Das Film- und Fernsehserien-Infoportal

Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen Serienstart-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten
2264

In aller Freundschaft - Die jungen Ärzte

D, 2015–

In aller Freundschaft - Die jungen Ärzte
ARD/Tom Schulze
 Serienticker
  • Platz 162264 Fans  43%57% jüngerälter
  • Serienwertung4 268664.20Stimmen: 66eigene Wertung: -

"In aller Freundschaft - Die jungen Ärzte"-Serienforum

  • gelegentlich gucker schrieb am 03.03.2022, 15.49 Uhr:
    Ist ein Ende der Figur Emma in Sicht?
    Hoffentlich
    • Hoerratte schrieb am 05.03.2022, 17.11 Uhr:
      Mich nervt sie mittlerweile auch.
    • gelegentlich gucker schrieb am 16.03.2022, 12.22 Uhr:
      Ich glaub sie ist endlich weg
  • Horneiche schrieb am 19.02.2022, 14.31 Uhr:
    Die Serie finde in im allgemeinen recht gut. Aber gestern wurde doch recht hoch angegeben: eine Herztransplantation ist mE. doch recht anspruchsvoll und wird id. Regel nur von erfahrenen Kardiologen ausgeführt. Sicher nicht von angehenden allg. Ärzten! Und da fragt doch Dr. Bär noch "...fühlst du dich im Stande zu diesem Eingriff....". Aber eben, die können alles: Gehirne flicken, Gedärme entwinden usw. usw. (schalk..)
  • Hoerratte schrieb am 16.02.2022, 13.26 Uhr:
    Was ist mit "Emma" los, hat sie auf einmal Angst vor Blut?
  • Fernsehjunkie schrieb am 22.01.2022, 08.24 Uhr:
    Geht es hier außer mir noch jemanden so?
    Ich finde die neuen Assistenzärzte langweilig und uninteressant.
    Wären da nicht hin und wieder Geschichten wie neulich, wo Dr. Mark Lindner mit seiner Vergangenheit konfrontiert wird, hätte ich mich schon längst ausgeklinkt.
    Mangelnde Treue zur Serie habe ich mir nicht vorzuwerfen, bisher habe ich mir auch alle Folgen auf DVD besorgt, wobei man diesmal ziemlich lang gebraucht hat, um Staffel 6.2 auf den Markt zu bringen.
    Für mich ist die Serie irgendwie an einem toten Punkt angekommen.
    • gelegentlich gucker schrieb am 09.02.2022, 14.11 Uhr:
      Ich gucke auch lieber die alten Folgen.
      Die neuen Assistenzärzte sind tatsächlich sehr sehr farblos.
  • Anhalter_1271008 schrieb am 02.12.2021, 19.22 Uhr:
    Wo gibt es das eigentlich in Krankenhäusern, dass sich Assistensärzte ohne Titel mit Doktor vorstellen oder als Doktor vorgestellt werden? Das ist doch Anmasse gegenüber promovierten Ärzten.
  • Valentino schrieb am 20.11.2021, 10.41 Uhr:
    Sind die bunten Farben der Klamotten in realen Kliniken eigentlich auch so ? 
    Emma ständig in Pink, Rebecca in rot, Rantala in blau und so weiter und so fort ?
    Und was sollen uns diese Farben sagen ?
    Abteilung,  Fachgebiet, Arztanwärter,  Azubi, Chirurg, Pfleger ?
    Bitte um Aufklärung, war zum Glück länger nicht mehr in einer Klinik, vielleicht weiß es jemand...
    • Hoerratte schrieb am 20.11.2021, 13.43 Uhr:
      In anderen Arzt bzw. Krankenhausserien tragen sie auch bunt. Ich denke, es hat wirklich etwas mit dem Behandlungsbereich zu tun. "Julia" hatte ihren Bereich gewechselt und trug danach eine andere Farbe.
  • gelegentlich gucker schrieb am 11.11.2021, 16.51 Uhr:
    Warum wurde die Rolle der Emma Jahn geschaffen?
    Das Mädchen passt als Einzige nicht in die Serie.
    Und als Partnerin von Elias, geht sie gar nicht.
    • Fernsehjunkie schrieb am 12.11.2021, 04.19 Uhr:
      Ich sehe einen Zusammenhang zwischen dem Ausstieg von Jane Chirwa ( Vivi Kling ) in Folge 189 und dem Einstieg von Elisa Agbaglah ( Emma ) in Folge 201: Beide sind dunkelhäutig. Möglich, dass man Emma aus Gründen der Diversität als Ersatz für Vivi Kling aufbauen wollte.
      Emma ist mir zu glatt. Sie hat nicht wirklich Ecken und Kanten, außer, dass sie sich selbst zu sehr unter Druck setzt.
      Und zu Elias hätte die Schwester des Finnen viel besser gepasst. Immerhin, bei ihrem kurzen Gastspiel gab es wenigstens ein Nümmerchen mit Elias...
      • gelegentlich gucker schrieb am 14.11.2021, 16.16 Uhr:
        Ist gut möglich Fernsehjunkie, nur das Vivi eine charismatische Rolle war. Emma ersetzt diese nicht annähernd. Wäre besser, das Mädchen würde ausgewechselt werden. Sie ist zu künstlich ...
  • Fernsehjunkie schrieb am 05.11.2021, 05.52 Uhr:
    Kann mir bitte jemand helfen?
    Was ist eigentlich aus dem Kampf um die Oberarzt-Stelle geworden?
    Elias hatte ja seine Bewerbung zurückgezogen, um seine Freundschaft zu Julia und Ben nicht zu gefährden. Danach kam das Thema nicht mehr zur Sprache, oder ich habe nicht aufgepasst...
    • Hoerratte schrieb am 06.11.2021, 15.06 Uhr:
      Der "Wettkampf" läuft noch.
      • Fernsehjunkie schrieb am 06.11.2021, 18.06 Uhr:
        Vielen Dank, dann habe ich wohl nicht aufgepasst.
  • Erfurt100 schrieb am 04.11.2021, 10.56 Uhr:
    Ich finde Emma Jahn einfach fürchterlich.  Dieses streberhafte und stets perfekte Getue nervt. Gut, dass man von der Beziehung zwischen ihr und Elias nicht viel sieht. Dr. Koschka fehlt. Dr. Krieger hat auch Format.
    • Fernsehjunkie schrieb am 05.11.2021, 05.49 Uhr:
      Sehe ich genauso. Streber waren ja noch nie beliebt. Rebecca wächst mir richtig ans Herz.
      Und so wie ich das sehe, wäre da sogar Platz für eine Liebesgeschichte. Sie hatte ja noch keine.
  • Anton Chigurh schrieb am 21.10.2021, 11.22 Uhr:
    @Sternenkind68:
    "In der heutigen Zeit gehört das ja wohl zum guten Ton." Mit gutem Ton hat das wohl nichts zu tun, sondern damit, dass ARD und ZDF es für ihren Auftrag halten, die Zuschauer zu Diversifizät zu erziehen. Wird ja auch in fast allen anderen Eigenproduktionen wie mit dem Holzhammer durchgezogen. Ob eine Figur passt oder nicht ist da zweitrangig - Hauptsache divers.
    Deshalb wird uns auch Dr. Jahn erhalten bleiben, obwohl das teenieartige Getue der Schauspielerin weder zu ihrer Rolle als promovierte Ärztin noch als Partnerin des eher ernsten Dr. Bähr passt.
    • Sternenkind68 schrieb am 22.10.2021, 03.14 Uhr:
      Während ich Elias in der gestrigen Folge vermisst habe, hätte ich auf seine Emma gerne verzichtet.
      Aber ich habe die Hoffnung, dass sich zwischen Rebecca und Dr. Lindner was entwickelt.
      Er kommt langsam über Theresa hinweg und überhaupt sind beide sehr gut füreinander.
      Bin jetzt mal gespannt, wie es sich zwischen Moreau und Rantala nach dessen Entgleisung entwickelt.
      Immer, wenn ich Moreau gerade wieder ein bisschen mag, benimmt er sich dermaßen arschig, dass es mich graust...
      Und ja zum Thema Diversität. Erlebe ich gerade bei der Sichtung von "Blutige Anfänger", erste Staffel.
      Weniger wäre mehr gewesen, das wird dem Zuschauer wirklich aufs Auge gedrückt...
  • Sommerwiese schrieb am 10.10.2021, 10.17 Uhr:
    Aus Termingründen kann ich "IaF - die jungen Ärzte" schon sehr lange nicht mehr sehen. Dienstags schaue ich noch und da war kürzlich in einer Folge die "Julia Berger" zu sehen. Sie wurde da auf Hilfe bei einer künstlichen Befruchtung angesprochen. Ihre ablehnende Antwort war "ich leite das Kinderwunschzentrum" nicht mehr und das sage sie mit einem sehr komischen und abweisenden Gesichtsausdruck.
    Kann mir jemand sagen, was da passiert ist. Der Körpersprache von Berger nach, ist sie nicht ohne Grund bzw. Vorfall ausgeschieden.
    Ich sage schon mal Danke für eine entsprechende Antwort.
    • Sternenkind68 schrieb am 10.10.2021, 20.00 Uhr:
      Sommerwiese, Julia wollte selbst auf diese Weise schwanger werden, mehrere Versuche missglückten. Der Frust und die deprimierende Erkenntnis, selbst nicht Mutter werden zu können, hat sie dazu gebracht, das Kinderwunschzentrum aufzugeben.
      Inzwischen kann man sie aber wieder auf das Thema ansprechen, da Schwester Miriam aus der Sachsenklinik mit ihrer Freundin ein Kind wollte. Da hat Julia zu helfen versucht, aber auch Miriam hat Pech gehabt, leider.
    • Sommerwiese schrieb am 11.10.2021, 09.56 Uhr:
      Danke Sternenkind für die schnelle Antwort.
      Genau die Folge der Serie in der Julia von Miriam ansprochen wird meinte ich. Mir kam sie da sehr traurig vor - dank Ihnen kenne ich nun auch den Grund.
  • Anton Chigurh schrieb am 30.09.2021, 14.51 Uhr:
    Jede Wette, dass der "Neue", Florian, schwul ist (also die Rolle meine ich, nicht den Schauspieler). Etwas anderes lassen die Diversifizätsvorschriften der Öffentlich-Rechtlichen gar nicht zu.
    • Sternenkind68 schrieb am 08.10.2021, 07.32 Uhr:
      Das mit dem Schwulsein ist nach der gestrigen Folge erstmal kein Thema für mich, denn da tauchte ja eine Ex-Freundin auf. Allerdings wurde eine neue Frage aufgeworfen. Welches Geheimnis hat der Neue? Ist der so beziehungsunfähig wie die Koshka, die ja noch jede Beziehung platzen ließ?
      Oder ist alles noch viel schlimmer, und er ist am Ende ein kleiner Lindner, der seine Dämonen erst mit einer Therapie besiegt hat? Florian fügt sich auf jeden Fall gut ins Team ein, freue mich schon auf weitere Folgen.
    • Anton Chigurh schrieb am 14.10.2021, 12.17 Uhr:
      Hallo Sternenkind68:
      "Das mit dem Schwulsein ist nach der gestrigen Folge erstmal kein Thema für mich." Da wäre ich nicht so voreilig. Kenne ich aus dem eigenen Umfeld: Eine Frau, die jahrelang mit einem Mann zusammenlebte, entdecke plötzlich, dass sie auf Frauen steht. Das gibt es wohl auch bei Männern. Also mal abwarten. Die merkwürdige Art, die Beziehung zu seiner Ex zu beenden, würde auch passen.
      • Sternenkind68 schrieb am 18.10.2021, 13.23 Uhr:
        Anton, es wäre nach Frau Dr. Ruhland jedenfalls der zweite schwule Charakter, wenn ich richtig aufgepasst habe. Ich würde es aber schade finden, dieses Thema gewaltsam zu integrieren, damit den Zuschauern mehr Diversität geboten wird.
        In der heutigen Zeit gehört das ja wohl zum guten Ton.
        Aber ein Geheimnis scheint Florian zu haben.
        Ich bleibe am Ball und wünsche uns allen viel Spaß mit dieser tollen Serie.
  • Sternenkind68 schrieb am 18.07.2021, 10.29 Uhr:
    Ich wundere mich, weshalb ein weiterer DVD-Release zu dieser Serie ausbleibt.
    Die Staffel 6 ist ja längst vollständig ausgestrahlt, nach Staffel 6.1 ( Folge 211-231 ) könnte also auf DVD sofort Staffel 6.2 folgen.
    Diesmal scheint es länger als sonst zu dauern, bis man die DVDs zur Serie nachliefert.
    Weiß hier jemand Genaueres dazu???
  • LillyLa99 schrieb am 27.05.2021, 16.52 Uhr:
    In aller Freundschaft – Die jungen Ärzte Serie suchenSerien A–Z Filme A–Z Serien-News Serien-Starts
    Mein ProfilInfosVorschauEpisodenTV-TermineNewsCastShopStreamsCommunityKommentare 1–10 von 548
    LillyLa99 am 27.05.2021 16:42
    Es ist so ein Trauerspiel!
    Erst geht "Niklas" - eine Rolle mit Charisma, die immer wieder Spannung
    (Beziehung mit  Julia oder nicht?) und einfühlsame Menschlichkeit in die Serie
    brachte.
    Dann geht "Vivi", die "Matteo" immer wieder von einer anderen Seite
    gezeigt hat, klug und engagiert war und eine Art Vermittlerin in
    ihrer Rolle war.
    "Tom" und "Miko", die anfangs wie Jugendliche wirkten, die Doktor
    spielen wollten, sind endlich gereift und ihre Freundschaft wurde zu
    einer ähnlichen Stütze der Serie wie die Freundschaft zwischen "Ben" und
    "Elias".
    Kaum wurde das tragfähig, geht "Tom" und "Miko" bleibt alleine übrig.

    Der "Vivi"-Ersatz, "Emma" wirkt wie eine Schülerin und noch
    total unreif - völlig unglaubwürdig als Assistenzärztin!
    Besser ist schon "die Krieger", die ganz gut ins Team
    passt und Persönlichkeit ausstrahlt.

    Und nun geht auch noch "Theresa" - eine DER festen Charakter-Säulen der Serie.
    Ohne ihre spezielle Art verliert die Serie noch mehr an Spannung und Kraft.
    "Lindner" hingegen, der m.E. schon lange verschwinden sollte, bleibt.
    Eine
    Alternativmediziner-Rolle finde ich zwar super in der Serie, aber warum er ausgerechnet so einen schwammigen, schlüpfrigen
    komplett unattraktiven, psychopathischenTypen darstellt, ist
    mir ein großes Rätsel. Dadurch war auch die "Beziehung" zwischen ihm und "Theresa" mehr als unglaubwürdig.
    Schade, schade, wie sich die Serie entwickelt....sie verliert immer mehr an Format, Qualität
    und Spannung und Aussagekraft.
  • Erfurt100 schrieb am 10.05.2021, 17.05 Uhr:
    Sind die beiden jetzt endlich verheiratet? Hätte gern mehr von der Hochzeit gesehen.