Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten

"VIVA Forever - Die Show": Abschiedsspecial mit ehemaligen VJs

12.12.2018, 10.37 Uhr - Glenn Riedmeier/TV Wunschliste in National
Wiedersehen mit Mola, Olli, Sarah, Collien und Jan
Bild: VIVA
"VIVA Forever - Die Show": Abschiedsspecial mit ehemaligen VJs/Bild: VIVA

Zunächst sah es danach aus, als würde sich VIVA lediglich mit einer Retro-Musikstrecke verabschieden (TV Wunschliste berichtete). Doch der Sender hat sich ein Herz gefasst und nun doch noch ein Special auf die Beine gestellt, für das einige ehemalige Moderatorinnen oder Moderatoren zusammengetrommelt wurden. In der zweistündigen Sendung "VIVA Forever - Die Show" gibt es ein Wiedersehen mit prägenden Gesichtern aus der VIVA-Geschichte.

VIVA-Urgestein Mola Adebisi sowie Sarah Kuttner, Oliver Pocher, Collien Ulmen-Fernandes und Jan Köppen wollen den Musiksender mit einer gebührenden Party voller Flashbacks, Retro-Vibes und Farewell-Momenten verabschieden. Ebenfalls eingeladen ist Sängerin Loona ("Bailando").

"VIVA Forever - Die Show" wird mehrfach ausgestrahlt. Ironischerweise findet die Erstausstrahlung am Samstag, 15. Dezember, um 22 Uhr auf dem Schwesterkanal MTV statt. Bei VIVA ist sie dann am Sonntagmittag (16.12.) um 12 Uhr zu sehen.

Die weiteren Ausstrahlungstermine:
16.12.: 17.15 Uhr (MTV)
17.12.: 10 Uhr (VIVA)
18.12.: 8 Uhr (VIVA)
18.12.: 10 Uhr (MTV)
19.12.: 10 Uhr (VIVA)
20.12.: 15 Uhr (MTV)
26.12.: 10 Uhr (VIVA)
28.12.: 8 Uhr (VIVA)
31.12.: 12 Uhr (VIVA)


Beitrag melden

  •  

Leserkommentare

  • tv serien schrieb am 18.12.2018, 14.53 Uhr:
    tv serienDas Ende von VIVA hatte sich in dem Moment abgezeichnet, als VIACOM den Sender übernahm. Warum sollte ein Konkurrent (MTV-Eigner) den
    beliebteren Jugendsender schlucken? Dreimal dürfen wir raten. Über Jahre
    hinweg wurde nicht nur die Musik auf MTV gegen dumme, niveaulose
    US-Dokusoaps ausgetauscht, sie haben es auch geschafft, deutsche
    Popmusik aus dem Fernsehen zu verbannen. Aus VIVA wurde im Laufe der
    letzten 10 Jahre eine glanzlose und seelenlose Kopie von MTV. Heute ist
    MTV zwar wieder frei empfangbar, aber ein Fan dieser afroamerikanischen
    Musik, mit den sich ständig halbnackt räkelnden, offensichtlich notgeilen Hip-Hoppern und anderen US-Sängerinnen und Sängern bin ich nie gewesen und werde es auch nie sein. VIVA wollte deutsche Popmusik groß machen und hatte es auch in den 90er Jahren zeitweise geschafft. Schade, dass die Entwicklung im Fernsehen nur noch einem Muster folgt: billig, sexistisch und so niveaulos, dass auch der letzte IQ-Schwache diesen Schund für Qualität hält. Selten lief auf VIVA was derzeit wirklich angesagt ist, und bei jungen Leuten wie wild gestreamt wird: K-Pop. Aber angeblich ist der Kulturschock mit Asiaten für deutsche Zuschauer zu groß. Absolut lächerlich! Die Welt streamt sich zusammen, alles wird quasi eine große Zuschauermasse, und die westlichen Staaten unterteilen immer noch alles wie einen Kuchen. Die werden sich noch wundern, wer sich dieses mittlerweile grottenlangweilige und immer gleiche deutsche Fernsehen noch in 10 Jahren antun will. Schade um VIVA! Du hattest vor 20 Jahren eine Flagge im TV gesetzt. Aber leider hat dich wie immer Big Brother gefressen und verschluckt.
  • faxe61 schrieb via tvforen.de am 13.12.2018, 19.36 Uhr:
    faxe61Danke, VT 5081,
    Den Begriff kannte ich noch nicht.
  • VT 5081 schrieb via tvforen.de am 13.12.2018, 09.55 Uhr:
    VT 5081faxe61 schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Was bedeutet "VJs"?

    "Video-Jockeys", analog zum DJ mit seinen "Scheiben". :-)
  • faxe61 schrieb via tvforen.de am 13.12.2018, 04.50 Uhr:
    faxe61Was bedeutet "VJs"?
    VIVA-Jockeys oder VIVA-Jungmoderatonen?
  • BemjaminBlümchen schrieb via tvforen.de am 13.12.2018, 00.19 Uhr:
    BemjaminBlümchenDafür gibt es 2019 ein Comeback .... Blümchen macht wieder Auftritte !! nach 18 Jahren Pause !!! Damals als Sie erfolgreich, war auch noch zu VIVAS erfolgreichen Zeiten
  • Blue7 schrieb am 12.12.2018, 11.17 Uhr:
    Blue7Und am letzten Tag kommt man nicht auf Idee die Sendung um 10 Uhr oder so zu zeigen