Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten

"Unser Kosmos": Fortsetzung ab Anfang März als globales Event bei National Geographic

30.10.2018, 10.35 Uhr - Bernd Krannich/TV Wunschliste in International
Wissenschafts-Doku geht weiter
"Unser Kosmos": Astrophysiker Neil deGrasse Tyson führt durch die Dokureihe
Bild: Seth Reed
"Unser Kosmos": Fortsetzung ab Anfang März als globales Event bei National Geographic/Bild: Seth Reed

Die von FOX und National Geographic ko-produzierte Serie "Cosmos: Possible Worlds" ("Unser Kosmos: Die Reise geht weiter") wird ab dem 4. März in einer globalen Programmierung bei den National-Geographic-Sendern in 172 Ländern und in 43 Sprachen gleichzeitig ausgestrahlt. Der deutsche Partnersender hat noch keine eigene Ankündigung gemacht. Die Weltpremiere darf der US-Sender FOX ab dem 3. März besorgen (TV Wunschliste berichtete).

Die 13 neuen Episoden wollen die Zuschauer erneut in "unbekannte Welten" transportieren, also Gesamtsysteme vorstellen, die nicht unserem Alltag entsprechen und über die die meisten Menschen sich keine Gedanken gemacht haben. Dabei werden wissenschaftliche Erkenntnisse allgemeinverständlich präsentiert. "Die neue Staffel wird bisher noch nicht erforschte Welten vorstellen, darunter 'verlorene Welten' und 'kommende Welten' und auch solche, die wir dereinst vielleicht bewohnen werden in einer faszinierenden, möglichen Zukunft", so die offizielle Ankündigung. Erneut wird der bekannte Astrophysiker Neil deGrasse Tyson durch die Sendung führen.

Das Format sieht sich als "dritte Staffel" des von Carl Sagan in den 1980ern entwickelten "Cosmos" (in Deutschland als "Unser Kosmos"). Das Format war 2014 mit dem geistigen Nachfolger "Unser Kosmos: Die Reise geht weiter" fortgesetzt worden. Die damaligen Macher - darunter Seth MacFarlane und Brannon Braga - stehen auch hinter der jetzigen Staffel.

Älterer Trailer zu "Cosmos: Possible Worlds"


Beitrag melden

  •  

Leserkommentare