Das Film- und Fernsehserien-Infoportal

Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten
Neue Folgen von "Jersey Shore" und "Snooki and Jwoww"
Underemployed
Bild: MTV

Nachdem sich der US-Sender MTV lange Zeit weitgehend mit der Produktion billiger Dokusoaps zufrieden gegeben hat, spielen fiktionale Serien inzwischen wieder eine größere Rolle im Programmangebot. Mit "Awkward" und "Teen Wolf" verfügt MTV seit dem vergangenen Jahr über zwei sommerliche Serienhits. Weitere neue Serien starten in den kommenden Wochen: Nach der Premiere der US-Version von "The Inbetweeners" am 20. August folgt im Oktober "Underemployed", eine neue Dramedy-Serie.

"Underemployed" handelt von fünf desillusionierten Freunden, die ein Jahr nach ihrem gemeinsamen College-Abschluss ein ernüchterndes Zwischenfazit ziehen. Alle müssen sich mit Gelegenheitsjobs über Wasser halten, versuchen aber, ihren Optimismus zu wahren. Die zwölf einstündigen Folgen, die zur Zeit in Chicago gedreht werden, strahlt MTV in den USA ab 16. Oktober aus. Die Hauptrollen spielen Michelle Ang (Sophia), Sarah Habel (Daphne). Jared Kusnitz (Lou), Inbar Lavi (Raviva) und Diego Boneta (Miles).

Neben dem Starttermin von "Underemployed" hat MTV während der 'TCA Press Tour' auch die mittlerweile sechste Staffel von "Jersey Shore" angekündigt. Die neuen Folgen der Douksoap beginnen am 4. Oktober. Verlängert wurde außerdem das Spin-Off "Snooki and Jwoww". Wann die zweite Staffel gezeigt wird, steht noch nicht fest.


Beitrag melden

  •  

Leserkommentare