Das Film- und Fernsehserien-Infoportal

Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten
Moderatorin Sarah Murdoch kürt die falsche Siegerin
FoxTel

Die australische Presse spricht zurecht von einem "live television disaster": Im Finale von "Australias's Next Topmodel" erklärt Moderatorin Sarah Murdoch, die Schwiegertochter von Medienmogul Rupert Murdoch, Kelsey Martinovich zur Siegerin der sechsten Staffel. Jubel bricht aus, ein Glitzerregen ergießt sich über der 19-Jährigen, die strahlend ihre Dankesrede hält. Doch dann zippelt die Moderatorin plötzlich an ihrem Knopf im Ohr herum und stammelt: "Oh my god! Oh no! I'm so sorry!"

Die 2000 Zuschauer in der Halle erstummen augenblicklich, überall fassungslose Gesichter. Murdoch hatte das falsche Model zur Siegerin erklärt. Stattdessen gewinnt nun die 18-jährige Amanda Ware (Foto) all die schönen Preise: einen Levi's-Werbevertrag im Wert von 25.000 Dollar, eine New-York-Reise samt Meeting bei der Elite Agency, 20.000 Dollar in bar, einen Ford Fiesta Zetec sowie einen Auftritt als Covergirl des Modemagazins "Harper's Bazaar".

"Heute nacht sahen wir die Gefahren des Live-Fernsehens", kommentierte FOXtel-Director Jamie Campbell die Panne. Kelsey, die sich über ihren vermeintlichen Sieg nur wenige Sekunden freuen durfte, wurde inzwischen vom Sender für die Panne entschädigt. Sie erhielt ebenfalls 25.000 Dollar und eine New-York-Reise. "Harper's Bazaar" hat zudem entschieden, dass sich beide Mädchen das Cover der November-Ausgabe teilen werden. Ein Grund war das unglaublich enge Kopf-an-Kopf-Rennen: Zum ersten Mal durfte bei "Australia's Next Topmodel" das Publikum über die Siegerin entscheiden. Nach Angaben des Senders lag Amanda am Ende exakt drei Stimmen vor Kelsey.

Beitrag melden

  •  

Leserkommentare

  • Leo schrieb via tvforen.de am 30.09.2010, 10.19 Uhr:
    Sorry, die ganze Geschichte wirkt komplett inszeniert!
  • tiramisusi schrieb via tvforen.de am 30.09.2010, 09.26 Uhr:
    Das Mädchen hat sich aber toll verhalten, wie man im Video sehen kann (die falsch gekürte ..) Viel Sportsgeist, toll.

© 1998 - 2020 imfernsehen GmbH & Co. KG

* Für die mit einem Sternchen gekennzeichneten Links erhalten wir Provisionen im Rahmen eines Partnerprogramms. Das bedeutet keine Mehrkosten für Käufer, unterstützt uns aber bei der Finanzierung dieser Website.
Social Media und Feeds