Das Film- und Fernsehserien-Infoportal

Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten
15

Buster

GB, 1988
mdr
  • 15 Fans  jüngerälter
  • Wertung0 52775noch keine Wertungeigene Wertung: -

Filminfos

Premiere D: 03.11.1988
London 1963. Buster Edwards lebt mit seiner Frau June und der kleinen Nicky im Londoner East End. Mehr schlecht als recht bringt er seine Familie mit kleinen Betrügereien über die Runden, immer in Gefahr, die Miete nicht mehr zahlen zu können. June, die wieder schwanger ist, träumt von einem eigenen Haus. Da erzählt ihm eines Tages sein Kumpel Bruce Reynolds von der Idee eines Überfalls auf den Postzug. Die Idee nimmt schnell konkrete Gestalt an, und am 8. August überfallen Bruce, Buster und ein Dutzend andere Männer den Postzug auf dem Weg von Glasgow nach London. Ihr Plan geht auf und sie erbeuten 2,6 Millionen Pfund. Die meisten der Männer werden von der Polizei geschnappt, Buster aber kann abtauchen. Er will nach Mexiko, wo Bruce mit seiner Frau Franny schon wartet. Doch June, die in der Zwischenzeit ihr Kind verloren hat, will nicht weg. Erst, als sie fast aufgespürt werden, bleibt ihr gar nichts anderes übrig, als mit Buster und Nicky ins sonnige Acapulco zu fliehen. Doch die beiden können ihr Leben am sonnigen Strand nicht genießen, zu sehr plagt vor allem June das Heimweh nach dem verregneten London. 1966 kehren sie nach England zurück, Buster hofft auf eine milde Strafe. David Green inszenierte eine unterhaltsame Krimikomödie rund um Ronald "Buster" Edwards, einen der 15 Männer, die am legendären Postzug-Raub 1963 beteiligt waren. Während der Raub und seine Details im Hintergrund bleiben, entwickelt Green die Geschichte eines schlitzohrigen Lebenskünstlers, den das Geld letzten Endes nicht glücklich macht (der echte Edwards nahm sich 1994 das Leben). Gespielt wird der Titelheld von einem ganz besonderen Schauspieler, der zu den erfolgreichsten Popsängern zählt: Phil Collins. Es ist sein beachtliches Leinwanddebüt - und natürlich steuert er auch jede Menge berühmter Songs bei, so sind u.a. "Loco in Acapulco" und "Two Hearts" zu hören, letzterer Oscar-nominiert.
(mdr)
Cast & Crew

im Fernsehen

In Kürze:
Keine TV-Termine in den nächsten Wochen.
Ich möchte vor dem nächsten TV-Termin kostenlos per E-Mail benachrichtigt werden:
Bisherige Ausstrahlungstermine:
  • Buster
  • Buster
  • Buster
  • Buster
  • Buster
  • Buster
  • Buster
  • Buster
  • Buster
  • Buster
Daten & Zeiten kalendarisch. Alle Angaben ohne Gewähr auf Vollständigkeit.

DVDs, Blu-ray-Discs, Bücher

In Partnerschaft mit Amazon.de.
Alle Preisangaben ohne Gewähr, Preise ggf. plus Porto & Versandkosten.
Preisstand: 22.09.2020 03:00 GMT+1 (Mehr Informationen)
GEWISSE INHALTE, DIE AUF DIESER WEBSITE ERSCHEINEN, STAMMEN VON AMAZON EU SARL. DIESE INHALTE WERDEN SO, WIE SIE SIND ZUR VERFÜGUNG GESTELLT UND KÖNNEN JEDERZEIT GEÄNDERT ODER ENTFERNT WERDEN.
Externe Websites
I InhaltsangabeB BilderA Audio/MusikV VideosF ForumN Blog/News

Kommentare, Erinnerungen und Forum

Ähnliche Spielfilme

© 1998 - 2020 imfernsehen GmbH & Co. KG

* Für die mit einem Sternchen gekennzeichneten Links erhalten wir Provisionen im Rahmen eines Partnerprogramms. Das bedeutet keine Mehrkosten für Käufer, unterstützt uns aber bei der Finanzierung dieser Website.
Social Media und Feeds