Das Film- und Fernsehserien-Infoportal

Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten
3

Auf den Spuren Fellinis

(Sur les traces de Fellini)CH/F, 2013
Steeve Iunker / © Steeve Iunker
  • 3 Fans jüngerälter
  • Wertung0 33474noch keine Wertungeigene Wertung: -

Filminfos

Deutsche Erstausstrahlung: 28.10.2013 (arte)
Gérald Morin, Federico Fellinis ehemaliger Assistent, kehrt auf den Spuren des großen Filmemachers und fünffachen Oscar-Preisträgers zurück in Roms Cinecittà. Ein jeder hat seine eigenen Erinnerungen an Federico Fellini. Mit den wichtigsten Mitarbeitern Fellinis spricht Morin über Vorlieben und Marotten des großen Regisseurs und über das goldene Zeitalter des italienischen Kinos. Umfangreiches Archivmaterial zeigt die unkonventionelle Arbeitsweise Fellinis von der Idee bis zum fertigen Film. Fellini war ein Regisseur der wie kein anderer Träume und Ideen in unverwechselbare, poetische, fantastische Filme umsetzte. Mit Filmen wie "La Strada - Das Lied der Straße", "Das süße Leben", "Achteinhalb", "Amarcord", "Casanova" und "Fellinis Schiff der Träumea" setzte er neue Maßstäbe. Seinem ehemaligen Assistenten, Gérald Morin, ist es in seinem Dokumentarfilm gelungen, die vielen Facetten Fellinis einzufangen. Noch einmal lässt er das Publikum an einer Zeit des Kinos teilhaben, wie sie heute nicht mehr existiert. Federico Fellini, 1920 in Rimini geboren, starb am 31. Oktober 1993 in Rom. Sein erstes Geld verdiente er als Journalist und Karikaturist, danach arbeitete er als Drehbuchautor und Regisseur. Sein zeichnerisches Können nutzte Fellini weiterhin intensiv. Ob für Storyboards der Filme oder für die Suche nach Protagonisten, seine Karikaturen sind legendär. Meist ging die Suche nach Darstellern von einer Skizze aus. Für seine Filme erhielt Federico Fellini zahlreiche Preise. Allein der Film "La Strada" brachte ihm über 50 Auszeichnungen ein, darunter den ersten von fünf Oscars; den letzten erhielt er kurz vor seinem Tod 1993 für sein Gesamtwerk.
(3sat)

Auf den Spuren Fellinis Streams

  • Auf den Spuren Fellinis
    75 min.
Mithelfen

im Fernsehen

Bisherige Ausstrahlungstermine:
  • 3sat3satSa, 18.01.202022:00Auf den Spuren Fellinis
  • artearteSa, 14.09.201901:10Auf den Spuren Fellinis
  • artearteDi, 29.10.201315:25Auf den Spuren Fellinis
  • artearteDi, 29.10.201300:50Auf den Spuren Fellinis
  • SRF 1SRF 1 (Schweiz)Do, 17.10.201300:10Auf den Spuren Fellinis
Daten & Zeiten kalendarisch. Alle Angaben ohne Gewähr auf Vollständigkeit.
Ich möchte vor dem nächsten TV-Termin kostenlos per E-Mail benachrichtigt werden:

DVDs, Blu-ray-Discs, Bücher

In Partnerschaft mit Amazon.de.
Alle Preisangaben ohne Gewähr, Preise ggf. plus Porto & Versandkosten.
Preisstand: 09.04.2020 03:00 GMT+1 (Mehr Informationen)
GEWISSE INHALTE, DIE AUF DIESER WEBSITE ERSCHEINEN, STAMMEN VON AMAZON EU SARL. DIESE INHALTE WERDEN SO, WIE SIE SIND ZUR VERFÜGUNG GESTELLT UND KÖNNEN JEDERZEIT GEÄNDERT ODER ENTFERNT WERDEN.
Externe Websites
I InhaltsangabeB BilderA Audio/MusikV VideosF ForumN Blog/News

Kommentare, Erinnerungen und Forum

Bilder

  • Federico Fellini (li.) und sein Regieassistent Gérald Morin (hinten Mi.) bei den Dreharbeiten zu Casanova.Zur ARTE-Sendung
Auf den Spuren Fellinis
1: Federico Fellini (li.) und sein Regieassistent GŽrald Morin (hinten Mi.) bei den Dreharbeiten zu Casanova.
© Pierluigi Praturlon
Foto: ARTE/SSR
Honorarfreie Verwendung nur im Zusammenhang mit genannter Sendung und bei folgender Nennung "Bild: Sendeanstalt/Copyright". Andere Verwendungen nur nach vorheriger Absprache: ARTE-Bildredaktion, Silke Wšlk Tel.: +33 3 881 422 25, E-Mail: bildredaktion@arte.tvZur ARTE-Sendung Auf den Spuren Fellinis 1: Federico Fellini (li.) und sein Regieassistent GĂ©rald Morin (hinten Mi.) bei den Dreharbeiten zu Casanova. © Pierluigi Praturlon Foto: ARTE/SSR Honorarfreie Verwendung nur im Zusammenhang mit genannter Sendung und bei folgender Nennung "Bild: Sendeanstalt/Copyright". Andere Verwendungen nur nach vorheriger Absprache: ARTE-Bildredaktion, Silke Wölk Tel.: +33 3 881 422 25, E-Mail: bildredaktion@arte.tv
    Federico Fellini (li.) und sein Regieassistent Gérald Morin (hinten Mi.) bei den Dreharbeiten zu Casanova.Zur ARTE-Sendung Auf den Spuren Fellinis 1: Federico Fellini (li.) und sein Regieassistent GŽrald Morin (hinten Mi.) bei den Dreharbeiten zu Casanova. © Pierluigi Praturlon Foto: ARTE/SSR Honorarfreie Verwendung nur im Zusammenhang mit genannter Sendung und bei folgender Nennung "Bild: Sendeanstalt/Copyright". Andere Verwendungen nur nach vorheriger Absprache: ARTE-Bildredaktion, Silke Wšlk Tel.: +33 3 881 422 25, E-Mail: bildredaktion@arte.tvZur ARTE-Sendung Auf den Spuren Fellinis 1: Federico Fellini (li.) und sein Regieassistent GĂ©rald Morin (hinten Mi.) bei den Dreharbeiten zu Casanova. © Pierluigi Praturlon Foto: ARTE/SSR Honorarfreie Verwendung nur im Zusammenhang mit genannter Sendung und bei folgender Nennung "Bild: Sendeanstalt/Copyright". Andere Verwendungen nur nach vorheriger Absprache: ARTE-Bildredaktion, Silke Wölk Tel.: +33 3 881 422 25, E-Mail: bildredaktion@arte.tv
    Bild: © ARTE/SSR / © Pierluigi Praturlon
  • Gruppenbild mit ehemaligen Mitarbeitern Fellinis: (Copyright SRF/Artémis Films Productions SA)
    Gruppenbild mit ehemaligen Mitarbeitern Fellinis: (Copyright SRF/Artémis Films Productions SA)
    Bild: © SF
  • Letzte Vorbereitungen zu Aufnahmen von Fellinis Lieblingsplätzen: (Copyright SRF/Artémis Films Productions SA)
    Letzte Vorbereitungen zu Aufnahmen von Fellinis Lieblingsplätzen: (Copyright SRF/Artémis Films Productions SA)
    Bild: © SF

Ähnliche Spielfilme

© 1998 - 2020 imfernsehen GmbH & Co. KG

* Für die mit einem Sternchen gekennzeichneten Links erhalten wir Provisionen im Rahmen eines Partnerprogramms. Das bedeutet keine Mehrkosten für Käufer, unterstützt uns aber bei der Finanzierung dieser Website.
Social Media und Feeds