Das Film- und Fernsehserien-Infoportal

Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten
10

Ator - Herr des Feuers

(Ator l'invincibile)I, 1982
  • 10 Fans jüngerälter
  • Wertung0 115377noch keine Wertungeigene Wertung: -

Filminfos

Kinopremiere D: 16.12.1982
Rubrik: Fantasy
Film einer Reihe:
In unbestimmter ferner Vergangenheit wird Ator geboren. Seine Geburt, bei der seine Mutter stirbt, wird von Vorzeichen begleitet, welche darauf hindeuten, dass er eines Tages den grausamen Spinnenkult des Großen Geistes vernichten wird. Dieser Vorzeichen wegen lässt Dakkar, der Hohepriester des Kultes, alle in jener Nacht geborenen Kinder töten. Aber der Krieger Griba hat dies vorausgesehen und bringt Ator daher zu Pflegeeltern, die er über die Identität und Bestimmung des Kindes im Unklaren lässt.
Jahre später wird Ator von seinen Pflegeeltern eröffnet, dass er nicht ihr leiblicher Sohn ist, als er den Wunsch äußert, seine Schwester Sunya zu heiraten. Zur gleichen Zeit erfährt Dakkar, dass Griba in der Umgebung des Dorfes gesehen wurde, wo Ator lebt. Von vorerst nicht erklärtem Hass auf Griba angetrieben, befiehlt Dakkar, Griba zu töten.
Während der Hochzeitszeremonie fallen Dakkars Schwarze Ritter über das Dorf her. Sie töten alle Dorfbewohner, zu denen Griba jedoch gar nicht gehört, schlagen Ator nieder und entführen Sunya. Nachdem Ator wieder zu sich gekommen ist, nimmt Griba sich seiner an. Er eröffnet ihm seine Bestimmung und vermittelt ihm die Kampfkunst, die nötig sein wird, um Dakkar zu töten und Sunya zu befreien.
Als sein Training abgeschlossen ist, zieht Ator los, wird jedoch schon bald von einem Stamm von Amazonenkriegerinnen gefangen genommen. Sie wünschen, dass er mit der auserwählten Kriegerin Roon ihre nächste Königin zeuge und sich danach opfern lassen möge. Dazu kommt es jedoch nicht, da Roon Ator zur Flucht verhilft; ihr Motiv ist, an den Schatz im Tempel der Spinne zu gelangen, was ihr allein nicht möglich wäre.
Gemeinsam machen sie sich auf den Weg und müssen unterwegs diverse Unannehmlichkeiten überwinden: Roon muss Ator vor den Verführungskünsten der Hexe Indun bewahren, Ator wiederum rettet Roon vor gewalttätigen Untoten. In einer Höhle tief in einem Vulkan entwenden sie den magischen Schild des Mordor, wobei Ator zunächst mit einem Schatten einen Schwertkampf austrägt. Danach überwältigen sie noch die im gleichen Berg ansässigen Blinden Schmiede und begeben sich dann zum Tempel der Spinne.
Bei den anschließenden Kämpfen findet Roon den Tod; Ator streckt Dakkar nieder und will gerade Sunya aus dem Netz der riesigen Spinne befreien, als Griba auftaucht. Er will Ator daran hindern, der Prophezeiung gemäß den Kult der Spinne völlig zu vernichten, denn er war selbst einmal der Hohepriester der Spinne und wurde von Dakkar verdrängt. Er hat Ator nur gerettet und unterrichtet, um ihn als Werkzeug im Kampf gegen Dakkar einzusetzen. Ator ist erbost und stößt Griba ins Netz, wo er der nahenden Spinne ausgeliefert ist.
Nachdem er Sunya befreit hat, tötet Ator die Spinne und löscht so den Kult aus.
(Dieser Text basiert auf dem Artikel Ator – Herr des Feuers aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der Lizenz Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported (Kurzfassung). In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.)
Cast & Crew

im Fernsehen

Vor der nächsten Ausstrahlung kostenlose E-Mail Benachrichtigung an:
(Bisher) keine TV-Termine bekannt.

DVDs, Blu-ray-Discs, Bücher

In Partnerschaft mit Amazon.de.
Alle Preisangaben ohne Gewähr, Preise ggf. plus Porto & Versandkosten.
Preisstand: 23.01.2020 03:00 GMT+1 (Mehr Informationen)
GEWISSE INHALTE, DIE AUF DIESER WEBSITE ERSCHEINEN, STAMMEN VON AMAZON EU SARL. DIESE INHALTE WERDEN SO, WIE SIE SIND ZUR VERFÜGUNG GESTELLT UND KÖNNEN JEDERZEIT GEÄNDERT ODER ENTFERNT WERDEN.
Externe Websites

Kommentare, Erinnerungen und Forum

Ähnliche Spielfilme

© 1998 - 2020 imfernsehen GmbH & Co. KG

 
Social Media und Feeds
 
Kooperationspartner
 
* Für die mit einem Sternchen gekennzeichneten Links erhalten wir Provisionen im Rahmen eines Partnerprogramms. Das bedeutet keine Mehrkosten für Käufer, unterstützt uns aber bei der Finanzierung dieser Website.