Log-In für "Meine Wunschliste" 

Neu registrieren 

  • Nach Anmeldung können persönliche Wunschlisten zusammengestellt und gepflegt, Benachrichtigungen angefordert und weitere personalisierte Optionen wahrgenommen werden.
  • Eine Anmeldung ist kostenlos, unverbindlich und kann jederzeit widerrufen werden.
  • Log-In | Fragen & Antworten

Passwort vergessen 

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung 

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für .
  • E-Mail-Adresse
  • sobald ein neuer Termin feststeht¹
  • einen Tag vor der Ausstrahlung
  • täglich in meinem TV-Planer per Mail
  • Ich möchte auch den wöchentlichen TV Wunschliste-Newsletter erhalten².
  • Alle angeforderten Mails und Dienstleistungen (u.a. Benachrichtigungen, Newsletter, TV-Planer) sind und bleiben kostenfrei. Es gibt keine versteckten Abos oder Verträge.
  • Angemeldete E-Mail-Adressen oder andere Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Eine Abmeldung, Datenänderung oder -löschung kann jederzeit über meine.wunschliste.de erfolgen.
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie. Eine Benachrichtigung findet nur per E-Mail an die angemeldete Adresse und bei einer Programmankündigung auf einem deutschen oder deutschsprachigen Fernsehsender oder einer Medien-Veröffentlichung (DVD, Blu-Ray) statt.
  • Ein Service von TV Wunschliste und der imfernsehen GmbH & Co. KG.
  • ¹ i.d.R. ca. 6 Wochen vor dem TV-Termin
  • ² Der Newsletter enthält allgemeine Serienstartinfos und kann jederzeit unabhängig abbestellt werden.
  • Fragen & Antworten

USA Network: Startdaten für "Mr. Robot" und neue Serie "Damnation"

12.09.2017, 10.08 Uhr - Bernd Krannich/TV Wunschliste in TV-News international
Herbstprogramm des Kabelsenders
Rami Malek in "Mr. Robot"
Bild: USA Network
USA Network: Startdaten für "Mr. Robot" und neue Serie "Damnation"/Bild: USA Network

Der amerikanische Kabelsender USA Network hat seine Programmpläne für den Herbst verkündet und dabei insbesondere ein Startdatum für die Serie "Damnation" bekanntgegeben, die in Ko-Produktion mit Netflix entstanden ist (TV Wunschliste berichtete).

Während als Startdatum für die dritte Staffel von "Mr. Robot" der 11. Oktober bestätigt wurde (Mittwoch um 22.00 Uhr), wird die neue Serie "Damnation" ab dem 7. November immer dienstags um 22.00 Uhr ausgestrahlt. Unklar ist, wie Netflix die Serie - dann auch in Deutschland - veröffentlichen wird, wobei die beiden typischen Methoden wären: entweder parallel zur US-Ausstrahlung mit einer Episode pro Woche oder nach der US-Ausstrahlung die gesamte Staffel auf einen Schlag.

Alle neuen Meldungen täglich per Mail

"Damnation" nimmt die Zuschauer mit in die 30er Jahre des 20. Jahrhunderts in den ländlich geprägten US-Bundesstaat Iowa. Dort gibt sich der politischer Aufwiegler Seth Davenport (Killian Scott) als Pfarrer aus und versucht, die einfachen Arbeiter gegen die Grundbesitzer aufzuwiegeln, wobei er als ersten Erfolg einen Streik auslösen kann. Die Grundbesitzer bleiben nicht tatenlos und entsenden einen Schläger, um die aufkeimende Unruhe zu ersticken. Zufällig handelt es sich dabei um Davenports ihm entfremdeten Bruder Creeley Turner (Logan Marshall-Green, "Deckname Quarry")...

Reality
Bereits am heutigen Dienstag (12. September) geht ab 22.00 Uhr die zweite Hälfte der fünften Staffel von "Die Chrisleys - So geht reich!" (OT: "Chrisley Knows Best") an den Start. Einmal mehr steht die Familie des Real-Estate-Moguls Todd Chrisley im Zentrum der Reality-Serie. Der Erfolg der Serie wird dadurch belegt, dass das Format nun noch eine halbstündige Begleitserie namens "According to Chrisley" erhalten hat, in dem Todd Chrisley mit Zuschauern interagiert und in seiner eigenwilligen Art - einer Mischung aus tough love, spitzzüngigen Bemerkungen und Humor - seine Sicht zu den Themen des Alltags gibt: Ehe, Elternschaft, Sex und Beziehungen.

Am 9. November geht die neue Reality-Serie "The Cromarties" an den Start. Im Zentrum steht der ehemalige NFL-Profi Antonio Cromartie, der nun im Ruhestand ist und seine Ehefrau bei der Erziehung der fünf Kinder unterstützt - das gemeinsame Kind sechs ist in der Serie unterwegs und kam kürzlich zur Welt (Cromartie hat neun weitere Kinder mit acht anderen Müttern). In der Serie sollen die Zwangsstörung und der Perfektionismus des Ex-Profi-Sportlers eine Rolle spielen ebenso wie sein Ansatz, dem Chaos in seiner vielköpfigen Familie in der Art Herr zu werden, wie man ein Football-Team führen würde.

Leserkommentare