Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten

"Vikings": Zweite Hälfte von Staffel vier startet im November

14.09.2016, 18.39 Uhr - Ralf Döbele/TV Wunschliste in International
US-History Channel gibt Starttermin für zehn weitere Folgen bekannt
"Vikings"
Bild: History Channel
"Vikings": Zweite Hälfte von Staffel vier startet im November/Bild: History Channel

Der folgende Artikel enthält ab dem zweiten Abschnitt Details zur vierten Staffel von "Vikings". Lesen auf eigene Gefahr!

Der amerikanische History Channel schickt die "Vikings" in die nächste Runde. Das historische Drama mit Travis Fimmel meldet sich am 30. November mit zehn neuen Episoden zurück und wechselt dafür seinen US-Sendeplatz. Statt wie bislang donnerstags werden die weiteren Folgen immer mittwochs zu sehen sein.

Die zweite Hälfte von Staffel vier setzt nach Ragnars Niederlage in der monumentalen Schlacht gegen seinen Bruder Rollo (Clive Standen) in Paris ein. Nach dieser Erniedrigung war Ragnar verschwunden und die Serie machte einen Zeitsprung nach vorne.

Nun kehrt Ragnar zurück und setzt damit in Kattegat eine ganze Kette von Ereignissen in Gang. Er will zu Hause sehen, was aus seinen Söhnen geworden ist und hat in Wessex noch eine Rechnung mit König Ecbert (Linus Roache) offen. Währenddessen spinnt Lagertha (Katheryn Winnick) ihre Intrigen in Kattegat und Bjorn (Alexander Ludwig) möchte sich den Traum von einer Expedition im Mittelmeer erfüllen. Das Boot hierfür hat ihm Floki (Gustaf Skarsgård) gebaut.

"Diese Staffel ist monumental und ganz anders als alles, was wir bisher gemacht haben", so Serienschöpfer Michael Hirst. "Wir verfolgen Storylines, die von echten Ereignissen inspiriert wurden, wie Bjorn Ironside, der durch das Mittelmeer gesegelt ist und der Aufstieg von Ivar der Knochenlose, der zum gefürchtetsten Krieger aller Zeiten".

"Vikings" ist für den History Channel nach wie vor äußerst erfolgreich. Bei der ersten Hälfte von Staffel vier schalteten durchschnittlich 4,3 Millionen Zuschauer ein. Aktuell läuft bereits die Produktion der fünften Staffel in Irland. Diese wurde von History bereits im März bestellt (wunschliste.de berichtete)


Beitrag melden

  •  

Leserkommentare