Das Film- und Fernsehserien-Infoportal

Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten
2

Bayreuth: Götterdämmerung

D, 2008

arte
  • 2 Fans jüngerälter
  • Wertung0 56393noch keine Wertungeigene Wertung: -

Filminfos

Deutsche Erstausstrahlung: 31.08.2008 (arte)
In allen Opernhäusern der Welt stehen Werke Richard Wagners auf dem Spielplan, doch nirgends ist der Mythos Wagner so lebendig wie in Bayreuth. Ende Juli und im August jeden Jahres pilgern die Wagnerianer ins Festspielhaus auf dem "Grünen Hügel", um dem Gesamtkunstwerk Wagner zu huldigen. In das Festspielhaus, das nur zu einem einzigen Zweck erbaut wurde, der Pflege und der festlich umrahmten Aufführung des Hauptwerks Richard Wagners. Und dieser Ort ist nach wie vor als Arbeitsort einzigartig. Abgesehen von der magischen Wirkung auf die verpflichteten Künstler, sich am Ort des Meisters selbst seiner Kunst hinzugeben, und abgesehen vom fantastischen, unverwechselbaren Klang des Festspielhauses, sind die Arbeitsbedingungen außergewöhnlich. Nirgendwo sonst wird derart intensiv und lang geprobt und ausprobiert.
In den ersten 100 Jahren ihrer Geschichte waren die Bayreuther Festspiele zugleich Maßstab und Avantgarde. Doch vieles vom Mythos Bayreuth ist heute nur noch Geschichte. Während die Opern Richard Wagners international zu den meistgespielten Klassikern avanciert sind - nicht zuletzt auch durch die Pionierarbeit der Bayreuther Festspiele - stecken die Festspiele selbst in einer tiefen künstlerischen Krise. Schon lange gilt Bayreuth weder international noch national als Schrittmacher der Pflege und Neuinterpretation des Wagnerschen Werks. Auch im globalen Wettbewerb um die besten Sänger zieht Bayreuth mehr und mehr den Kürzeren. So sehen sich die Festspiele seit Jahren der Kritik ausgesetzt, nur noch zweite Wahl zu sein, schwankend zwischen Biedersinn und Spaßbad der Opernszene.
Geblieben ist Bayreuth der Stellenwert als gesellschaftliches Ereignis. Keine Kulturpersonalie der Welt wird derart leidenschaftlich öffentlich verhandelt wie der Bayreuther Nachfolgestreit. Mittlerweile gibt es h für die Leitungsfrage eine Lösung. Die Ära des über ein halbes Jahrhundert herrschenden Göttervaters Wolfgang Wagner ging jedenfalls am 31. August 2008 zu Ende.
(arte)

im Fernsehen

In Kürze:
Keine TV-Termine in den nächsten Wochen.
Ich möchte vor dem nächsten TV-Termin kostenlos per E-Mail benachrichtigt werden:

DVDs, Blu-ray-Discs, Bücher

In Partnerschaft mit Amazon.de.
Alle Preisangaben ohne Gewähr, Preise ggf. plus Porto & Versandkosten.
Preisstand: 14.04.2021 03:00 GMT+1 (Mehr Informationen)
GEWISSE INHALTE, DIE AUF DIESER WEBSITE ERSCHEINEN, STAMMEN VON AMAZON EU SARL. DIESE INHALTE WERDEN SO, WIE SIE SIND ZUR VERFÜGUNG GESTELLT UND KÖNNEN JEDERZEIT GEÄNDERT ODER ENTFERNT WERDEN.

Kommentare, Erinnerungen und Forum

Ähnliche Spielfilme

© 1998 - 2021 imfernsehen GmbH & Co. KG

* Für die mit einem Sternchen gekennzeichneten Links erhalten wir Provisionen im Rahmen eines Partnerprogramms. Das bedeutet keine Mehrkosten für Käufer, unterstützt uns aber bei der Finanzierung dieser Website.
Social Media und Feeds