Das Film- und Fernsehserien-Infoportal

Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten
Sitcom wechselt mit Erstausstrahlung in die zweite Reihe
"Will & Grace"
Bild: NBC Universal TV
"Will & Grace": Zehnte Staffel feiert Ende Oktober Free-TV-Premiere/Bild: NBC Universal TV

Während ProSieben Fun noch die zweite Hälfte der zehnten Staffel von "Will & Grace" zeigt (TV Wunschliste berichtete), zieht sixx nach und nimmt die Staffel der Sitcom mit Eric McCormack und Debra Messing als Free-TV-Premiere ins Programm - die neunte Staffel hatte die ProSiebenSat.1-Gruppe noch bei der großen Schwester ProSieben selbst ausprobiert. Ab dem 29. Oktober werden immer dienstags ab 22.20 Uhr Doppelfolgen ausgestrahlt - zwischen Wiederholungen von "Sex and the City" und "American Housewife". Angekündigt sind alle 18 Episoden dieser "Will & Grace"-Staffel.

In der Staffelpremiere lernt Grace den Blogger Noah ("Friends"-Star David Schwimmer) kennen. Grace merkt schnell, wie viel die beiden gemeinsam haben, was aber leider auch vor allem auf ein gemeinsames Hobby zutrifft: Sie lästern unheimlich gerne. Was dies bedeuten kann, realisiert Grace erst, als sie recht unerfreuliche Dinge über sich im Internet liest.

Karen (Megan Mullally) heuert Will als ihren Anwalt an, denn sie sieht sich als Plagiatsopfer. Karen ist davon überzeugt, dass ein italienischer Schönheitschirurg die Form ihrer Brüste geklaut hat. Unterdessen steht Jack (Sean Hayes) vor dem ersten Online-Telefonat mit der Familie seines Verlobten Estefan (Brian Jordan Alvarez). Durch den Einsatz einer Taubheit auslösenden Gesichtscreme droht das Kennenlernen zum Fiasko zu werden.

"Will & Grace" wird auch später im Verlauf der gerade angelaufenen US-Season mit der elften Staffel zurückkehren. Nachdem die Rückkehr der Kult-Sitcom für NBC im Herbst 2017 ein großer Quoten-Erfolg war, hatte der Sender im März 2018 zwei weitere Staffeln bestellt (TV Wunschliste berichtete). Nach diesen drei Staffeln ist dann allerdings - zunächst? - wieder Schluss mit der Serie. Man darf hoffen, dass sich die Macher diesmal ein besseres Ende einfallen lassen als beim ersten Versuch.


Beitrag melden

  •  

Leserkommentare