Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten

"Vikings": Überlange vierte Staffel startet in den USA im Februar

18.12.2015, 14.49 Uhr - Bernd Krannich/TV Wunschliste in International
20 neue Folgen werden in zwei Hälften geteilt
Ausschnitt aus dem Poster zur 4. Staffel
Bild: History
"Vikings": Überlange vierte Staffel startet in den USA im Februar/Bild: History

Der amerikanische Sender History hat einen Termin für die Ausstrahlung der vierten Staffel der Serie "Vikings" bekannt gegeben. Am 18. Februar 2016 um 22.00 Uhr geht es mit der neuen Staffel los. Dabei wurden auch Vorabberichte bestätigt, denen zu folge die Serie in der neuen Staffel deutlich mehr Folgen haben wird. History hatte bereits vorab mit 16 Folgen mehr Episoden bestellt, als in jeder Staffel zuvor. Die wurden nun nochmal um vier Folgen auf 20 aufgestockt. Die ersten zehn Folgen werden dann ab Mitte Februar gezeigt, weitere zehn Folgen im weiteren Jahresverlauf.

Am Ende der dritten Staffel hatte König Ragnar Lothbrok (Travis Fimmel) es geschafft, trotz drohender Niederlage Paris einzunehmen. Er ließ eine Besatzungstruppe unter seinem Bruder Rollo (Clive Standen) zurück. Gleichzeitig enthüllte er seinem Wegbegleiter Floki (Gustaf Skarsgård), dass er um dessen Mord an Athelstan (George Blagden) weiß. In Wessex ist König Ecbert (Linus Roache) wortbrüchig geworden und hat die dort siedelnen Wikinger ermorden lassen. Auch für Lagertha (Katheryn Winnick) zieht Ärger auf, da sie in ihrem Earldom Konkurrenz um die Herrschaft erhält.

Neu in der vierten Staffel ist Peter Franzén als King Harold Finehair, ein cleverer Mann, der gerne König von Norwegen werden möchte und verschlagen genug ist, um Ragnar gefährlich werden zu können. Jasper Pääkkönen spielt seinen gewalttätigen jüngeren Bruder Halfdan The Black. An der aus Paris mitgenommenen Sklavin Yidu (Dianne Doan) fasziniert Ragnar, dass sie vollkommen anders ist (inklusive ihres orientalischen Aussehens) als alle anderen Menschen denen er bisher begegnet ist.

Zudem hat der Sender ein Bild veröffentlicht, das die handelnden Figuren von "Vikings" in vertrauter Komposition darstellt: Das Bild ist angelehnt an Leonardo Da Vincis Meisterwerk "Das letzte Abendmahl":

Vikings
V.l.: König Eckbert, seine Schwiegertochter Judith, Floki, Aslaug mit Sohn, Ragnar, Sohn Björn, Lagertha, ihr verräterischer Stellvertreter Kalf, Rollo und Prinzessin Gisla

Wer sich das Bild genauer anschauen möchte TV Line stellt es in seiner vollen Auflösung zur Verfügung.

Beitrag melden

  •  

Leserkommentare