Das Film- und Fernsehserien-Infoportal

Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten
11

Anders essen - Das Experiment

A, 2019
ORF / Langbein & Partner
  • 11 Fans jüngerälter
  • Wertung0 120722noch keine Wertungeigene Wertung: -

Filminfos

Premiere D: 27.02.2020
Deutsche Erstausstrahlung: 14.04.2020 (arte)
Für die Dokumentation "Anders essen - Das Experiment" wird erstmals ein Acker mit genau jenen Getreiden, Gemüsen, Früchten, Ölsaaten und Gräsern bepflanzt, die pro Person auf unseren Tellern landen - und die die Industrie unter anderem zu Futtermitteln für Tiere verarbeitet. Es entsteht ein Feld von 4.400 Quadratmetern Größe, die Fläche eines kleinen Fußballfeldes, das der "durchschnittliche" Bürger benötigt. Zwei Drittel davon liegen im Ausland. Insgesamt verbrauchen wir doppelt so viel, wie uns eigentlich zusteht: Würden sich alle Menschen so ernähren, bräuchten wir eine zweite Erde; weltweit stehen einem Menschen lediglich 2.200 Quadratmeter zur Verfügung. Und: Unsere Lebensmittel verursachen so viel Treibhausgase wie der Autoverkehr. Dass es auch anders geht, zeigen drei Familien im Selbstversuch: Sie wollen ihren Flächenverbrauch verringern, fairer und umweltverträglicher essen. Anders kochen, mit weniger Fleisch. Anders essen, mit mehr Freude. Anders einkaufen, regional und saisonal. Wird es gelingen? Eine Dokumentation über unsere Art einzukaufen, zu kochen und zu essen und die Folgen für unsere Umwelt. "Anders essen" - das Experiment zeigt, wie man mit wenig Aufwand vieles verändern kann.
(arte)
Cast & Crew

Anders essen - Das Experiment Streams

  • Anders essen - Das Experiment
    84 min.
    ab € 69,-*
  • Anders essen - Das Experiment
    84 min.
    ab € 7,99*
Mithelfen

im Fernsehen

In Kürze:
Keine TV-Termine in den nächsten Wochen.
Ich möchte vor dem nächsten TV-Termin kostenlos per E-Mail benachrichtigt werden:
Bisherige Ausstrahlungstermine:
  • Anders essen - Das Experiment
  • Anders essen - Das Experiment
  • Anders essen - Das Experiment
  • Anders essen - Das Experiment
  • Anders essen - Das Experiment
  • Anders essen - Das Experiment
Daten & Zeiten kalendarisch. Alle Angaben ohne Gewähr auf Vollständigkeit.

DVDs, Blu-ray-Discs, Bücher

In Partnerschaft mit Amazon.de.
Alle Preisangaben ohne Gewähr, Preise ggf. plus Porto & Versandkosten.
Preisstand: 27.09.2020 03:00 GMT+1 (Mehr Informationen)
GEWISSE INHALTE, DIE AUF DIESER WEBSITE ERSCHEINEN, STAMMEN VON AMAZON EU SARL. DIESE INHALTE WERDEN SO, WIE SIE SIND ZUR VERFÜGUNG GESTELLT UND KÖNNEN JEDERZEIT GEÄNDERT ODER ENTFERNT WERDEN.
Externe Websites
I InhaltsangabeB BilderA Audio/MusikV VideosF ForumN Blog/News

Kommentare, Erinnerungen und Forum

Bilder

  • Making Of - Feld Vermessung.
    Making Of - Feld Vermessung.
    Bild: © ORF / Langbein & Partner
  • Making Of - Feld Vermessung.
    Making Of - Feld Vermessung.
    Bild: © ORF / Langbein & Partner
  • Wie viel CO2 verbrauchen die unterschiedlichen Lebensmittel?
    Wie viel CO2 verbrauchen die unterschiedlichen Lebensmittel?
    Bild: © L&P / © L&P
  • Ein Feld von 4.400 Quadratmetern benötigt der „„durchschnittliche“ Bürger in Europa für seinen Lebensmittelkonsum. Eigentlich würde jedem aber nur die Hälfte zustehen.Zur ARTE-Sendung Anders essen Das Experiment Ein Feld von 4.400 Quadratmetern benötigt der „durchschnittliche“ Bürger in Europa für seinen Lebensmittelkonsum. Eigentlich würde jedem aber nur die Hälfte zustehen. © L&P Foto: ARTE/ORF Honorarfreie Verwendung nur im Zusammenhang mit genannter Sendung und bei folgender Nennung "Bild: Sendeanstalt/Copyright". Andere Verwendungen nur nach vorheriger Absprache: ARTE-Bildredaktion, Silke Wölk Tel.: +33 3 90 14 22 25, E-Mail: bildredaktion@arte.tv
    Ein Feld von 4.400 Quadratmetern benötigt der „„durchschnittliche“ Bürger in Europa für seinen Lebensmittelkonsum. Eigentlich würde jedem aber nur die Hälfte zustehen.Zur ARTE-Sendung Anders essen Das Experiment Ein Feld von 4.400 Quadratmetern benötigt der „durchschnittliche“ Bürger in Europa für seinen Lebensmittelkonsum. Eigentlich würde jedem aber nur die Hälfte zustehen. © L&P Foto: ARTE/ORF Honorarfreie Verwendung nur im Zusammenhang mit genannter Sendung und bei folgender Nennung "Bild: Sendeanstalt/Copyright". Andere Verwendungen nur nach vorheriger Absprache: ARTE-Bildredaktion, Silke Wölk Tel.: +33 3 90 14 22 25, E-Mail: bildredaktion@arte.tv
    Bild: © L&P / © L&P
  • Familie Kovacs im Maisfeld: Mittlerweile wird die Pflanze vor allem angebaut, um Tiere in der Massentierhaltung zu ernähren. Durch die Monokulturen wird der Boden zerstört.Zur ARTE-Sendung Anders essen Das Experiment Familie Kovacs im Maisfeld: Mittlerweile wird die Pflanze vor allem angebaut, um Tiere in der Massentierhaltung zu ernähren. Durch die Monokulturen wird der Boden zerstört. © L&P Foto: ARTE/ORF Honorarfreie Verwendung nur im Zusammenhang mit genannter Sendung und bei folgender Nennung "Bild: Sendeanstalt/Copyright". Andere Verwendungen nur nach vorheriger Absprache: ARTE-Bildredaktion, Silke Wölk Tel.: +33 3 90 14 22 25, E-Mail: bildredaktion@arte.tv
    Familie Kovacs im Maisfeld: Mittlerweile wird die Pflanze vor allem angebaut, um Tiere in der Massentierhaltung zu ernähren. Durch die Monokulturen wird der Boden zerstört.Zur ARTE-Sendung Anders essen Das Experiment Familie Kovacs im Maisfeld: Mittlerweile wird die Pflanze vor allem angebaut, um Tiere in der Massentierhaltung zu ernähren. Durch die Monokulturen wird der Boden zerstört. © L&P Foto: ARTE/ORF Honorarfreie Verwendung nur im Zusammenhang mit genannter Sendung und bei folgender Nennung "Bild: Sendeanstalt/Copyright". Andere Verwendungen nur nach vorheriger Absprache: ARTE-Bildredaktion, Silke Wölk Tel.: +33 3 90 14 22 25, E-Mail: bildredaktion@arte.tv
    Bild: © L&P / © L&P
  • Familie Richter reduziert den Flächenverbrauch auf 3.000 Quadratmeter.
    Familie Richter reduziert den Flächenverbrauch auf 3.000 Quadratmeter.
    Bild: © ORF / Langbein & Partner
  • Familie Kovacs probiert Frisches aus der Direktvermarktung.
    Familie Kovacs probiert Frisches aus der Direktvermarktung.
    Bild: © ORF / Langbein & Partner
  • Familie Kovacs reduziert den Flächenverbrauch auf 2700 Quadratmeter.
    Familie Kovacs reduziert den Flächenverbrauch auf 2700 Quadratmeter.
    Bild: © ORF / Langbein & Partner
  • Die CO2-Last unserer Lebensmittel.
    Die CO2-Last unserer Lebensmittel.
    Bild: © ORF / Langbein & Partner
  • Einen Acker, fast so groß wie ein Fußballfeld, besetzt derzeit jeder von uns, etwa zwei Drittel davon liegen im Ausland.
    Einen Acker, fast so groß wie ein Fußballfeld, besetzt derzeit jeder von uns, etwa zwei Drittel davon liegen im Ausland.
    Bild: © ORF / Langbein & Partner
  • François Pasteau fordert mehr Bewusstsein für die vegetarische Küche.
    François Pasteau fordert mehr Bewusstsein für die vegetarische Küche.
    Bild: © ORF / Langbein & Partner
  • Biobauer Lukas Zankl aus dem Kärntner Gailtal verarbeitet direkt am Hof.
    Biobauer Lukas Zankl aus dem Kärntner Gailtal verarbeitet direkt am Hof.
    Bild: © ORF / Langbein & Partner

Ähnliche Spielfilme

© 1998 - 2020 imfernsehen GmbH & Co. KG

* Für die mit einem Sternchen gekennzeichneten Links erhalten wir Provisionen im Rahmen eines Partnerprogramms. Das bedeutet keine Mehrkosten für Käufer, unterstützt uns aber bei der Finanzierung dieser Website.
Social Media und Feeds