Das Film- und Fernsehserien-Infoportal

Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen Serienstart-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten
734

Hartz und herzlich

D, 2016–

Hartz und herzlich
Serienticker
  • Platz 51734 Fans
  • Serienwertung3 298333.43von 28 Stimmeneigene: –

"Hartz und herzlich"-Serienforum

  • User_1187969 schrieb am 11.04.2024, 14.15 Uhr:
    Christine ist eine Betrügerin, die weiss genau das sie 2 mal Miete gar nicht zahlen kann uns mietet trotzdem. Das ist dann auch noch vorsätzlich. Dasmüsste doch irgendwelche Konsequenzen haben, oder bin ich doof?
  • Blaumeislein schrieb am 10.04.2024, 12.47 Uhr:
    ich hab's ja schon mal gesagt, ich gucke nur die Mannheimer. Gestern hab' ich mal bei den Rostockern reingeschaut. Das ist unterste Schublade unter allem Niveau. Da gruselt es mich so, dass ich schnell umschalte. Dagegen sind die Mannheimer ja Oberschicht.
    • Reiner Wahnsinn schrieb am 11.04.2024, 12.09 Uhr:
      Ist alles der gleiche Ramsch
  • User 1814040 schrieb am 08.04.2024, 12.21 Uhr:
    Jean der Geldeintreiber. Ausbildungs Gehalt, Zuschuss zur Ausbildung und Bürgergeld. Knappe 1500 Euro. Wir müssen einfach zugzcken. Warum zahlt er keinen Unterhalt für seine Kinder? Naja genauso wie bei Maik Konsole und Gaming Tisch von unseren Geld angeschafft zum zocken als Zeitvertreib. Was soll das? Es reicht doch, das die Politiker nicht rechnen können. Kein Wunder bei denen gehts auch ohne Ausbildung viel Geld zu verdienen!!!
    • Reiner Wahnsinn schrieb am 09.04.2024, 12.19 Uhr:
      Wie gesagt... ich glaube nicht das die das ganze Zeug von unseren Steuergeldern kaufen, sondern vom Sender gesponsert bekommen.
    • User 1719485 schrieb am 11.04.2024, 18.58 Uhr:
      Vom Sender bekommen die Probanden mit Sicherheit kein Geld, denn das Ganze würde dann offiziell laufen und das macht KEIN Fernsehsender. Allerdings haben die Probanden ihre Fans die sie unterstützen und wie schon mal erwähnt läuft hier das Ganze dann über eine Spende oder Schenkung und muss beim Amt nicht angegeben werden bzw darf es den Probanden nicht auf ihre Leistungen angerechnet werden.🙃
  • User 1781426 schrieb am 05.04.2024, 18.14 Uhr:
    Wo ist übrigens der Hörgeräte-Sohn von Christine abgeblieben? Für ihn ist kein Zimmer in der neuen Wohnung vorgesehen.
    • Blaumeislein schrieb am 08.04.2024, 12.11 Uhr:
      das ist ja bei vielen so: wenn Kinder nicht mehr an der Serie teilnehmen, ist es, als hätte es sie nie gegeben: Sohn von Christine, Tochter von Ela, zweite Tochter von Beate. Die Tochter Jelena von Katrin und Elvis wird auch nicht mehr erwähnt. Aus den Augen aus dem Sinn. Was ist übrigens mit Florian und Familie? Sind die nicht mehr dabei?
    • Jutta 61 schrieb am 08.04.2024, 12.23 Uhr:
      Da habe ich schon öfter nachgefragt. Der ist einfach weg und von Christine gibt es auch keinen Kommentar.
    • Bea01 schrieb am 08.04.2024, 13.04 Uhr:
      Ich glaube es wurde mal kurz erwähnt, dass er mittlerweile im betreuten Wohnen lebt.
    • User 1800922 schrieb am 08.04.2024, 19.58 Uhr:
      Er passt wahrscheinlich nicht mehr in ihr Welt.
      Sie macht sich die Welt wie es ihr gefällt. Die Frau ist ganz schlimm
    • User_1187969 schrieb am 09.04.2024, 09.57 Uhr:
      Bea01, da hätte Christine mitgehen können oder müssen, ins betreute wohnen. Dann könnte sie nicht mehr so viele Schulden anhäufen für die der Steuerzahler aufkommen muss.
    • User 1810440 schrieb am 09.04.2024, 13.39 Uhr:
      Florian und seine Frau wären getrennt.Sie hätte sich mit dem Nachbarn vergnügt.Also das hab ich nur gelesen
    • User 1813483 schrieb am 09.04.2024, 22.43 Uhr:
      @922, da stimme ich Dir zu.
      Der heranwachsende Teenager ist wahrscheinlich in einer Wohngruppe/betreutes Wohnen besser und fürsorglicher aufgehoben, als bei seiner " Mama". Die hat ja nur mit sich selbst zu tun.
      Und die kleine Sophie 🤨.... sie kann einem nur leid tun. Da fragt man sich, ob die Kleine, bei der Obhut dieser Mama, überhaupt eine Chance auf ein normales, geregeltes Leben
      hat.
      Mit dieser " Mama" bestimmt nicht.
  • Hartzerkäse schrieb am 05.04.2024, 14.10 Uhr:
    Meine Vision von den nächsten Folgen Rostock : Sandra brütet die verbliebenen zwei Eier gleichzeitig aus, Cindy und Jasmin sind auch mit Zwillingen schwanger, Svenja ist ein Familienwunder - sie bekommt Drillinge. Lennox und Dave haben sich indessen überlegt , dass sie lieber Mädchen wären. Die OPs sind schon geplant......
    Der Hauskauf von Sandra und Dino hat endlich geklappt, der Dreh für "Ab in die Ruine" steht.
    • User 1814040 schrieb am 05.04.2024, 17.42 Uhr:
      Jasmin mit 18 Jahre hätte schon insgesamt 4 Kinder haben können .Alleine diese Vorstellung ist der Wahnsinn. Mit 30 Jahre 15/16 Kinder ausser hat noch ein paar Fehlgeburten , da braucht das Mutter Kind Heim Wohnungen oder Häuser für groß Familien!
    • Mellow schrieb am 07.04.2024, 08.22 Uhr:
      Vielleicht bekommen sie dann auch eine eigene Sendung, wie die Wollnys.
  • Mellow schrieb am 04.04.2024, 17.19 Uhr:
    "Genial-Christine" kann aber in den neuen Folgen sensationell laufen. Wozu die Geldverschwendungen für die sämtlichen E-Bikes, Mofa Führerschein und etc gut waren, weiß der Geier. Hätte sie das Geld doch nur für ihre Kinder gespart, um Ihnen eine bessere Zukunft, als ihre eigene, zu ermöglichen.
    • User 1814040 schrieb am 05.04.2024, 23.53 Uhr:
      Wenn Christine Spenden sammeln würde, für zb SOS Kinderdörfer dann wären die Kassen voll!!!!
      Das kann sie am besten !
    • deutscher schrieb am 07.04.2024, 09.03 Uhr:
      Ja Ja Mellow
      Für was soll dass Cristinchen denn sparen wenn's an der Kohle💰🤑 fehlt dann hat sie ja zwei Geldgeber zu einem dass Spenden RTL 2 und zum anderen dass Job-Center die zahlen ihr
      sogar die miete 3x für die alte Wohnung und zugleich 3 mal für die neue Wohnung macht dann
      zusammen SEX mal was will man mehr,.
      Nun mit ihren Fuhrpark und den Führerschein ja dass ist wohl nur eine verarsche wieder mal von RTL 2 apro po Führerschein den packt sie eh nie weil die ist ja blöder als wie ein sack voller Kartoffelschalen das wäre dass eine und dass andere die könnte ja die Prüfungsfragen gar nicht lesen weil es die fragen nicht auf ihrer Sprache gar nicht gibt, es ist ja auch so sollte sie von einen Menschen einmal verstanden werden ja dass müsste dann schon ein Sprachgelehrter und Übersetzer sein, nämlich Dera ihren kauderwelsch versteht doch koi Sau.
  • User 1781426 schrieb am 03.04.2024, 18.37 Uhr:
    Der einzige Job, den Dieter bekommen könnte, wäre Testperson im Schlaflabor.
    • frosch60 schrieb am 04.04.2024, 10.15 Uhr:
      Oder Erschrecker in der Geisterbahn, so wie er gestern aussah. Die verwildern immer mehr, optisch, geistig und akustisch. Wenn er so zu einem "Vorstellungsgespräch" kommt, wundert uns das, wenn nix bei rum kommt? NÖ!!! Das hat er sich auch nicht gesucht, das sind Angebote vom Jobcenter, er hält ja die Briefe noch in die Kamera. Von Carmen bekommt er dann auch einen Ansch......, weil nichts klappt. Aber ganz ehrlich, bei 30 h im Monat "schaffe", kann sie echt mal diese Rümpelbude aufräumen. Als sie die Holzelemente durch das Haus tragen mussten, war das eher ein Hindernis- und Hürdenlauf. Der Garten braucht auch liebevolle Hände, was zum Geier macht diese Frau den ganzen Tag?? Zu den Nachbarn, die Begründung, warum Katrin nicht voll arbeiten gehen kann,(von Elvis gar nicht zu sprechen, das hat eh keinen Sinn,) ist auch die Härte. "3 Kinder wohnen ja noch zu Hause, gehen in die Schule......" Man schafft das locker, wenn man möchte und noch viel mehr, ihr werdet es nicht glauben. Aber bei so einem "knappen" Budget von über 2000€(😡) im Monat muss man schon den Gürtel enger schnallen. Die Hauptsache ist, immer eine Kippe in der Hand, egal wann und wo. Kostet doch nix😬
    • Reiner Wahnsinn schrieb am 05.04.2024, 07.19 Uhr:
      Und was mit Sprachsteuerung könnte er niemals bedienen 😂
    • User 1814040 schrieb am 07.04.2024, 17.49 Uhr:
      Besser als Erzieher. Maßnahme vom Jobcenter
  • User 1814040 schrieb am 02.04.2024, 21.52 Uhr:
    Der Badeanzug vom Hund ist fast so schlimm wie Sandra ohne BH!!
    Was komm noch Regina im Negligé?
  • User 1719485 schrieb am 02.04.2024, 20.33 Uhr:
    Wie gesagt was Jasmin und Maik jetzt gefühlsmäsig durchleben mit dem Tod ihrer Tochter ist für mich traurig und ohne Worte 😪😪😪 und bitte benimmt euch mal mit euren Bemerkungen!!!!! Wobei ich mir sicher bin das so manche Probanden von euch noch schlimmer seid und euch nur profiliert am Leid der anderen 😑😑😑
    • Universum schrieb am 03.04.2024, 12.47 Uhr:
      Die beiden sind es selber Schuld. Sie hat nicht den Rat ihrer Frauenärztin befolgt.
      Sie lässt sich nichts sagen. Sie hat ja schon vorher 3 Kinder verloren, die starben im Mutterleib. Das hat Sie selber gesagt und es steht in ihrem Insta Account.
      Die haben alles gepostet.
      Ich würde das nicht tun.
      Beide sind uneinsichtig. Deswegen muss Sie auch in ein Heim oder Projekt.
      Mein Mitleid hält sich in Grenzen.
      Die interessiert nur das neueste Handy.
      Die haben noch Glück, dass Lennox da bleiben darf. Schaue euch an, was die aus der Wohnung gemacht haben.
      Hätte ich zu sagen, ich würde denen die Bude kündigen und keine Schwangerschaft mehr erlauben. Das Jugendamt hat immer mehr zu sagen.
      Die könnten froh sein über Hilfe. Aber das sheen die nicht.
      Ich würde mich in Grund und Boden schämen.
      Die halten die Kamera drauf.
      Und dann beschweren die sich noch.
      Jede Hilfe ist umsonst, wenn die es nicht umsetzen. Es gibt Leute, die sollten keine Kinder und keine Tiere halten dürfen. Wie soll das weiter gehen. Lennox muss später zur Schuld und hat Hausaufgaben, er braucht eine geregeltes Leben.
      Jasmin redet viel, Aber macht was Sie will. Sorry, Aber beide kann man nicht als erwachsen ansehen. Das würde ich denen ins Gesicht sagen.
      Liebe Ämter lässt das nicht durchgehen.
    • Bea01 schrieb am 04.04.2024, 11.38 Uhr:
      So leid es mir tut, dass das Kind verstorben ist,  denke ich trotzdem, dass es eventuell vermeidbar gewesen wäre wenn sich Jasmin mehr geschont hätte. Sie hat nach eigenen Angaben schon mehrere Fehlgeburten gehabt, da sind die Ärtze bei einer erneuten Schwangerschaft vorsichtig und rieten ihr bestimmt zur Schonung und evtl. Krankenhauseinweisungen, was sie wahrscheinlich wegen Mann und Kind nicht wollte.
      Und wenn ich schon höre, dass es mit Schwangerschaften so lange weitergeht bis ein Mädchen geboren wird befürchte ich, dass sie schon sehr bald wieder schwanger sein wird.
    • User 1781426 schrieb am 04.04.2024, 12.19 Uhr:
      Universum liegt da vollkommen richtig.
    • Keto schrieb am 04.04.2024, 14.19 Uhr:
      Für den Besitz gewisser Hunde bedarf es eines "Führerscheins" der dann besagt, dass man die notwendigen Voraussetzungen für den Besitz resp. die Zuständigkeit hinsichtlich Fürsorge und Erziehungswissen besitzt.
      Bei Kindern wäre es aus meiner Sicht nicht verkehrt, dass Eltern in spe sich dahingehend auch gewissen Prüfungen unterziehen müssten.
      Dann würde es solche Situationen wie bei den "Vorzeigeeltern" (Ironie!) Jasmin und Maik nicht geben, die alles andere als geeignet erscheinen, einem Kind gerecht werden zu können.
      Wie heißt doch das Zitat von Schiller? "Gegen Dummheit kämpfen Götter selbst vergebens."
      Mal etwas provokant gesprochen: Manche Leute sind für sich alleine betrachtet schon mehr als genug, sie müssen sich nicht noch vermehren.
    • Fellfisch schrieb am 04.04.2024, 17.04 Uhr:
      Meine volle Zustimmung ! Gamingzimmer, Gamingtisch und neue Handys sind wichtiger wie ihr Kind. Die spekulierten ja schon, das es in der neuen Wohnung kein Wohnzimmer, nur Gamingraum gibt. Kinderzimmer sollten für´s gamen geopfert werden. Tja, neue Wohnung fällt ja nun aus, ein weiteres Kind is´nich mehr. Dann hofft der Gruselclown, in der alten Wohnung bleiben zu dürfen, in die sie "so viel Arbei und liebe gesteckt haben und auch Erinnerungen". Arbeit und Liebe sieht man nicht, dafür schwarze Wände und Müll wohin man sieht. Sauber gemacht wurde hier noch nie. Die Wohnung gleicht einem besetzten Abrisshaus. Der Gruselclown hat nur Angst, das er sich bewegen und was machen müßte beim Umzug. Und deshalb will er natürlich nicht mit ins MuKiHeim.Beide haben nicht begriffen, das es Sinn und Zweck einer solchen Einrichtung ist, dass BEIDE lernen, den Alltag zu meistern mit Kind und Wohnung. Allerdings ist hier Hopfen und Malz verloren.
      Wie der Herre so´s Gescherre......
    • User 1772391 schrieb am 04.04.2024, 17.54 Uhr:
      Nö. Ich schreibe weiterhin was ich will.
  • User 1719485 schrieb am 02.04.2024, 20.21 Uhr:
    Leider ist es jetzt Realität das Sandra ihr Kind bzw ihre Tochter verloren hat und das ist sehr traurig und ein schwerer Schicksalsschlag 😪 bitte benimmt euch mit euren Kommentaren denn so etwas wünscht man keiner Mutter bzw Familie
    • User_1187969 schrieb am 03.04.2024, 12.44 Uhr:
      Jasmin, wenn schon denn schon.
    • Reiner Wahnsinn schrieb am 03.04.2024, 15.47 Uhr:
      Sandra auch ?
    • User 1802852 schrieb am 04.04.2024, 11.46 Uhr:
      Nein....aber Sandra hat auf TikTok ihre 7 Schwangerschaft verkündet.
    • User_1187969 schrieb am 04.04.2024, 13.02 Uhr:
      Wüsste ich nicht.
    • User_1187969 schrieb am 05.04.2024, 21.51 Uhr:
      Himmel hilf,2852
    • User 1811846 schrieb am 05.04.2024, 21.52 Uhr:
      Nicht im Ernst??? Sandra brütet schon wieder so ein bedauernswertes armes Kind aus?? 🤬😱
    • User 1814040 schrieb am 07.04.2024, 18.02 Uhr:
      Ne oder da braucht sie ja zwei Bastel Room für Körbchen und ein Playroom für die Zwillinge. Inclusive Wickeltisch zum nebenbei zocken und für Tino Raucher Bier und Handy Zimmer im Haus!
    • User_1187969 schrieb am 08.04.2024, 10.07 Uhr:
      4040, Sandra soll sich doch gleich den Blockmacherring kaufen, da könnte sie sich mitsamt ihrer Meshpoke ausbreiten.
  • User 1719485 schrieb am 30.03.2024, 20.38 Uhr:
    Hallo Zusammen egal ob ihr meine Position innerhalb meiner Arbeit glaubt oder nicht ehrlich gesagt ist mir das egal... oder ihr mich nach meiner Rechtschreibung beurteilt ist mir auch ehrlich gesagt egal...denn die Rechtschreibung ist auch bei dem einen oder anderen User auch nicht unbedingt korrekt...ich sehe das Forum hier das man sich ausstauscht über die Sendungen und klar auch mal lästern da natürlich die Meinungen auseinander gehen... aber ich denke man sollte trotz allem Respektvoll miteinander umgehen und sich nicht beleidigen... ansonsten glaube ich das so bei dem einen oder anderen bei euch mit Kindern auch nicht immer nur korrekt oder Bilderbuch mäßig abläuft....demnach würde ich euch darum bitten erst mal darüber nachzudenken bevor ihr die Probanden verurteilt und beschimft bzw geht so mancher von euch ganz schön unter die Gürtellinie einfach nur respektlos und ohne Worte...in diesem Sinne wünsche ich euch Allen ein schönes Oster Wochenende
    • User 1781426 schrieb am 02.04.2024, 14.25 Uhr:
      Wenn es Ihnen alles egal ist, weshalb betonten Sie in der Vergangenheit immer Ihre leitende Stellung? Sorry, aber mit dieser Rechtschreibung und Zeichensetzung kann es eigentlich, selbst in überlasteten und unterbesetzten Ämtern, keine leitende Stellung für Sie geben. Es sei denn, wie ich schon früher erwähnte, vielleicht eine Beschäftigung, in der Sie die Post weiterleiten.
    • User 1719485 schrieb am 03.04.2024, 14.33 Uhr:
      ....ich betone hier nicht meine berufliche Stellung, aber Ihr wolltet wissen was ich arbeite und jetzt wird mir hier alles mögliche unterstellt....aber wie gesagt meine Meinung dazu habe ich bereits geschrieben...
  • User 1818157 schrieb am 29.03.2024, 09.17 Uhr:
    Es war doch seit langen abzusehen, das es mit Jasmin und Maik unter diesen Umständen nicht funktionieren kann. Die sind zusammengezogen kurze Zeit später war das Chaos schon vorraus zu sehen. Lenox hätte von Anfang an mit Jasmin ins Mulki gehört. Die ganzen Kosten wären erst garnicht entstanden. Wie hoch sollen unsere kk Beiträge noch steigen? Erst Hormon Stäbchen wieder raus und ruckzuck wieder schwanger. Zig Krankenhaus Aufenthalte, weils irgendwo pickt Entscheidung vom Gericht war doch auch nur Müll . Ich glaube das wäre für rtl aber eine Katastrophe gewesen. Die Quoten wären in den Keller gegangen oder aus Langeweile eingestampft worden. Hätten von Sandra noch was lernen können wenn’s Amt kommt, mal schnell ne Reinigungsfirma bestellt und Konsolen versteckt. Damit gab es für Dave freie Bahn er darf nach Hause. Auch da Tierwohlgefährdung aber Kinder kein Problem. Wir werden ja sehen, wie’s weiter geht.
  • User_1187969 schrieb am 28.03.2024, 20.19 Uhr:
    Bin mir sicher das Jasmin in kürzester Zeit die nächste Schwangerschaft plant.
    • User 1719485 schrieb am 02.04.2024, 21.20 Uhr:
      Dein Kommentar dazu nachdem Jasmin ihr Kind verloren hat ist einfach nur traurig und ohne Worte 🥲 aber vielleicht bist ja du so ein Mensch schäm dich für deine Worte!!!!!!!
    • Reiner Wahnsinn schrieb am 03.04.2024, 15.39 Uhr:
      Ist ja nicht das erste Kind was sie verloren hat, was man so im Netz liest.
      Irgend was scheint bei denen ja nicht zu stimmen wenn schon die 3 letzten verstorben sind.
    • User_1187969 schrieb am 04.04.2024, 15.29 Uhr:
      Wer soll sich denn schämen?
  • User 1813483 schrieb am 28.03.2024, 19.09 Uhr:
    Ich bin heute fast geplatzt.... Mike und Janett haben im Internet Klamotten bestellt und für ihren Hund einen Badeanzug!!! Geht's noch??
    Wir gehen arbeiten, damit dieser Hund stylisch gekleidet in die nächste Pfütze springen kann??
    Meine Güte, da platz mir der Kragen!!
    Faul den ganzen Tag auf der Couch rumliegen, große Sprüche klopfen und die Steuergelder für solche sinnlosen Anschaffungen ausgeben.
    Aber, siehe Christine Benz Baracken, die ist genauso frech und dreist.
    • Reiner Wahnsinn schrieb am 02.04.2024, 12.40 Uhr:
      Das haben die garantiert nicht von Steuergeldern gekauft 😉
    • User 1454556 schrieb am 02.04.2024, 20.21 Uhr:
      Verwaltungen sind schuld. Und wir die dummen. Kenne auch jemanden vom Amt alles bezahlt aber seine Kröten werden im Wirtshaus täglich verschleudert. Weiss nicht was noch alles passieren muss. Bis die arbeitenden Menschen auf die Straßen gehen. Zu recht
  • User 1810440 schrieb am 28.03.2024, 18.02 Uhr:
    Wenn ich die Bude von Jasmin und Maik sehe,den ganzen Wirrwarr und die Spielekonsolen bekomme ich Beklemmungen.
    • User 1781577 schrieb am 02.04.2024, 15.37 Uhr:
      Aber, aber, wie sagte Jasmin doch? Wir haben so viel Mühe und Arbeit in die Wohnung gesteckt.
      Auch bin der Meinung, dass sie in den nächsten Wochen wieder schwanger im Fernsehen  erscheinen wird.
      Und dann wird dieses grausame Gequietsche, das sich Sprache nennt, wieder auf die Zuschauer losgelassen.
    • Reiner Wahnsinn schrieb am 03.04.2024, 15.45 Uhr:
      Ich frag mich immer wo die dieses ganze Zeug her haben.
      Die komplette Bude ist völlig zugemüllt.
      Mühe und Arbeit war es das ganze Gerümpel zur Wohnung zu schleppen und nach oben zu bringen.
      Innerhalb der Rumpelkammer ist von Mühe nix mehr zu sehen.
      Ok das stapeln ist bestimmt auch anstrengende Arbeit 😁