hat einen deutschsprachigen Lizenznehmer: Die Tele München Gruppe hat zugeschlagen. Derzeit entsteht "Tut" in Marokko. Die Serie entführt die Zuschauer in sechs Teilen in die Zeit der Pharaonen, genauer gesagt zu Tutanchamun. Der historisch wegen seiner nur kurzen Regierungszeit eher unbedeutende Pharao wurde in der Neuzeit durch seine Grabanlage bekannt, die die Jahrtausende ungeplündert überdauert hatte.

Avan Jogia ("Twisted") porträtiert die Titelfigur; Ben Kingsley spielt den Großwesir Ay; Alexander Siddig ("Star Trek - Deep Space Nine") hat die Rolle des Hohepriesters Amun; Sibylla Deen ("Tyrant") wird als Tutanchamuns umtriebige Schwester und Ehefrau Ankhe auftreten; Jogians Ex-"Twisted"-Kollegin Kylie Bunbury ist als Suhad zu sehen, Tutanchamuns "nicht-königlicher" love interest; Peter Gadiot ("Once Upon a Time in Wonderland") übernimmt den Part von Tutanchamuns Jugendfreund Ka, der jedoch Gefühle für Ankhe hegt; Nonso Anozie ("Dracula") ist als ehrgeiziger General Horemheb dabei; Iddo Goldberg ("Salem") porträtiert den einfachen Soldaten Lagus, der eine spezielle Freundschaft mit dem Kind-König schließt.

Muse Entertainment stellt die Serie her, David Von Ancken ("Salem") hat die Regie übernommen, Michael Vickerman, Peter Paige & Bradley Bredeweg zeichnen für das Drehbuch verantwortlich, das sich zum Ziel gesetzt hat, neuste wissenschaftliche Erkenntnisse über Tutanchamun umzusetzen.


Beitrag melden

  •  

Leserkommentare