Das Film- und Fernsehserien-Infoportal

Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten

Update "Unstable": Comedyserie mit Rob Lowe und Sohn veröffentlicht Trailer für neue Folgen

von Bernd Krannich in News national
(10.07.2024, 07.22 Uhr/ursprünglich erschienen am 07.05.2024)
Netflix zeigt Staffel 2 im Sommer
Vater-und-Sohn-Gespann: Rob Lowe (l.) und John Owen Lowe in "Unstable"
Netflix
"Unstable": Comedyserie mit Rob Lowe und Sohn veröffentlicht Trailer für neue Folgen/Netflix

Netflix hat einen Termin für die zweite Staffel seiner Comedyserie  "Unstable" mit Rob Lowe (auch  "9-1-1: Lone Star") und seinem Sohn John Owen Lowe verkündet: Am 1. August werden acht neue Folgen veröffentlicht.

ZUVOR: Im Zentrum der Serie steht der eher schüchterne Jackson Dragon (John Owen Lowe), der eigentlich Musiker in New York ist. Sein exzentrischer, entfremdeter Vater Ellis (Rob Lowe) hatte das Bio-Tech-Unternehmen Dragon in Los Angeles gegründet und steht diesem weiterhin vor. Nach dem Tod von Ellis Ehefrau/Jacksons Mutter droht Ellis endgültig aus dem Ruder zu laufen, weswegen sein Sohn nach L.A. gerufen wurde und schließlich einen Job in der Firma übernommen hatte, um dem Vater Bodenhaftung zu verschaffen. Das gelang nur bedingt - am Ende der ersten Staffel setzte Ellis aus Rache den Luxuswagen einer alten Freundin in Brand, von der er sich hintergangen fühlte.

In der zweiten Staffel droht Ellis nun anscheinend deswegen ein Gefängnisaufenthalt - Vater Dragon beginnt damit, seinen Sohn durch fingierte Herausforderungen und Mind Games darauf hin abzuklopfen, ob er das Zeug dazu hat, ihm als Chef von Dragon nachzufolgen. Doch Jackson hat das eigentlich gar nicht vor.

Weitere Rollen spielen Sian Clifford, Aaron Branch, Rachel Marsh und Emma Ferreira sowie Fred Armisen.


Beitrag/Regelverstoß

  • Bitte trage den Grund der Meldung ein:
  •  

Leserkommentare

  • Glitzergoldie schrieb am 10.05.2024, 01.33 Uhr:
    Rob Lowe ist Klasse! Hätte mir gerne auch mehr Folgen von Wild Bill gewünscht, die Serie war nämlich auch Spitze.
  • User 1183388 schrieb am 10.07.2024, 12.06 Uhr:
    .. finde ich ebenfalls und ich war echt traurig, dass diese Serie nicht fortgesetzt wurde. Es war mal ein anderes Konzept, für mich 💯 top, auch dank Rob Lowe. 
    Anstrengend fand ich nur seine Tochter, sie war ein richtiges unnahbares Ekel.