X

Log-In für "Meine Wunschliste"

Neu registrieren | Passwort vergessen
X

Neu registrieren

Nach Anmeldung können persönliche Wunschlisten zusammengestellt und gepflegt, Benachrichtigungen angefordert und weitere personalisierte Optionen wahrgenommen werden.

Eine Anmeldung ist kostenlos, unverbindlich und kann jederzeit widerrufen werden.

Log-In | Fragen & Antworten
X

Passwort vergessen

Falls das Passwort vergessen wurde, trage bitte hier Deine E-Mail-Adresse ein. Wir verschicken dann eine E-Mail mit einem neuen Passwort.

Log-In | Neu registrieren
3319 Fans
Drama
Serieninfos & News
40 Episoden (3 Staffeln)

Deutsche Erstausstrahlung: 29.01.2013 (RTL)

In der Fortsetzung des 80er-Jahre-Klassikers sind es die die beiden Ewing-Söhne John Ross und Christopher, die die Rivalität ihrer Väter J.R. und Bobby weiterführen. Wenn es jedoch darum geht, das Ewing-Imperium gegen alte und neue Feinde zu verteidigen, hält die Familie nachwievor zusammen.

Linda Gray und Patrick Duffy aus der Ursprungsserie nahmen ihre alten Rollen wieder auf und auch Larry Hagman spielte den Kult-Fiesling J.R. Ewing in der Fortsetzung noch bis zu seinem Tod im November 2012.

"Dallas" ist die Fortsetzung des gleichnamigen Serienklassikers aus den 1980er Jahren. Nachdem lange Zeit über einen möglichen Kinofilm spekuliert worden war, bestellte der Kabelkanal TNT im Sommer 2010 einen Serienpiloten. Bei der Besetzung griff das Produzententeam um Chefautorin Cynthia Cidre mit Josh Henderson, Jesse Metcalfe und Brenda Strong auf ehemalige "Desperate Housewives"-Darsteller zurück. Aus der Originalserie wurden Patrick Duffy, Linda Gray und Larry Hagman in den Hauptcast übernommen. Gastauftritte absolvieren Steve Kanaly (Ray Krebbs), Ken Kercheval (Cliff Barnes) und Charlene Tilton (Lucy Ewing).

Fortsetzung von Dallas (USA, 1978)

Cast & Crew

Serienguide

Dallas
Bild: TNT
Fortsetzung nach 21 Jahren: Dallas ist die Sequel-Serie zum gleichnamigen Kult aus den 1980er Jahren (siehe dort). Während J.R. unter Depressionen leidet und in einem Heim dahinvegetiert, ist Bobby der Eigentümer der Southfork Ranch und kümmert sich um das Anwesen. Doch ein Ölfund auf dem Gelände der Ranch sorgt schnell dafür, daß sich das Karussell der Intrigen wieder zu drehen beginnt: J.R. erwacht aus seiner Lethargie und möchte zusammen mit seinem erwachsenen Sohn John Ross die Ölvorräte und Southfork an sich reißen. Bobbys Adoptivsohn Christopher hingegen plant, den Namen Ewing Oil mit neuen und schonenden Techniken und alternativen Energien wieder ganz vorne katapultieren.

Doch nicht nur geschäftlich trennen John Ross und Christopher Welten: Denn die attraktive Elena Ramos, die beide schon seit Jugendzeiten kennen, verzaubert die Herzen der Ewing-Brüder. Und dann ist da noch Christophers Verlobte Rebecca, die ihr ganz eigenes Spiel zu spielen scheint - ebenso wie Sue Ellen und Cliff Barnes. Bobby hingegen hat noch ganz andere Sorgen, als ein Tumor bei ihm diagnostiziert wird. Darsteller Larry Hagman, der den legendären Bösewicht J.R. Ewing verkörperte, starb während der Dreharbeiten zur zweiten Staffel. Daraufhin wurden die Drehbücher umgeschrieben, und Hagmans Kult-Rolle starb ebenfalls den Serientod.
Hruska/Evermann 2008-2013
im Fernsehen
Zurzeit nicht im deutschen Fernsehen.
Wir erinnern vor dem nächsten Serienstart kostenlos per E-Mail:
E-Mail-Benachrichtigung für

Shophighlights: DVDs, Videos, Bücher

Highlights


DVD


Buch


CD


VHS

Angebote bei eBay

* früherer bzw. Listenpreis

² Dieser Artikel bezieht sich auf eine verwandte Sendung/Fassung.

In Partnerschaft mit amazon.de.

Preisstand: 25.06.2016 03:00 GMT+1 (Mehr Informationen)
Alle Preisangaben ohne Gewähr.

GEWISSE INHALTE, DIE AUF DIESER WEBSITE ERSCHEINEN, STAMMEN VON AMAZON EU SARL. DIESE INHALTE WERDEN SO, WIE SIE SIND ZUR VERFÜGUNG GESTELLT UND KÖNNEN JEDERZEIT GEÄNDERT ODER ENTFERNT WERDEN.

** günstigster Preis im Amazon.de-Marketplace

Links
Kommentare, Erinnerungen und Forum
  • InformationenInformationen(geb. 1995)schrieb am 11.06.2016:

    Die Dallas 2012 Juni Ausgabe! TNT hat mit der Neuauflage zwar keine Lange Serie gebracht, dafür aber das Beste Comeback einer Serie. Diese letzten Kapiteln der Dallas Chronik machen viele Fans vermutlich traurig, aber auch erfreulich weil man noch einmal einen Blick auf Southfork werfen kann.

    antwortenantworten

  • LuckyVelden2000LuckyVelden2000(geb. 1963)schrieb am 13.06.2016:

    für mich war es eine unglaubliche Neuigkeit als es endlich weiterging und muß sagen war nicht enttäuscht. Miss Ellies Vorraussagung an Sue Ellen war in Folge glaube die hieß Spaltung der Familie, in der 6ten Staffel war das: Als Mutter muß du dich fragen: Wie soll das alles Enden? In einigen Jahren wird der Kampf nicht mehr zwischen Bobby und J.R. statt finden, dann führen ihn John Ross und CHristopher fort. Ich werde dann nich mehr sein. Genauso is es auch gekommen: In den Folgen Die Söhne der Ewings wird es ganz deutlich und in laufe der neuen Dallas Serie. Und auch zeigte sich daß John Ross im Verlaufe der Serie immer fieser und unausstehlicher. Ganz der Sohn seines Vaters. Frage mich nur wer sollte wohl J.R.s vermisste uneheliche Tochter sein nach die John Ross suchen will. Wer von seinen Frauen hatte eine Tochter? Cally war es nicht, die hat einen Sohn zur Welt gebracht mit dem sie verschwand. Schade daß sie ihm nicht mitgebracht hat nach Southfork. Könnte Mandy WInger schwanger geworden sein als sie Dallas verließ? Bei der Beerdigung von J.R. erwähnte sie das zwar nicht, aber wäre ja nicht auszuschließen.
    Wie würdet ihr den Faden weiterspinnen? Sonst wurden ja alle Fragen so gut es ging beantwortet. Mit Christopher, was würdet ihr sagen? Wird er überlebt haben wie eines Bobby? Nur daß man das nicht als Traum hinstellen könnte sondern daß er durch die Druckwellen der Explosion rausgeschleudert wurde

    antwortenantworten

  • InformationenInformationen(geb. 1995)schrieb am 13.06.2016:

    Also ich glaube man hätte für die Mutter von John Ross Schwester eine nicht gerade populäre Affäre genommen. So hätte John Ross nichts rausfinden können, weil sie ja unbedeutend war. Man konnte ja noch locker 10 Staffeln machen um alleine die Ganzen Sachen von JR aufzuarbeiten. So vieles was es noch gibt herauszufinden. Das Christopher nicht tot ist war für mich nie ein Geheimnis. Alleine wie er getötet wird ist so an den Haaren herbeigezogen und schreit geradezu, keine Sorge dass ist nicht Christopher. Das Beste an dem Neuen Dallas war der Letzte Moment in der Ersten Staffel wo sich JR und John Ross gegenüber stehen, die Zweite Staffel mit einer Hommage an den Dallas Man und die Letzte Dritte Staffel wo man am Schluss das Lachen von JR hört.

    antwortenantworten

  • pat94pat94(geb. 1994)schrieb am 23.06.2016:

    Die Nachfolgeserie war ganz interressant und man hätte noch vieles einarbeiten können, jedoch war Fehler a die langen Pausen und Fehler b das zu oft diese Mexico Gangster da waren. Der Ryland, Barnes Ewing Konflikt hatte Potential genug, vorallem die wütende Pam. Und Ewing intern gabs genug Konfliktpotenzial. C das Frau Cirde Dallas nicht komplett gesehen hat und so viele Logiklücken da waren.

    Meine Top 5 Mütter(für Jrs Tochter)
    Kathrin (wäre möglich war ja eine Zeit Lang weg und die hätte es nicht zu gegeben) Kristin ( was ist wenn sie das erste nicht verloren, sondern bloss versteckt hat und wollte das sie Jr kennenlernt) Mandy Ringer ( Lange nicht gesehen und sie muss es ja nicht zugeben), Sly( die würde es sicher verheimlichen) , Cally ( bei Cirdes Logiklücken kanns passieren dass aus dem Sohn ein Mädchen wird.

    Was aus entscheidet war, dass es nicht weiter ging mit Hagmann war der Publikumsmagnet schlechthin nicht mehr dabei. Der Geist von Jr wehte weiter, aber ohne ihn hat schon was gefehlt...

    antwortenantworten

  • pat94pat94(geb. 1994)schrieb am 23.06.2016:

    * nicht wollte dass Jr sie kennenlernt!

    antwortenantworten

  • pat94pat94(geb. 1994)schrieb am 23.06.2016:

    Chris kann leben. War vl nicht im Wagen???

    antwortenantworten

  • InformationenInformationen(geb. 1995)schrieb am 23.06.2016:

    pat94, man könnte die Dallas Chronik noch so viel weiterspinnen, aber du vergisst J.R. Sekretärin Luela (Season 2 - 4), die hat er gefeuert, als er wegen ihr vor dem Senat schon fast verloren hätte. Dann hast du Recht, es gibt noch viele Möglichkeiten wer die Mutter von John Ross Schwester ist. Ich würde ja lieber eine haben die in der Dallas Chronik noch nicht so stark vertreten war, denn das wäre viel interessanter, weil ja außer J.R. niemand von ihr wusste. Das Christopher nicht tot ist, ist so wahrscheinlich wie der Himmel blau ist. Frau Cidre hat ihr wirklich in der Letzten Staffel viel falsch gemacht. Die ganze Mexikogeschichte hätte es überhaupt nicht gebraucht. Der Kampf zwischen J.R. und Judith Ryland wäre genauso interessant gewesen wie Carter McKay alias Weststar gegen J.R. alias Ewing Oil. Ein Kampf der schöner nicht sein könnte.Das Problem bei John Ross ist, dass er die selben Fehler wie J.R. macht, das braucht es doch gar nicht, warum sollte John Ross nicht daraus lernen. Wenn er das Wissen und die Erfahrungen von J.R. hätte, dann würde ihm Ewing Global alleine gehören. Mit Pamela geht die Ewing Barnes Fehde in die Nächste Generation und die Tochter von J.R. wäre eine Kirsche auf dem Eisbecher. Oh man pat94 wir könnte lange diskutieren wie es weitergehen würde. Was wäre wenn Katherine gar nicht tot ist, oder Pamela noch lebt. Was würde passieren wenn James Richard Beaumont zurückkehrt und Ansprüche als J.R. Sohn geltend macht. Dann gibt es noch so viele Rückkehrer, zum Beispiel lebt auch noch Jeremy Wendell. Jeremy Wendell und Cliff Barnes wären ein teuflisches Duo. Was ist wirklich aus der Wentworth Company geworden? Wo ist Weststar hingekommen und wo sind Jenna Wade und was wurde aus Jocks Erbe für John Ross Dem Dritten.

    antwortenantworten

  • InformationenInformationen(geb. 1995)schrieb am 19.05.2016:

    Dallas Die Erste Serie mit dem Berühmt Berüchtigten Cliffhanger! Dallas - Eine Stadt - Eine Serie! In über 400 Kapiteln kann man die Dallas Saga sich anschauen. Man kann den Größten Schurken der Seriengeschichte erleben wie er sich mit Intrigen, Sex und doppelzüngigen Tricks sich durch das Ölgeschäft schleicht. Im September kann man die Komplette DVD Box mit den Staffel 1 - 14 Erstmals in Deutscher Erstveröffentlichung auf DVD kaufen. Ein Hoch auf Dallas und All Das Was Dazugehört.

    antwortenantworten

  • InformationenInformationen(geb. 1995)schrieb am 05.05.2016:

    1978 - 2014 - Die Größte aller Drama Serien hat die Serienwelt geprägt. Alles was damals aus Dallas entstanden war hat in den Neunzigern und sogar schon in den Achtzigern die TV Bildschirme geprägt. Was Dallas gemacht wird wohl keiner Serie so schnell können. Nicht nur die Geschichten, sondern auch die vielen Akzente in der Texas Serie haben so vieles vorangebracht. Über 400 Kapiteln Dallas und dazu auch noch großartige Filme und unwiderstehliche Specials. Obwohl Dallas zu Ende ist kann man auf den 85 Discs immer wieder einen Ausflug machen in die Größte Ölstadt der Welt.

    antwortenantworten

  • weitere Kommentare/Erinnerungen
Abstimmungsdaten
Diese Serie haben bisher 3319 Fans auf ihrer Wunschliste.
Anteil männlicher/weiblicher Fans:   53%46%
Durchschnittsalter: 45,4 Jahre

Popularität

Gesamtplatzierung: Platz 480. (480.)unverändert
Letzte Woche: Platz 88. (60.)Absteiger

Fans dieser Serie mögen auch:

Teilen
Serieninfos, Wiki, TV-Termine, News, Links zu "Dallas"
Serienbild- & Logomontagen (sofern nicht anders angegeben): imfernsehen GmbH & Co. KG
© 1998 - 2016 imfernsehen GmbH & Co. KG
imfernsehen.net
tvforen.de fernsehserien.de retro-tv.de tv-kult.de
Partner
Zeichentrickserien.de TV Programme von Gestern und Vorgestern Zuschauerpost.de - Die Fernsehkritik vergangener Tage Fernsehlexikon.de Fernsehjuwelen.de Filmjuwelen.de