Das Film- und Fernsehserien-Infoportal

Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen Serienstart-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten
1097

Aber Vati!

DDR, 1974–1979

Aber Vati!
  • 1097 Fans
  • Serienwertung4 17744.28von 36 Stimmeneigene: –

Serieninfos & News

Deutsche TV-Premiere: 01.01.1974 (DDR1)
Comedy
Der Witwer Erwin Mai ist in seinem Betrieb ein angesehener Meister - tatkräftig, rührig und voller Ideen. Zu Hause jedoch lässt er gern Fünfe gerade sein. Seine Schwester Elsbeth, die ihm den Haushalt führt, hält ihn für einen ausgemachten Versager, vor allem in punkto Erziehung seiner beiden elfjährigen Sprösslinge. Und in der Tat, die Zwillinge Kalle und Kulle fangen an zu verlottern. Mit ihren Streichen bringen sie die Lehrer in der Schule und ihre erwachsenen Mitbürger im Wohngebiet allmählich zur Verzweiflung. Tante Elsbeth macht sich verständlicherweise Sorgen. Sie beschließt energisch, Erwin schnellstens wieder zu verheiraten. Auf das Ergebnis ihrer Bemühungen darf man gespannt sein, da sich nicht nur Vater Erwin, sondern auch seine beiden Rangen tatkräftig zur Wehr setzen.
(MDR)
Cast & Crew
Fernsehlexikon
1974; 1979. 4-tlg. DDR-Familienkomödie von Klaus Gendries.
Der Witwer Erwin Mai (Erik S. Klein) lässt seinen Haushalt verlottern. Zumindest glaubt das seine Schwester Elsbeth Schorn (Marianne Wünscher) und kümmert sich deshalb um ihn und seine elf Jahre alten Söhne, die ungezogenen Zwillinge Kalle (Rolf Lemcke) und Kulle (Ralf Lemcke). Vor allem aber versucht Elsbeth, Erwin wieder unter die Haube zu bringen. Der wehrt sich zunächst, heiratet dann aber Monika Büttner (Helga Labudda).
In einer Fortsetzung fünf Jahre nach dem ursprünglichen Dreiteiler herrscht glücklicher Familienalltag, und Monika und Erwin haben noch eine Tochter bekommen.
Das Fernsehlexikon*, Abdruck mit freundlicher Genehmigung von Michael Reufsteck und Stefan Niggemeier.

Aber Vati! Streams

Wo wird "Aber Vati!" gestreamt?

Im TV

Wo und wann läuft "Aber Vati!" im Fernsehen?

Keine TV-Termine in den nächsten Wochen.
Ich möchte vor dem nächsten Serienstart kostenlos per E-Mail benachrichtigt werden:

Shophighlights: DVDs, Blu-ray-Discs, Bücher

Highlights
DVD
* Transparenzhinweis: Für gekennzeichnete Links erhalten wir Provisionen im Rahmen eines Affiliate-Partnerprogramms. Das bedeutet keine Mehrkosten für Käufer, unterstützt uns aber bei der Finanzierung dieser Website.
Alle Preisangaben ohne Gewähr, Preise ggf. plus Porto & Versandkosten.
Preisstand: 02.03.2024 03:00 GMT+1 (Mehr Informationen)
Bestimmte Inhalte, die auf dieser Website angezeigt werden, stammen von Amazon. Diese Inahlte werden "wie besehen" bereitgestellt und können jederzeit geändert oder entfernt werden.
Externe Websites
E EpisodenlisteI InhaltsangabeB BilderA Audio/MusikV VideosF ForumN Blog/News

Kommentare, Erinnerungen und Forum

  • Bianka_ schrieb am 25.06.2019, 09.44 Uhr:
    Die Serie 'Aber Vati' hat meine Kindheit geprägt. ;)
    Es gehörte, so gesehen, zur Sonntags-Routine aber Vati zu schauen. Schade dass fast alle Schauspieler, die in den Filmen mitgewirkt haben, bereits verstorben sind. Und schade auch dass man nicht weiss, was aus 'Fränze' heute geworden ist.
  • Stefan_G schrieb am 18.10.2018, 03.01 Uhr:
    Die lief letztes mal im "rbb". Habe sie leider versäumt und hoffe dabei, dass sie mal Samstagmorgens im "MDR" wiederholt wird...
  • User 1300550 schrieb am 28.11.2017, 08.36 Uhr:
    Hallo liebe DDR-Fernsehgemeinde!
    Da hier immer wieder Fragen zu Drehorten gestellt werden, möchte ich Euch einladen, diese im Original zu besichtigen, soweit sie sich innerhalb Berlins befinden.
    Wo hatten beispielsweise Kalle & Kulle aus "Aber Vati", die Schwesternschülerin Marta aus "Marta, Marta", die Straßenbahnfahrerin Johanna aus der gleichnamigen Serie, oder Paul Mittelstedt, der Pilot aus "Treffpunkt Flughafen" ihre Film-Wohnungen?
    Wo lebten die Akteure aus "Für Mord kein Beweis", "Paul & Paula" oder wo war die Kleintierpraxis aus "Tiere machen Leute" und wo arbeitete die Baubrigade von Matti Wruck aus "Kiezgeschichten"?
    Dies und mehr zeige ich Euch gern bei Führungen durch die Stadt.
    Meldet Euch gern unter "DDRFernsehen@web.de"
    • ErwinMai schrieb am 19.02.2019, 09.53 Uhr:
      Wo Kalle und Kulle wohnten, weiß ich, aber wo befand sich denn der alte Rummelplatz mit dem Karussell von Opa Büttner? Irgendwo habe ich Kastanienallee gelesen, aber die ist sehr lang... :-) Und wo hatte denn Paul Mittelstedt seine Filmwohnung? Danke :-)