Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten

"X-Men"-Darsteller Lucas Till wird für CBS-Reboot zu "MacGyver"

22.03.2016, 11.04 Uhr - Mario Müller/TV Wunschliste in International
Joshua Boone ("Fan Girl") hilft ihm beim Basteln
Lucas Till als Havok in "X-Men"
Bild: 20th Century Fox
"X-Men"-Darsteller Lucas Till wird für CBS-Reboot zu "MacGyver"/Bild: 20th Century Fox

Als Mutant Havok konnte Lucas Till in bisher zwei "X-Men"-Filmen kosmische Energie in zerstörerische Plasmastrahlen umwandeln, und auch im nächsten Film der Reihe wird er mit dabei sein - "X-Men: Apocalypse" kommt bei uns am 19. Mai in die Kinos. Doch für seine nächste Fernsehrolle muss Till komplett ohne Superkräfte auskommen und sich ganz auf sein handwerkliches Geschick konzentrieren: Denn als Nachfolger von Richard Dean Anderson in der Neuauflage von "MacGyver" genügen ihm profane Alltagsgegenstände wie Kaugummi, eine Büroklammer und ein Taschenmesser, um sich aus den brenzligsten Situationen zu befreien.

CBS hat den 25-jährigen Till für die Titelrolle im neuen "MacGyver"-Pilotfilm verpflichtet, der als Prequel konzipiert wurde. Darin wird Angus MacGyver für die aus der Originalserie bekannte Geheimorganisation rekrutiert, um halsbrecherische Spezialaufgaben zu erledigen und Verbrechern das Handwerk zu legen. Laut Deadline Hollywood wird er dabei von seinem besten Schulfreund Gunner unterstützt, der von Fernsehneuling Joshua Boone ("Fan Girl") gespielt wird. Vor zwei Wochen wurde bereits Ex-"CSI"-Darsteller George Eads für die Rolle eines exzentrischen Verschwörungstheoretikers gecastet (wunschliste.de berichtete).

Die Story kommt von Paul Downs Colaizzo und Brett Mahoney, und auf dem Regiestuhl wird David von Ancken ("Californication", "Code Black") Platz nehmen. Um für die Neuauflage der 1985 gestarteten Kultserie auch die richtigen nostalgischen Töne zu treffen, werden sich neben James Wan ("Saw"), Colaizzo, Mahoney, Von Ancken und Michael Clear auch "MacGyver"-Erfinder Lee David Zlotoff sowie der damalige Executive Producer Henry Winkler in die Riege der neuen Executive Producers einreihen.


Beitrag melden

  •  

Leserkommentare