Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten

"Wetten, dass..?" mit Take That aus Halle

21.01.2011 - Jutta Zniva/TV Wunschliste in Vermischtes
Prüfbericht zum Unfall von Samuel Koch wird noch im Januar veröffentlicht
Bild: ZDF

Für die "Wetten, dass..?"-Ausgabe aus Halle an der Saale, die ZDF, ORF und das Schweizer Fernsehen am 12. Februar übertragen, sind nun die ersten Gäste bekannt: Thomas Gottschalk und Michelle Hunziker werden Max Raabe und Maria Furtwängler begrüßen. Zu hören und zu sehen sind laut ZDF außerdem Roxette, eine Kostprobe aus dem Udo-Lindenberg-Musical "Hinterm Horizont" sowie Take That.

Bereits am 26. Januar wird das ZDF alle Prüfergebnisse der Untersuchung des Unfalls von Samuel Koch öffentlich machen, der in der "Wetten, dass..?"-Sendung am 4. Dezember 2010 schwer verunglückt war. Das ZDF hatte eine Task Force eingesetzt (wunschliste.de berichtete), die die Unfallursache und die Sicherheitsvorkehrungen prüfen sollte.

Sowohl die senderinterne Dokumentation der Wettvorbereitung und -umsetzung als auch die unabhängige Expertise von Prof. Dr. G.-P. Brüggemann, Institut für Biomechanik und Orthopädie der Deutschen Sporthochschule Köln, lägen nun vor.

Update, 22.1.2010: Wie der "Spiegel" in einer Vorabmeldung berichtet, heiße es in Senderkreisen, Gert-Peter Brüggemann sei in seiner Expertise zu dem Schluss gekommen, dass bei dem Unfall kein Fremdverschulden nachzuweisen sei. Weder der Vater von Wettkandidat Samuel Koch, der bei dem Unglückssprung das Auto fuhr, noch den Mitarbeitern von "Wetten, dass..?" werde Versagen vorgeworfen.


Beitrag melden

  •  

Leserkommentare