Das Film- und Fernsehserien-Infoportal

Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen Serienstart-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten
21

Die Heimatmelodie

D, 1985–1994

  • 21 Fans 
  • Serienwertung0 9114noch keine Wertungeigene Wertung: -

Serieninfos & News

Deutsche Erstausstrahlung: 07.09.1985 (RTLplus)
Volksmusiksendung auf RTLplus. Nachdem Maria und Margot Hellwig unter dem Titel "Servus, Grüezi & Hallo" moderierten und sangen, übernahmen Marianne und Michael die volkstümliche Unterhaltungsshow. 1994 führten Peter und Gerda Steiner durch die letzten Sendungen, die irgendwann nicht mehr zum Senderimage passten.
Cast & Crew
Fernsehlexikon
Einstündige Schunkelshow mit Stars der Volksmusik und ihren Liedern.
Die Show moderierte anfänglich das Volksmusikduo Margot Hellwig und ihre Mutter Maria Hellwig. Auch spätere Moderatorenteams standen in Beziehungen zueinander: Das Volksmusikduo Marianne und Michael (ab Januar 1991) war miteinander verheiratet, im November 1992 übernahmen Peter Steiner sen. und seine Tochter Gerda Steiner jun. Inhaltlich kamen zu der volkstümlichen Musik nun auch volkstümelnde Sketche dazu, die Vater und Tochter Steiner gemeinsam spielten. Beide hatten bereits mit dem Bauerntheater aus Peter Steiners Theaterstadl bei RTL Erfolg.
Heimatmelodie lief eine Weile erst vierzehntägig, später wöchentlich sonntags um 17.45 Uhr, später freitags um 20.15 Uhr.
Das Fernsehlexikon*, Abdruck mit freundlicher Genehmigung von Michael Reufsteck und Stefan Niggemeier.

Die Heimatmelodie Streams

Wo wird "Die Heimatmelodie" gestreamt?

Leider derzeit keine Streams vorhanden.
Mithelfen

Im TV

Wo und wann läuft "Die Heimatmelodie" im Fernsehen?

Keine TV-Termine in den nächsten Wochen.
Ich möchte vor dem nächsten Serienstart kostenlos per E-Mail benachrichtigt werden:

Shophighlights: DVDs, Blu-ray-Discs, Bücher

DVDs, Blu-ray-Discs, CDs, Bücher und mehr...
In Partnerschaft mit Amazon.de.
Alle Preisangaben ohne Gewähr, Preise ggf. plus Porto & Versandkosten.
Preisstand: 03.03.2021 03:00 GMT+1 (Mehr Informationen)
GEWISSE INHALTE, DIE AUF DIESER WEBSITE ERSCHEINEN, STAMMEN VON AMAZON EU SARL. DIESE INHALTE WERDEN SO, WIE SIE SIND ZUR VERFÜGUNG GESTELLT UND KÖNNEN JEDERZEIT GEÄNDERT ODER ENTFERNT WERDEN.
Externe Websites
E EpisodenlisteI InhaltsangabeB BilderA Audio/MusikV VideosF ForumN Blog/News

Kommentare, Erinnerungen und Forum

Regelverstoßmeldung

  •  
  • Jon.Walker (geb. 1960) schrieb am 22.12.2010:
    Für alle Freunde der Volksmusik, die die "Heimatmelodie"
    vermissen, sei gesagt, das es u.a. ab Mai 2011 bei Volksmusik TV und seinen angeschlossenen Sendern - die "Fröhliche Runde"startet. Aus interessanten Orten Deutschlands, mit viel Volksmnusik & Schlagern, mit prominenten Stars und welche die es werden wollen - gekonnt moderiert, schlägt der Moderator und Entertainer - Wolf Dieter Herrmann (ehem. Sat1) die Brücken zwischen Publikum und Künstler, sowie zum Tourismus der live Aufzeichnungsregion.
    Wer live dabei sein möchte, sollte bei
    www.volksmusik.TV nachfragen.

Regelverstoßmeldung

  •  
  • Beate (geb. 1946) schrieb am 23.05.2008:
    Hallo!
    Ja, das waren noch Zeiten, als die Heimatmelodie noch im Fernsehen lief. Schade, dass sie heute nicht mehr ausgestrahlt wird. Würde bestimmt viele Menschen freuen.
    Liebe Grüße
    Beate

Regelverstoßmeldung

  •  
  • tommy (geb. 1971) schrieb am 08.04.2008:
    Ich möchte nur ein sehr wichtiges Faktum ergänzen, das sogar der ndf entgangen ist. Die Heimatmelodie wurde die längste Zeit und zwar von 1985-91 von Maria und Margot Hellwig präsentiert, bis diese aus "Altersgründen" abgesetzt wurden.

Ähnliche Serien

© 1998 - 2021 imfernsehen GmbH & Co. KG

* Für die mit einem Sternchen gekennzeichneten Links erhalten wir Provisionen im Rahmen eines Partnerprogramms. Das bedeutet keine Mehrkosten für Käufer, unterstützt uns aber bei der Finanzierung dieser Website.
Social Media und Feeds