Log-In für "Meine Wunschliste" 

Passwort vergessen 

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung 

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für .
  • E-Mail-Adresse
  • sobald ein neuer Termin feststeht (ca. 3-6 Wochen vorher)
  • einen Tag vor der Ausstrahlung
  • täglich im "TV-Planer" für alle ausgewählten Serien und Filme
  • wöchentlich im Newsletter mit allen Serienstarts der Woche (Änderung/Löschung ist jederzeit unter www.wunschliste.de/login möglich)
  • Ich willige ein, dass ich kostenlos per E-Mail informiert werde. Diese Benachrichtigungen (z.B. TV-Sendetermine, Streaming-Tipps und Medien-Neuerscheinungen) können jederzeit geändert und deaktiviert werden. Mit der Speicherung meiner personenbezogenen Daten bin ich einverstanden. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht. Ich kann die Einwilligung jederzeit per E-Mail an kontakt@imfernsehen.de oder per Brief an die imfernsehen GmbH & Co. KG, Aachener Straße 364-370, 50933 Köln widerrufen. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen und erkläre dazu mein Einverständnis.
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten

USA Network beendet "Falling Water" nach Staffel zwei

20.05.2018, 08.53 Uhr - Dennis Braun/TV Wunschliste in International
Quotenschwache Mysteryserie konnte Erwartungen nicht erfüllen
"Falling Water"
Bild: USA Network
USA Network beendet "Falling Water" nach Staffel zwei/Bild: USA Network

Die Mysteryserie "Falling Water" hat eine kurze, aber bewegte Geschichte hinter sich: Schon die erste Staffel hatte 2016 meist nicht einmal 500.000 Zuschauer bei USA Network erreicht und stand bereits kurz vor der Absetzung - dann jedoch sprang Amazon ein und nahm die Serie in sein Portfolio auf, was zumindest die Verlängerung für eine zweite Staffel bewirkte. Da sich diese aber auch nicht signifikant steigern konnte, gab USA Network nun bekannt, "Falling Water" nach 20 Episoden endgültig einzustellen.

Die Mysteryserie stellt drei Menschen ins Zentrum, die eigentlich nichts miteinander zu tun haben, aber in ihren Träumen verbunden sind und einen Teil eines zusammenhängenden Traumes durchleben. Alle drei verfolgen eigene private Ziele, müssen aber schnell feststellen, dass es wahrscheinlich noch um sehr viel mehr geht und das Schicksal der gesamten Menschheit auf dem Spiel steht.

Alle neuen Meldungen täglich per Mail

Die zweite Staffel führt das Thema rund um Träume fort. Drei unabhängige "Träumer" stehen hier im Mittelpunkt, die keine Verbindung zueinander haben, aber bemerken, dass sie die Fähigkeit besitzen, Träume zu manipulieren und die Manipulation sogar auf den Träumenden selbst auswirken können. Nun gilt es herauszufinden, wie sie mit der Gabe umgehen sollen und zu welchem Zweck sie die diese erhalten haben. Erneut steht der Rest der Menschheit auf dem Spiel. David Ajala, Lizzie Brocheré und Will Yun Lee nahmen ihre Hauptrollen aus der ersten Staffel wieder auf.

Rémi Aubuchon ("Falling Skies") löste mit der zweiten Staffel Blake Masters ("Brotherhood") als Showrunner ab. Letzterer verblieb zusammen mit Gale Anne Hurd ("The Walking Dead") und Juan Carlos Fresnadillo als Produzent.


Beitrag melden 

  •  

Leserkommentare