Das Film- und Fernsehserien-Infoportal

Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten
6

Asche und Diamant

PL, 1958
  • 6 Fans jüngerälter
  • Wertung0 93308noch keine Wertungeigene Wertung: -

Filminfos

Der Film spielt am 8. Mai 1945 in einem kleinen Ort in Polen. Deutschland hat an diesem Tag kapituliert und der Zweite Weltkrieg ist in Europa beendet. Maciek und Andrzej sind Soldaten der Polnischen Heimatarmee. Nach dem Kampf gegen die deutschen Besatzer kämpfen sie nun gegen die Kommunisten, die die Herrschaft in Polen an sich reißen. Sie erhalten den Auftrag, den kommunistischen Parteisekretär Szczuka zu töten. Der erste Anschlag schlägt fehl. Statt Szczuka kommen dabei zwei Zivilisten ums Leben. Die beiden erhalten eine zweite Chance. Diesmal sollen sie Szczuka im führenden Hotel des Ortes töten. In diesem Hotel Monopol wird eine große Feier für den künftigen Minister und jetzigen Bürgermeister des Ortes organisiert. Dessen Sekretär Drewnowski ist mit dieser Aufgabe befasst. Er war bereits beim ersten Anschlag anwesend, und es stellt sich heraus, dass er ein Doppelagent ist. Maciek bandelt im Hotel mit der Bardame Krystyna an. Sie verbringen eine Liebesnacht und spazieren durch den Ort. Schließlich gelangen sie in eine zerbombte Kirche, wo Krystyna ein Gedicht von Norwid entdeckt. Der Ort ist stark zerstört durch eine Racheaktion der Deutschen nach dem Warschauer Aufstand. In einer Krypta entdeckt Maciek die aufgebahrten Leichen der von ihm getöteten Zivilisten. Er erinnert sich an seinen Auftrag und macht sich dazu auf. In der Stadt trifft er auf Szczuka und erschießt ihn. Als Szczuka tot zu Boden fällt, beginnt ein Feuerwerk zu Ehren des beendeten Krieges.
Am nächsten Tag trifft Maciek seinen Freund Andrzej. Mit einem LKW wollen sie die Stadt verlassen. Als sie Drewnowski sehen, wittert Maciek Verrat. Drewnowski hat jedoch seinen Posten als Sekretär bereits in der Nacht verloren und will die beiden warnen. Maciek jedoch flieht und läuft einer Patrouille in die Arme. Er wird angeschossen und stirbt auf einer Müllhalde.
(Dieser Text basiert auf dem Artikel Asche und Diamant aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der Lizenz Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported (Kurzfassung). In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.)
Cast & Crew

im Fernsehen

Vor der nächsten Ausstrahlung kostenlose E-Mail Benachrichtigung an:
Bisherige Ausstrahlungstermine:
  • Bayerisches FernsehenBRSa, 10.03.200122:00Asche und Diamant
  • SF 2SRF zwei (Schweiz)Di, 06.03.200123:05Asche und Diamant
Daten & Zeiten kalendarisch. Alle Angaben ohne Gewähr auf Vollständigkeit.

DVDs, Blu-ray-Discs, Bücher

In Partnerschaft mit Amazon.de.
Alle Preisangaben ohne Gewähr, Preise ggf. plus Porto & Versandkosten.
Preisstand: 13.12.2019 03:00 GMT+1 (Mehr Informationen)
GEWISSE INHALTE, DIE AUF DIESER WEBSITE ERSCHEINEN, STAMMEN VON AMAZON EU SARL. DIESE INHALTE WERDEN SO, WIE SIE SIND ZUR VERFÜGUNG GESTELLT UND KÖNNEN JEDERZEIT GEÄNDERT ODER ENTFERNT WERDEN.
Externe Websites
I InhaltsangabeB BilderA Audio/MusikV VideosF ForumN Blog/News

Kommentare, Erinnerungen und Forum

Ähnliche Spielfilme

© 1998 - 2019 imfernsehen GmbH & Co. KG

 
Social Media und Feeds
 
Kooperationspartner
 
* Für die mit einem Sternchen gekennzeichneten Links erhalten wir Provisionen im Rahmen eines Partnerprogramms. Das bedeutet keine Mehrkosten für Käufer, unterstützt uns aber bei der Finanzierung dieser Website.