Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten

"Utopia": Channel 4 nennt Startdatum der zweiten Staffel

04.07.2014, 10.12 Uhr - Marcus Kirzynowski/TV Wunschliste in International
"Game of Thrones"-Star Rose Leslie in Flashbacks zu sehen
Rose Leslie in der zweiten Staffel von "Utopia"
Bild: Channel 4
"Utopia": Channel 4 nennt Startdatum der zweiten Staffel/Bild: Channel 4

Die Verschwörungsgeschichte kann endlich weitergehen: Der britische Sender Channel 4 hat den Starttermin der zweiten Staffel von "Utopia" bekanntgegeben. Schon am übernächsten Montag (14. Juli) ist es soweit: Dann läuft die erste der sechs neuen Folgen um 22 Uhr, die zweite folgt direkt am nächsten Abend zur gleichen Zeit. Die vier weiteren Episoden werden dann jeweils montags zu sehen sein. Das berichtet die Webseite Digitalspy.

Als neue Darsteller sind in der zweiten Staffel Rose Leslie ("Game of Thrones"), Ian McDiarmid (der Imperator Palpatine aus "Star Wars") und Tom Burke ("The Musketeers") dabei. Bekannt wurde jetzt auch, welche Rolle die als Ygitte aus dem HBO-Fantasyepos beliebte Leslie spielen wird: In Rückblenden, die in den 1970er Jahren angesiedelt sind, wird sie als jüngere Milner zu sehen sein. Die Figur wurde in ihrer älteren Version von Geraldine James dargestellt.

Tom Burke wird unterdessen den Verfasser des geheimnisumwitterten "Utopia"-Comics Philip Carvel spielen. Die Graphic Novel steht im Mittelpunkt der Verschwörungsgeschichte, weil sie die Wahrheit über die Pläne des 'Network' enthält, das seine Pläne mit der Menschheit skrupellos durchsetzen will. Fiona O'Shaughnessy, Alexandra Roach und Ex-"Misfits"-Hauptdarsteller Nathan Stewart-Jarrett kehren in ihren jeweiligen Rollen zurück.

In Deutschland war die erste Staffel der schrägen Mysterythriller-Serie vor kurzem bei RTL Crime im Pay-TV zu sehen. US-Branchenprimus HBO arbeitet zurzeit an einer Adaption mit David Fincher als Produzenten (wunschliste.de berichtete).


Beitrag melden

  •  

Leserkommentare